Mozzarella Wrap

Mozzarella Wrap

Vor einigen Jahren waren wir in Italien und dort gab es als Vorspeise eine Mozzarella Rolle, lecker.

Zurück in Deutschland habe ich Mozzarella in Plattenform gesucht und nicht gefunden. Die „Notlösung“ könnt Ihr in dem Beitrag „Schnelle Mozzarella Rolle“ nachlesen.

Aber jetzt habe ich endlich fertige Platten gefunden und daher kann ich Euch noch einen fantastischen Wrap präsentieren.

Etwas neues möchte ich Euch in diesem Beitrag auch noch vorstellen. Seit Jahrzehnten kochen wir zu Hause mit AMC und sind damit auch sehr zufrieden. Jetzt hat die AMC Gewürze auf den Markt gebracht, die die gesunde Ernährung noch unterstützen. Damit rennen sie natürlich bei mir offene Türen ein.

Warum ich so begeistert bin, ist einfach erklärt:

Zu viel Salzkonsum kann zu Bluthochdruck, Arteriosklerose und vielen weiteren Krankheiten führen. AMC Gewürze sind

  • salzfrei und ohne jegliche Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Fett
  • voller Geschmack von Pflanzen und Kräutern für einen bewussten Lebensstil
  • qualitativ hochwertige Zutaten aus biologischem oder wildem Anbau
  • glutenfrei & lactosefrei

Aber jetzt zum Rezept.

Rezept


Mozzarella Wrap

Mozzarella Wrap

Mozzarella Wrap von BallesWorld eine Geschmacksbombe mit einzigartigen Aromen. Mozzarella, Frischkäse, Kapern und Rucola harmonieren perfekt miteinander.
4.8 von 10 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 436.2

Zutaten
  

  • 2 Packung Mozzarella Wrap
  • 50 g Artischocken (aus dem Glas)
  • 10 g Kapern
  • 80 g Frischkäse
  • 10 g Rukola (3 EL gehackt)
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Kräuter (Majoran, Thymian)
  • 2 Stück Snack Paprika
  • 20 g schwarze Oliven
  • 1 TL Gewürzmischung

Anleitungen
 

  • Den Rucola in grobe Stücke schneiden oder zupfen. Die Paprika in kleine Würfel schneiden und die Kapern in feine Ringe schneiden.
  • Den Frischkäse mit den Artischocken, den Kapern, den Kräutern und den Gewürzen in einen Blender geben und zu einer cremigen Masse aufmixen oder sehr fein schneiden.
  • Diese Mischung aus dem Blender in eine kleine Schüssel geben und den Rucola, die Paprika und die Oliven unterheben.
  • Die Füllung abschmecken und die Hälfte auf eine, mit Gewürzmischung bestreute Mozzarellaplatte verteilen.
  • Diese zu einer festen Rolle aufwickeln.
  • Die restliche Füllung auf die 2.Platte geben und ebenfalls zu einem Wrap aufrollen. Die Wraps in Frischhaltefolie einwickeln und diese für 2-3 Stunden in den Kühlschrank geben.
Gericht Vegetarisch, Vorspeise
Land & Region Italienisch

Notizen

Ich habe frisches Baguette dazu gereicht.

Nährwertangaben

Kalorien: 436.2kcal | Kohlenhydrate: 5.2g | Eiweiß: 28.1g | Fett: 33.6g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Die gerollte Mozzarellascheiben könnt Ihr als Wrap oder als Schnecke servieren.

Guten Appetit

Enthält Werbung ohne Bezahlung.

Enthält keine Werbung

%d Bloggern gefällt das: