Mehr

    Maistörtchen

    Essentielle, also lebenswichtige, Aminosäuren wie Leucin, Valin, Phenylalanin, Isoleucin und Threonin sind im Maismehl enthalten. Besonders bemerkenswert ist auch der hohe Anteil an Ballaststoffen in Maismehl, die im Darm aufquellen und so zu einer guten Verdauung beitragen. Maismehl soll auch blutzuckersenkende, cholesterinsenkende und entzündungshemmende Eigenschaften haben.

    Diese gesundheitlichen Vorteile von Maismehl waren der Grund dafür, dass in meiner Familie sehr oft Gerichte serviert wurden in denen Maismehl verwendet wurde.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180315170433865

    Zutaten für ca. 22 Törtchen:

    • 140 g Maismehl
    • 200 g Feta Käse
    • 250 g Quark
    • 150 ml Joghurt
    • 75 g Creme Fresh
    • 100 ml Öl
    • 4 Eier Größe M
    • 50 g gekochter Schinken
    • 1 P Backpulver
    • 2 EL Petersilie

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180315155045186

    Zubereitung:

    In einer Rührschüssel die Eier schaumig schlagen. Quark, Joghurt, Creme Fresh und Öl dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

    Schinken und Petersilie unterrühren. Maismehl und Backpulver hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Feta in kleine Würfel schneiden und mit einem Löffel vorsichtig unterheben.

    Den Teig in kleine Silikonformen füllen. (Sicherheitshalber kann man die Förmchen mit ein wenig Öl auspinseln und mit Maisgries bestäuben)

    In den auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen geben und ca. 25 backen.

    Vorbereitungszeit: 15-20 min

    Backzeit: 25 min

    - Anzeige -

    3 Kommentare

    Schreibe eine Antwort zu BallesWorld Antwort abbrechen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Geschmorte Beinscheiben aus dem Tontopf

    Ossobuco auf mazedonische Art: Butterzartes Fleisch mit einer Soße zum Niederknien. Dass ausgetretene Knochenmark liefert nicht nur Kollagen, sondern auch einen großartigen Geschmack für das Gemüse und die Soße. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

    Gnocchi mit gebratenem Gemüse

    Knusprig gebratene Gnocchi mit butterzarter Füllung, umgeben von herzhaft gebratenem Gemüse mit feinem Knoblaucharoma, ein einfaches vegetarisches Hauptgericht. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

    Schneller Brotaufstrich mit Forellenfilet

    Schneller Brotaufstrich mit Forellenfilet: das feine Raucharoma der Forelle harmoniert sehr gut mit der feinen Schärfe des Schnittlauchs, der Cremigkeit der Remoulade und der dezenten Säure der Zitrone. Einfach und schnell in der Zubereitung und mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend