Flucht in die Sonne-Teil 2

Die max. Durchschnittstemperaturen liegen auf Fuerteventura zwischen 20 und 29 Grad, was der Insel den Beinamen Insel des ewigen Frühlings eingebracht hat.

Diese Temperaturen laden auch dazu ein die Insel zu erkunden, was wir heute gemacht haben.

DSC_1171

DSC_1518

DSC_1530

DSC_1297

DSC_1275

DSC_1272

DSC_1250

DSC_1234

DSC_1154

DSC_1633

IMG_20180324_161544

DSC_1485

DSC_1517

Im Februar 2018 hat es unerwartet viel geregnet und dies hat dazu geführt, dass die Insel grüner als normal ist.

DSC_1646

DSC_1649

DSC_1502

IMG_20180324_161716

IMG_20180324_153048

DSC_1599

IMG_20180324_153301_1

DSC_1742

IMG_20180324_124258_1

DSC_1425

DSC_1573

IMG_20180324_153323

IMG_20180324_163358_1

DSC_1621

DSC_1629

Bei Corralejo, im Nordosten der Insel, befinden sich große, unter Naturschutz stehende, Wanderdünen. Der Sand besteht zu großen Teilen aus zerriebenen Muscheln und Schneckenhäusern.

DSC_1328

IMG_20180324_125355

DSC_1338

DSC_1345

DSC_1407

 

 

 

Du magst vielleicht auch

Kommentar verfassen