Hefeteig Blechkuchen mit Zwetschgen

Ein Zwetschgen Kuchen der etwas anderen Art von BallesWorld

Es gibt immer noch Zwetschgen zu kaufen und meine Lust auf Zwetschgenkuchen ist ungestillt.

Also nichts wie ran an die Blauen Gesundheitspakete.

Hefeteig Blechkuchen mit Zwetschgen Rezept

Warum ich sie Gesundheitspakete nenne, habe ich in dem Beitrag „Marzipan Zwetschgen im Glas“ beschrieben.

Rezept


Hefeteig Blechkuchen mit Zwetschgen Rezept

Hefeteig Blechkuchen mit Zwetschgen

Ein einfacher Zwetschgen Blechkuchen mit einem feinen Haselnuss Karamell, für Backanfänger in einer Schritt für Schritt Anleitung erklärt.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Portionen 8 Portionen
Kalorien für 1 Portion 345.5

Zutaten
  

  • 1 Packung Hefeteig (Fertigprodukt weil es schnell gehen muss.)
  • 700-800 g Zwetschgen
  • 2 EL brauner Zucker
  • 50 ml Haselnusslikör
  • 4 EL gehobelte Haselnüsse
  • 2 EL Dattel Zucker
  • 1 Limette
  • 100 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Die Zwetschgen waschen und in 4 Stücke schneiden, dabei auf „Bewohner“ prüfen.
  • Den Hefeteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen. Mit einer Gabel in den Teig kleine Löcher stechen.
  • Mit den geviertelten Zwetschgen belegen.
  • In einer beschichteten Pfanne den braunen Zucker karamellisieren und mit dem Wasser, dem Haselnusslikör und dem Saft der Limette ablöschen.
  • Etwas reduzieren lassen, die gehobelten Haselnüsse unterrühren und 2-3 min in dem Karamell ziehen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen und das Haselnuss Karamell über die Zwetschgen verteilen.
  • Den Blechkuchen in den Ofen geben und ca. 30-35 min backen.
  • Nach dem Ende der Backzeit etwas abkühlen lassen und dabei vor hungrigen Mäulern schützen 😊.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch

Notizen

Der Zwetschgenkuchen kann sowohl kalt als auch warm genossen werden.

Nährwertangaben

Kalorien: 345.5kcal | Kohlenhydrate: 47.8g | Eiweiß: 6.4g | Fett: 9.35g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Ihr genießt einen etwas anderen Zwetschgenkuchen mit dem Crunch der Haselnüsse und dem harmonischen Geschmack des Haselnuss Karamell unterstützt durch die feine Säure der Limette.

Hefeteig Blechkuchen mit Zwetschgen Dessert

Genusszeit: tendiert gegen Null 😊

Guten Appetit

Vorheriger ArtikelKartoffelstrudel
Nächster ArtikelNationalpark El Teide – Teneriffa

19 Kommentare

  1. Es ist gemein 😤😤😤 !
    Komme gerade aus dem Urlaub zurück und die Waage hat sich fast überschlagen 😡! Und nun komme ich bei Dir schnüffeln und mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Wie soll ich denn da an eine Diät denken ????

    G. l. G. Jochen

Schreibe eine Antwort zu Anonymous Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Pindjur – das Grundrezept für einen Sommersalat

Pindjur, der Lieblingssalat meiner Großmutter, vielseitig einsetzbar, genial lecker. Seine Einfachheit begeistert; frische Tomaten, gebackener Paprika und frischer Knoblauch mit feinem Olivenöl ergeben einen gesunden mediterranen Salat mit großer Aromenvielfalt. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johannisbeermarmelade mit weißer Schokolade

Bei der Johannisbeermarmelade mit weißer Schokolade vereinen sich die fein süß-säuerlichen Beeren mit der samtigen Schokolade und einem Hauch Limette zu einer großartigen Marmelade mit einmaligem Geschmack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johanniskraut Tee

Johanniskraut Tee- ein Geschenk von Mutter Natur für den Körper und die Seele, wunderschöne Blüten mit der voller Kraft der Sonne an einer genügsamen Pflanze verschenken ihre Heilkräfte. Einfach in der Zubereitung dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Lapa-Mohn und Reis

Lapa-Mohn und Reis, ein veganes sehr altes mazedonisches Gericht, Lapa genannt, überzeugt mit seinen gesunden Inhaltsstoffen, seinem genialen Geschmack, seiner sehr einfachen Zubereitung und das bei nur zwei Zutaten; wenige Kalorien gibt es noch dazu. Trotz der einfachen Zubereitung mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Tomaten-Balsamico Dressing

Tomaten-Balsamico Dressing: Die feine Fruchtsäure der Tomaten harmoniert perfekt mit dem guten Olivenöl, dem dezenten Balsamico, dem subtilen Aroma des Knoblauch und der optimalen Süße des Honig. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Rezeptideen

Brotauflauf nach Großmutters Art

Helfen Sie mit die Brotmenge im Abfall zu reduzieren. Sie erfahren, wie man aus altem Brot ein perfektes und sehr leckeres Essen zubereitet. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Rote Johannisbeermarmelade mit Schuss

Rote Johannisbeermarmelade, die feine Fruchtsäure der Johannisbeere harmoniert perfekt mit der Säure der Limette, dem Rum Aroma und der dezenten Vanillenote. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung

Pindjur – das Grundrezept für einen Sommersalat

Pindjur, der Lieblingssalat meiner Großmutter, vielseitig einsetzbar, genial lecker. Seine Einfachheit begeistert; frische Tomaten, gebackener Paprika und frischer Knoblauch mit feinem Olivenöl ergeben einen gesunden mediterranen Salat mit großer Aromenvielfalt. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johannisbeeren Spritz

Johannisbeeren Spritz, eine Harmonie der Aromen von schwarzen Johannisbeeren, feiner Minze und leichtem Prosecco. Einfach und sehr schnell in der Zubereitung.

Bacardi Razz mit Himbeeren

Sommerlicher Cocktail mit herzlichen Himbeeren, umwerfend lecker und einfach in der Zubereitung und mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung!
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend