Bananen-Nutella Hefeteig Strudel

Ein umwerfend leckerer Strudel für Groß und Klein.

Bananen-Nutella Hefeteig Strudel-Rezept-ballesworld

Lasst uns heute mit einem kleinen Quiz beginnen. Welches Produkt wurde 1940 von dem Konditor Pietro Ferrero entwickelt? Welches Produkt wurde unter dem heutigen Namen am 20.02.1964 erstmals in Alba, Italien, produziert? Von welchem Produkt werden mittlerweile jährlich unglaubliche 250 000 Tonnen weltweit verkauft? Die Fußballprofis Benjamin Lauth, Kevin Kuranyi, Arne Friedrich und Andreas Hinkel haben für dieses Produkt Werbung gemacht?

Bananen-Nutella Hefeteig Strudel-Dessert-ballesworld

Die meisten werden es erraten haben, die Rede ist von Nutella. Wer kennt und genießt diese Creme nicht.

Auch in meiner Familie wird diese Nuss-Nougat-Creme sehr gerne verzehrt und dies habe ich zum Anlass genommen, wieder einmal über ein neues Rezept nach den Filoteig Röllchen mit Nutella nachzudenken.

Bananen-Nutella Hefeteig Strudel-Roulade-ballesworld

Das Ergebnis möchte ich Euch heute vorstellen: Bananen-Nutella Hefeteig Strudel.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Bitte beachte, dass die Preis-Berechnung nur eine grobe Schätzung ist und dass die tatsächlichen Preise je nach Standort und Einkaufsort variieren können.

Pro Portion kostet das Gericht: 0,49 €

Rezept

Bananen-Nutella Hefeteig Strudel-Rezept-ballesworld

Bananen-Nutella Hefeteig Strudel

Bananen-Nutella Hefeteig Strudel, weicher lockerer Hefeteig umhüllt eine Füllung aus Nutella und Bananen mit einem Hauch Zitronenfrische.
5 von 6 Bewertungen
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 8 Portionen
Kalorien für 1 Portion 312,8
Kosten/Portion 0,49 €

Zutaten
 

  • 1 P Hefeteig (Kühlregal)
  • 4 Bananen (circa 400 g, geschält)
  • 3 EL Nutella
  • 40 g Haselnüsse (gehackt)
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitung
 

  • Die Packung Hefeteig öffnen und den Teig entnehmen. Den Teig ausrollen und rund 30 min ruhen lassen.
  • Die gehackten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne, ohne Zugabe von Öl, leicht anrösten. Anschließend die Pfanne zum Abkühlen zur Seite stellen.
  • Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
  • Den Hefeteig mit Nutella bestreichen, dabei an der längsten Seite unten beginnen und am oberen Rand circa 2-3 cm freilassen und mit ¾ der gerösteten und gehackten Haselnüsse bestreuen.
  • Die Bananen schälen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Die Stücke mit dem Zitronensaft beträufeln.
  • Die Bananenstücke über der Nutella Fläche verteilen.
  • Den Hefeteig mit Hilfe des Backpapieres von unten nach oben fest aufrollen. Die Seiten verschließen, damit die Füllung nicht austreten kann. Die Teigrolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Den Strudel mit einer Gabel einstechen, dabei kann man seiner kreativen Ader freien Lauf lassen ????.
  • Den Hefestrudel mit dem verrührten Eigelb bepinseln. Die restlichen gehackten Haselnüsse über dem Strudel verteilen.
  • Das Backblech mit dem Hefestrudel in den vorgeheizten Ofen geben und für rund 30 min backen.
  • Wenn der Kuchen eine wunderbare goldbraune Farbe bekommen hat, diesen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Den verführerisch riechenden Strudel anrichten und servieren.
Gericht Backen, Dessert
Küche Deutsch, Mazedonisch

Nährwertangaben

Bananen-Nutella Hefeteig Strudel
Menge pro Portion
Kalorien
312.8
% Täglicher Wert*
Fett
 
10.8
g
17
%
Kohlenhydrate
 
45.3
g
15
%
Eiweiß
 
6.8
g
14
%
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Enthält Werbung-ohne Bezahlung

Sie servieren der Familie und den Gästen einen feinen Strudel mit wunderbarem Geschmack.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!