Naturarznei Schwarzkümmel – Negilla Sativa

Durch meine Beschäftigung mit den Naturheilmitteln bin ich natürlich auch auf den Schwarzkümmel – Negilla Sativa – gestoßen. Seit weit mehr als 2000 Jahren wird Schwarzkümmel als pfefferartiges Gewürz und in der Medizin eingesetzt.

In der Naturheilkunde wird Schwarzkümmel bei Allergien, Hauterkrankungen, Atemwegserkrankungen, Hormonellen Störungen, Stoffwechselerkrankungen und Herz-Kreislauf-Problematiken eingesetzt.BeautyPlus_20180206221556_save


Ein einfaches Rezept für den täglichen Bedarf:

  • 250 g Bio Honig
  • 250 g Bio Schwarzkümmelsamen oder 125 g Schwarzkümmelöl
  • Saft einer Bio Zitrone

Die Zutaten mischen, in ein Glasdose geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Therapeutische Anwendung

Morgens vor dem Frühstück 1-2 Teelöffel und abends vor dem Zu Bett gehen 1 Teelöffel

Vorbeugende Anwendung

Morgens vor dem Frühstück 1-2 Teelöffel

- Anzeige -
Vorheriger ArtikelFleisch und Kartoffeln nach Art des Hauses
Nächster ArtikelMilchreis

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlung

Smarties Eis-das Kindereis, auch für die Großen.

Es ist an der Zeit ein neues Kindereis zu präsentieren, denn „Amelie-das Eis mit der Milchschnitte“ ist bei meinen Lesern sehr gut angekommen. Unabhängig von...
%d Bloggern gefällt das: