Johannisbeeren Spritz

Eine Rote Erfrischung für Heiße Tage

Wir alle können in diesen Tagen, die eine oder andere Erfrischung vertragen.

Die lauen Sommerabende auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten laden doch dazu ein, dass eine oder andere erfrischende Getränk zu probieren. Es sollte schon leicht sein, keinen Industriezucker enthalten und schnell zubereitet sein.

Die Lösung: Johannisbeeren Spritz!

Rezept


Johannisbeeren Spritz

4.75 von 4 Bewertungen
Rezept drucken Merken
Johannisbeeren Spritz, eine Harmonie der Aromen von schwarzen Johannisbeeren, feiner Minze und leichtem Prosecco. Einfach und sehr schnell in der Zubereitung
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamt: 10 Minuten
Portionen: 1 Person
Kalorien (1 Portion): 130.8kcal

Zutaten

  • 20 ml Johannisbeersirup schwarzBio, kalt
  • 100 ml Proseccokalt
  • 100 ml Mineralwasserkalt
  • 3-4 Eiswürfel
  • 1 Scheibe Zitrone
  • 30 g Gramm Johannisbeerenweiß, rot, schwarz
  • 2-3 Blatt Minze

Anleitungen

  • Die Eiswürfel in ein großes Glas geben und die gezupften Johannisbeeren dazugeben.
  • Den Johannisbeersirup mit dem Mineralwasser vermischen und zu dem Eis und den Früchten geben. Das Glas mit Prosecco auffüllen und mit der Zitronenscheibe und der Minze dekorieren.
  • Servieren und genießend entspannen.

Nährwertangaben

Kalorien: 130.8kcal | Kohlenhydrate: 13.5g | Eiweiß: 0.9g | Fett: 0.2g
Gericht: Getränke
Land & Region: Deutsch
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

Die leichte Säure der Beeren harmoniert wunderbar mit dem feinen Prickeln des Prosecco und dem Hauch von Minze.

Prost 🥂 Cheers

- Anzeige -

22 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu kowkla123 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlung

Antipasti Salat nach mazedonischer Art

Antipasti Salat nach mazedonischer Art, Auberginen und Zucchini mit leichten Röstaromen, feiner Säure, einem Hauch Knoblauch und gesundem Olivenöl. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Altes Brot auffrischen

Altes Brot auffrischen mit einer Soße aus frischen Kräutern, Knoblauch und Zitrone zu einem feinen und gesunden Snack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Überbackener Blumenkohl auf mediterrane Art

Überbackener Blumenkohl nach mediterraner Art: eine einmalige Kombination. Butter-zarter Blumenkohl umgeben von einer cremigen Soße mit Gemüsestückchen und feinen Kräutern und mit dezentem Knoblaucharoma unter einer Käsehaube. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Knoblauch-Creme Suppe

Knoblauch-Creme Suppe, ein Gesundheits Booster zur Stärkung des Immunsystems. Die Gemüse unterstützen den Geschmack des Knoblauchs, der Ingwer verleiht eine subtile Schärfe und die afrikanischen Gewürze Rondelle und Pepe runden die Suppe zum einem Geschmackserlebnis ab. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Quiche mit gekochten Eiern und Bärlauch

Gekochte Eier in einer traumhaften Schmand Käse Creme mit feinem Bärlauch Aroma bedecken knusprigen Blätterteig mit dem Hauch einer Senfsoße. Einfach und gesund. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Österliche Creme Brûlée Création

Zartes Caramel trifft auf Schokolade, Vanille und Limette, ein Geschmackserlebnis. Sehr schnell und einfach in der Zubereitung, mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Kaninchenkeule nach mazedonischer Art

Geschmorte Kaninchenkeulen, ein Trendiges Gericht, gesund und fettarm, mit traumhaftem Geschmack und einfach in der Zubereitung. Wie immer mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Ostereier färben, wie anno dazumal

Im Christentum wurde das Ei zum Symbol für die Auferstehung Jesu Christi. Von außen wirkt es kalt und tot, doch aus seinem...

Überbackener Fenchel mit Möhrenspaghetti

Überbackener Fenchel, eine Trend Beilage für alle Fälle. Das gesunde Gemüse harmoniert perfekt mit der Kräuterbutter und den Möhrenspaghetti. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Anleitung
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend