Mehr

    Impressionen von Funchal auf Madeira

    Hallo Ihr Lieben,

    vor einigen Tagen habe ich etwas in meiner Bildersammlung gestöbert.

    Im Laufe der Jahre sind sehr viele Bilder gemacht worden und dann kam mir der Gedanke, diese Fotos mit Euch zu teilen.

    Anfangen möchte ich heute mit Bildern von der traumhaften Insel Madeira.

    Wir sind im November dem schlechten Wetter in Deutschland entflohen und haben den ewigen Frühling gefunden.

    Den Beginn meiner kleinen Serie macht heute die Inselhauptstadt Funchal. Ich möchte mit meinen Bildern einen ersten positiven Eindruck vermitteln und bei Euch den Wunsch wecken die Insel auch einmal zu besuchen.

    Zwei große Personen möchte ich aber nicht unerwähnt lassen. Der erste ist Christoph Kolumbus der 1478 zum ersten Mal auf die Insel kam und der zweite kam mehr als 500 Jahre später, nämlich Christiano Ronaldo.

    Beide werden entsprechend geehrt und gefeiert. Für jeden Fußballfan ist ein Besuch im CR7, Ronaldo Museum, Pflicht. Der Eintritt von 5,00 € ist gerecht fertigt.

    Enthält Werbung – ohne Bezahlung.
    - Anzeige -

    55 Kommentare

      • Ich bin froh, dass ich den Wunsch geweckt habe, nach Madeira zu reisen. Es ist eine wunderschöne Insel.
        LG, Balle

    1. Wunderschöne Bilder, ich denke gerne an unseren Madeira Urlaub vor einigen Jahren zurück. Wir waren über Sylvester dort und haben ein fantastisches Feuerwerk erlebt. Der Reiseveranstalter hatte für unsere
      Gruppe eine Dachterasse reserviert. Es war ein einmaliges tolles Erlebnis. Herzliche Grüße vom sonnigen Teneriffa, Petra !

      • Liebe Petra,
        Es ist ein wunderbares Gefühl, wenn sich jemand an die schönen Dinge erinnert, die er erlebt hat. Ich bin froh, dass ich in diesem Fall die Person war, die dieses gute Gefühl in Ihnen geweckt hatte.
        Wir waren letztes Jahr auf Teneriffa, der Urlaub war wunderbar und wir haben viele schöne Erinnerungen mit nach Hause genommen.
        LG, Balle

      • Thank you. From Portugal I have one or the other photo, but unfortunately not from Madeira.

        Best wishes
        Balle

    2. Wonderful images, Balle; of both you and your husband?, and the wonderful sights you saw. You both look well dressed for a beautiful sunny day!
      I had to laugh when you mentioned Christoper Columbus and Christiano Ronaldo in the same sentence. It shows how different our world is today…
      A great post.. 🙂

      • Du sprichst mir aus der Seele. Portugal ist voll mit diesen wunderbaren Fliesen und diesem Straßenbelag. Fast überall kann man sie bewundern.

        Liebe Grüße
        Balle

    3. Beautiful photos! I especially like the one of the tall arch you are standing in front of, and the lovely fountains with all the green trees all around. 🙂

    4. Deine schönen Bilder wecken die Reiselust. Ich bin Madeira-Fan (wir waren zweimal dort). Leider ist meinem Mann das Regenrisiko zu gross. Aber das ist ja klar, wie soll eine Insel sonst so grün werden?

      • Erst einmal vielen Dank. Es ist gut, dass wir nicht alle für die gleichen Leute schwärmen. Das wäre ein Gedränge;-)

        Liebe Grüße
        Balle

      • Gerade in diesem Moment sind die Bilder angekommen. Internet in Deutschland eben:-)

        Sehr schöne Bilder.

        Liebe Grüße
        Balle

    Schreibe eine Antwort zu Stella, oh, Stella Antwort abbrechen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Kürbis-Cranberry-Blechkuchen

    Meine Jungs hatten Lust auf Kuchen und ich aber wenig Zeit. Da ich den Beiden diesen Wunsch nicht abschlagen wollte, weil ich selbst Lust auf Kuchen hatte, musste mir schnell etwas einfallen. Das Ergebnis seht ihr hier. Die gesundheitlichen Vorteile von Kürbis habe ich schon im Beitrag „Kürbis Cordon bleu“ beschrieben. Er soll gegen Diabetes helfen, die Sehkraft stärken und positive Wirkungen bei Frauen- und Männerleiden haben. Cranberrys können das Herz-Kreislauf-System und den Blasen-Nieren-Trakt vor Erkrankungen schützen. Die vorbeugende Wirkung von Cranberrys gegen Blasenentzündungen ist in aller Munde. Einige wissenschaftliche Studien belegen diesen positiven Effekt. Cranberrys sind reich an Antioxidantien und anderen wertvollen Inhaltsstoffen, die beispielsweise Entzündungen bekämpfen und den Cholesterin-Spiegel senken. Zutaten für ein Blech 38 mal 24 cm: 1 P Mürbeteig, Fertigprodukt 1200 g Kürbis, gerieben, Butternut 80 g Cranberrys, getr. 50 g Mandelstifte 4 EL Dattelzucker (dieser*) 50 ml Praline Nuss Sirup (diesen*) 1 Limette Zubereitung: Den Butternut schälen, entkernen und in eine Schüssel reiben. Die geriebene Menge sollten die 1200 g sein. Die anderen Zutaten, Cranberrys, Mandelstifte, Dattelzucker, Praline Nuss Sirup und den Saft der Limette zu dem geriebenen Kürbis in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig darauf ausrollen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Kürbismischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen für 30-35 min in den Ofen geben. Etwas abkühlen lassen, anrichten und servieren. Das war doch sehr einfach und schnell, oder? Der Praline Nuss Sirup in Verbindung mit den Mandelstiften passt perfekt zu dem nussigen Geschmack des Butternut und der fruchtige Charakter der Cranberrys, unterstützt durch die Limette, harmonisiert hervorragend damit. Guten Appetit! Meta: Kürbis-Cranberry-Blechkuchen, sehr einfach in der Zubereitung und trotzdem eine Geschmacksexplosion im Gaumen. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Erklärung

    Gnocchi Salat mit gebratenem Gemüse

    Wer mag sie nicht, diese weichen, leckeren, unwiderstehlichen, grandiosen Kartoffelklöße. Sie sind so vielseitig einsetzbar und kombinierbar, dass man viele Bücher...

    Pizza mit Reis

    Pizza mit Reis, knuspriger Teig belegt mit einer saftigen mediterranen Reis Mischung, sensationell im Geschmack, einfach in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend