Balles-Nudel-Spinat-Auflauf

Dieses Rezept ist entstanden als wir ein wenig Spinat im Haus hatten und ihn verarbeiten mussten. Ein Blick in die Vorratskammer brachte Nudeln und Tomaten zu Tage und das Rezept wurde geboren.

IMG_20180211_153857

Zutaten für vier Personen:

  • 250 g Nudeln
  • 125 g Bio Baby-Spinat
  • 2 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 250 g Sahne (7% Fett)
  • 2-3 EL Öl
  • 1-2 TL Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz
  • 100 g Käse zum überbacken

Zubereitung: ( 40 min.)

  • Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten enthäuten und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken. Den Spinat waschen.
  • Das Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebel darin anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind den gehackten Knoblauch unterrühren, die Tomatenstückchen dazugeben und ebenfalls braten.
  • Anschließend den Babyspinat unterheben. Kurz anbraten und dann mit Sahne ablöschen. Mit  Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Nudeln in eine Auflaufform schütten, die Spinatmischung darüber geben und miteinander vermischen.

Mit dem Käse bestreuen und dann für 20 min in den auf 220 Grad (200 Grad Umluft)          vorgeheizten Backofen geben.

 

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen