Energie-Frühstück von BallesWorld, Teil 4

In meinem heutigen Energie-Frühstück ist unter anderem Amarant enthalten.

DSC_1672

Amarant hat einen höheren Gehalt an Mineralstoffen und Eiweiß als die meisten anderen Getreidesorten. Die Proteine bestehen zu einem hohen Anteil aus essentiellen Aminosäuren und der Gehalt an Calcium, Magnesium, Eisen und Zink ist sehr hoch. Ein hoher Anteil der Kohlenhydrate sind Ballaststoffe und Amarant ist cholesterinfrei und glutenfrei.

Ein weiterer Bestandteil ist die Drachenfrucht oder Pitahaya.

Pitahaya bestehen zu 90% aus Wasser und enthalten Eisen, Calcium, Phosphor und die Vitamine B, C und E.

Die Walnuss ist ebenfalls enthalten und ein wichtiger Bestandteil des Frühstücks.

Die Walnuss senkt den Bluthochdruck und schützt das Herzkreislaufsystem, Sie verlangsamt das Krebswachstum, fördert die geistige Leistungsfähigkeit, senkt das Diabetesrisiko und reduziert Stress.

Über die anderen Zutaten habe ich schon in einigen Beiträgen berichtet und deshalb spare ich mir das heute.

DSC_1648

Zutaten für eine Portion:

  • 150 g Biojoghurt
  • ½ Pitahaya
  • 1 EL Biohonig
  • 3 El Amarant
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • 15 Himbeeren

 

Zubereitung:

In einer kleinen Schüssel den Joghurt mit Amarant und den Walnüssen vermischen. Die Pitahaya aushöhlen und in kleine Stücke schneiden und die Himbeeren waschen. Die Früchte ebenfalls unterrühren und ein gesundes, leichtes Power-Frühstück genießen.

Zubereitungszeit: 5-10 min

 

 

 

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen