Mehr

    Kokoswasser Himbeeren Cocktail

    Eine alkoholfreie Erfrischung für Jung und Alt

    Heute möchte ich Euch einen leckeren und gesunden Cocktail ohne Alkohol vorstellen.

    Der Hauptbestandteil ist Kokoswasser. Warum Kokoswasser? Weil es gesund ist!

    Gesunde Inhaltsstoffe hat Kokoswasser mehr als reichlich, aber auch im Gegensatz zum Leitungswasser Kalorien. Es sind aber nur 24 kcal pro 100 ml.

    Kokoswasser nennt aber eine große Zahl Vitamine sein Eigen, als da wären B1, B2, B3, B5, B6, B7 und B9. Nicht zu vergessen Vitamin C und Folsäure.

    Auch mit zahlreichen Mineralstoffen dient das Wasser dem menschlichen Körper. Dazu gehören Kalium, Kalzium, Chlor, Magnesium, Phosphor und Schwefel.

    Spurenelemente wie Eisen, Jod, Kupfer, Mangan und Zink dürfen nicht unerwähnt bleiben.

    Nicht zu vergessen ist der großartige Geschmack des Kokoswassers.

    Rezept


    Kokoswasser Himbeeren Cocktail

    5 von 4 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Gesunder Kokoswasser Himbeeren Cocktail mit einem hohen Suchtfaktor. Die feine Süße des
    Kokoswassers wird unterstützt durch die fruchtige Frische der Himbeeren und der
    feinen Säure der Limette, Erfrischung pur. Sehr einfach in der Zubereitung.
    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Gesamt: 10 Minuten
    Portionen: 3 Personen
    Kalorien (1 Portion): 163kcal
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 700 ml KokoswasserBio
    • 30 ml Kokossirup
    • 1 LimetteBio
    • 30 HimbeerenBio, gefroren
    • 10-12 Eiswürfel
    • Minze zur Deko

    Anleitungen

    • Von der Limette drei dünne Scheiben zur Deko abschneiden. Aus dem Rest 1-2 TL Saft auspressen.
    • Diesen Limettensaft mit dem Kokoswasser und dem Kokossirup vermischen.
    • In jedes Cocktailglas 3-4 Eiswürfel und rund 10 Himbeeren geben.
    • Die Gläser mit dem Kokoswassermix auffüllen und mit der Minze und den Limettenscheiben dekorieren.
    • Das Erfrischungsgetränk ist fertig!

    Nährwertangaben

    Kalorien: 163kcal | Kohlenhydrate: 31.3g | Eiweiß: 2.2g | Fett: 2.7g
    Gericht: Getränke
    Land & Region: Deutsch
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

    Zubereitung


    1. Von der Limette drei dünne Scheiben zur Deko abschneiden. Aus dem Rest 1-2 TL Saft auspressen.

    2. Diesen Limettensaft mit dem Kokoswasser und dem Kokossirup vermischen.

    3. In jedes Cocktailglas 3-4 Eiswürfel und rund 10 Himbeeren geben.

    4. Die Gläser mit dem Kokoswassermix auffüllen und mit der Minze und den Limettenscheiben dekorieren.

    5. Das Erfrischungsgetränk ist fertig!

    Sie genießen einen gesunden Cocktail mit einem hohen Suchtfaktor. Die feine Süße des Kokoswassers wird unterstützt durch die fruchtige Frische der Himbeeren und der feinen Säure der Limette, Erfrischung pur.

    Prost 🥂 Cheers

    - Anzeige -

    27 Kommentare

      • Da möchte ich auf keinen Fall widersprechen😉, was bei einer Frau selten ist, behauptet mein Mann. Was ich natürlich nicht!!! verstehe.

        Liebe Grüße
        Balle

    Schreibe eine Antwort zu kowkla123 Antwort abbrechen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Kürbis-Cranberry-Blechkuchen

    Meine Jungs hatten Lust auf Kuchen und ich aber wenig Zeit. Da ich den Beiden diesen Wunsch nicht abschlagen wollte, weil ich selbst Lust auf Kuchen hatte, musste mir schnell etwas einfallen. Das Ergebnis seht ihr hier. Die gesundheitlichen Vorteile von Kürbis habe ich schon im Beitrag „Kürbis Cordon bleu“ beschrieben. Er soll gegen Diabetes helfen, die Sehkraft stärken und positive Wirkungen bei Frauen- und Männerleiden haben. Cranberrys können das Herz-Kreislauf-System und den Blasen-Nieren-Trakt vor Erkrankungen schützen. Die vorbeugende Wirkung von Cranberrys gegen Blasenentzündungen ist in aller Munde. Einige wissenschaftliche Studien belegen diesen positiven Effekt. Cranberrys sind reich an Antioxidantien und anderen wertvollen Inhaltsstoffen, die beispielsweise Entzündungen bekämpfen und den Cholesterin-Spiegel senken. Zutaten für ein Blech 38 mal 24 cm: 1 P Mürbeteig, Fertigprodukt 1200 g Kürbis, gerieben, Butternut 80 g Cranberrys, getr. 50 g Mandelstifte 4 EL Dattelzucker (dieser*) 50 ml Praline Nuss Sirup (diesen*) 1 Limette Zubereitung: Den Butternut schälen, entkernen und in eine Schüssel reiben. Die geriebene Menge sollten die 1200 g sein. Die anderen Zutaten, Cranberrys, Mandelstifte, Dattelzucker, Praline Nuss Sirup und den Saft der Limette zu dem geriebenen Kürbis in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig darauf ausrollen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Kürbismischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen für 30-35 min in den Ofen geben. Etwas abkühlen lassen, anrichten und servieren. Das war doch sehr einfach und schnell, oder? Der Praline Nuss Sirup in Verbindung mit den Mandelstiften passt perfekt zu dem nussigen Geschmack des Butternut und der fruchtige Charakter der Cranberrys, unterstützt durch die Limette, harmonisiert hervorragend damit. Guten Appetit! Meta: Kürbis-Cranberry-Blechkuchen, sehr einfach in der Zubereitung und trotzdem eine Geschmacksexplosion im Gaumen. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Erklärung

    Trendige Kartoffelwaffeln mit Haferflocken

    Trendige Kartoffelwaffeln mit gesunden Haferflocken, ein Gaumenschmaus. Einfach in der Zubereitung und mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

    Flucht in die Sonne – Teil 2

    Die max. Durchschnittstemperaturen liegen auf Fuerteventura zwischen 20 und 29 Grad, was der Insel den Beinamen Insel des ewigen Frühlings eingebracht hat.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend