Hefeteig Blechkuchen mit Zwetschgen von BallesWorld

7. Oktober 2018 11 Von BallesWorld

Es gibt immer noch Zwetschgen zu kaufen und meine Lust auf Zwetschgenkuchen ist ungestillt. Also nichts wie ran an die Blauen Gesundheitspakete.

DSC_8778

Warum ich sie Gesundheitspakete nenne, habe ich in dem Beitrag „Marzipan Zwetschgen im Glas“ beschrieben.

DSC_8525


Zutaten für ein Blech 37 mal 25 cm:

  • 1 P Hefeteig, Fertigprodukt, weil es schnell gehen muss
  • 700-800 g Zwetschgen
  • 2 EL brauner Zucker
  • 50 ml Haselnusslikör
  • 4 EL gehobelte Haselnüsse
  • 2 EL Dattel Zucker (dieser*)
  • 1 Limette
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:

Die Zwetschgen waschen und in 4 Stücke schneiden, dabei auf „Bewohner“ prüfen.

Den Hefeteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen. Mit einer Gabel in den Teig kleine Löcher stechen. Mit den geviertelten Zwetschgen belegen.

In einer beschichteten Pfanne den braunen Zucker karamellisieren und mit dem Wasser, dem Haselnusslikör und dem Saft der Limette ablöschen. Etwas reduzieren lassen, die gehobelten Haselnüsse unterrühren und 2-3 min in dem Karamell ziehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen und das Haselnuss Karamell über die Zwetschgen verteilen.

DSC_8552

Den Blechkuchen in den Ofen geben und ca. 30-35 min backen.

Nach dem Ende der Backzeit etwas abkühlen lassen und dabei vor hungrigen Mäulern schützen😉.

DSC_8753

Der Zwetschgenkuchen kann sowohl kalt als auch warm genossen werden.

DSC_8770

Ihr genießt einen etwas anderen Zwetschgenkuchen mit dem Crunch der Haselnüsse und dem harmonischen Geschmack des Haselnuss Karamell unterstützt durch die feine Säure der Limette.

DSC_8816

Vorbereitungszeit: 10-15 min

Zubereitungszeit: 15-20 min

Backzeit: 30-35 min

Genusszeit: tendiert gegen Null 😊

Guten Appetit!