Knödel Roulade mit Wirsing

Knödelteig trifft Wirsing: Eine raffinierte Roulade.

Knödel Roulade mit Wirsing Rezept

Heute möchte ich Euch eine schöne Beilage vorstellen, die man aber auch als Hauptgericht zubereiten kann. Sehr oft wird Wirsing als „Verpackung“ verwendet, ich denke hier an die allseits bekannte Kohlroulade. Bei meinem heutigen Gericht möchte ich zur Abwechslung einmal den Wirsing einpacken. Aber bevor wir zum Rezept kommen, gestattet mir noch ein paar Sätze zum Superfood Wirsing.

Wirsing – gesund und lecker

Superfood Wirsing, warum? Das Kohlgemüse gehört eindeutig in diese Kategorie, weil es eine Menge an wertvollen Inhaltsstoffen aufzuweisen hat. Es wird dem Wirsing sogar eine heilende Wirkung nachgesagt. Mit einer etwas größeren Portion an Wirsing kann der Vitamin C Tagesbedarf einer erwachsenen Person gedeckt werden. Weiterhin sorgen Folsäure und Kalium für eine gesunde Zellteilung sowie -bildung und für die Regulierung des Blutdrucks.

Knödel Roulade mit Wirsing Winter Rezept

Weitere positive Eigenschaften sind Antioxydanzien, antibakterielle sowie das Immunsystem stärkende Wirkungen des Wunderkohls. Vitamin E ist ebenfalls in relevanten Mengen vorhanden und schützt vor freien Radikalen. Somit wird Krebs und Arteriosklerose ideal vorgebeugt. Weiterhin hilft das Superfood gegen Gicht, rheumatische Erkrankungen, Muskelschmerzen sowie Gliederschmerzen. Die Wirsingblätter sind ideal für einen Umschlag geeignet und lindern somit die Schmerzen.

Einige der enthaltenen Inhaltsstoffe möchte ich ausdrückliche erwähnen: Vitamin E, C, B-Vitamine, Eiweiß, Phosphor, Kalium, Flavonoide, Folsäure, Vitamin K, Caronitoide, Mangan und Senfölglykoside.

Wirsing ist sehr kalorienarm und somit ideal für Diäten geeignet. 100 Gramm enthalten circa 25 Kalorien. Daher kann man sich in Ruhe satt essen, ohne ein schlechtes Gewissen dabei zu haben.

Knödel Roulade mit Wirsing Rezept aus dem Ofen

Wirsing ist ein wahres Wundernahrungsmittel. Kombiniert mit Kartoffeln und anderen Lebensmitteln können richtige Leckereien entstehen, die obendrein eine Menge Nährstoffe und Vitamine mit sich bringen.

Und so eine Leckerei möchte ich Euch jetzt vorstellen.

Hinweis zu den verwendeten Zutaten

Für meine Rezepte wähle ich sorgfältig hochwertige Bio-Produkte der verschiedensten Hersteller aus, wann immer sie verfügbar sind. Diese Auswahl ermöglicht es mir, zu zeigen, dass gesundes und köstliches Kochen nicht teuer sein muss. Durch die Verwendung von Bio-Produkten verschiedener Quellen betone ich die Vielfalt und Zugänglichkeit einer gesunden Ernährung.

Rezept

Knödel Roulade mit Wirsing Rezept

Knödel Roulade mit Wirsing

Mit der Knödel Roulade und dem Superfood Wirsing erleben sie ein großartiges Zusammenspiel von Aromen und Konsistenzen.
4,9 von 14 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 235,2

Zutaten
 

  • 1 P Knödelteig (Fertigprodukt, frisch)
  • 1 Wirsing (klein)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Paprika (rot)
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • 4 EL Balsamico Essig (weiß)
  • 30 g Pinienkerne (geröstet)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Olivenöl zum Braten

Anleitung
 

  • Die Möhre und die Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
    1 Zwiebel, 1 Möhre
  • Von dem Wirsing die äußeren Blätter entfernen und den Kohl fein schneiden.
    1 Wirsing
  • In einer großen Pfanne die Zwiebel, die Möhre und die Paprika in etwas Öl anbraten. Den Wirsing zu dem angebratenen Gemüse in die Pfanne geben und mit braten, bis der Wirsing fast weich ist.
  • Mit Balsamico Essig, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen und abschmecken. Weitertraben, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zum Abkühlen zur Seite stellen.
    4 EL Balsamico Essig, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1 TL Gemüsebrühe
  • In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Öl etwas anrösten und den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
    30 g Pinienkerne
  • Den Knödelteig auf einer Frischhaltefolie zu einem Quadrat ausrollen.
    1 P Knödelteig
  • Das erkaltete Wirsinggemüse auf dem Knödelteig verteilen, oben sollte ein Rand von 3-4 cm freibleiben. Die Pinienkerne und die Hälfte des Käses auf dem Wirsing gleichmäßig verteilen.
  • Mit Hilfe der Folie den Teig zu einer Roulade aufrollen und mit der flüssigen Butter bestreichen.
    2 EL Butter
  • Den restlichen Käse über die Roulade streuen.
    100 g Käse
  • Die Roulade auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und in den vorgeheizten Backofen geben und für 20-25 min backen.
  • Wenn die Roulade eine wunderschöne goldbraune Farbe angenommen hat, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Roulade in Scheiben schneiden. Die Scheiben ergeben eine wunderbare Beilage zu einem Stück Fleisch oder ergeben ein großartiges vegetarisches Hauptgericht.
Gericht Beilagen, Hauptgericht
Küche Deutsch

Nährwertangaben

Knödel Roulade mit Wirsing
Menge pro Portion
Kalorien
235.2
% Täglicher Wert*
Fett
 
6.1
g
9
%
Kohlenhydrate
 
33.7
g
11
%
Eiweiß
 
9.3
g
19
%
* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.
Nährwertangaben

Bitte beachten Sie, dass die Nährwertangaben auf den genannten Zutaten und Mengenangaben basieren und dass die Verwendung anderer Marken oder Zutaten oder anderer Mengen diese Werte beeinflussen kann.

Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!