Ostern Schwarz Gelb

Ostereier Schwarz Gelb Rezept

Ostern kommt mit großen Schritten auf uns zu und die Familie erwartet österliche Süßigkeiten.

Wie immer gibt es zwei Möglichkeiten, entweder kaufen oder Selbermachen.

Beim Selbermachen weiß man was drin ist und daher gibt es für mich nur diese Art.

Heute möchte ich Euch eine zweifarbige Süßigkeit vorstellen, die meine Mutter schon seit vielen Jahren so zubereitet.

Rezept


Ostereier Schwarz Gelb Rezept

Ostereier Schwarz Gelb

Schwarz gelbe Ostereier, nicht nur für BVB-Fans, sondern ein Genuss für alle. Schokolade trifft Haselnuss und Orange: eine trendige Kombination von unschlagbarem Geschmack.
0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 8 Formen

Zutaten
  

Schwarze Masse:

  • 50 g zartbitter Schokolade
  • 50 g Puderzucker
  • 70 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 Eiweiß

Gelbe Masse:

  • 50 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 50 g Butterkekse (gemahlen)
  • ½ Orange (Abrieb)

Anleitung
 

Schwarze Masse

  • Für die schwarze Masse die zartbitter Schokolade auf einer Küchenreibe ganz fein reiben.
  • Das Eiweiß mit dem Puderzucker vermischen und schaumig aufschlagen.
  • Die Schokolade dazugeben und unterrühren.
  • Anschließend die Haselnüsse untermischen und alles zu einer homogenen Masse verrühren.

Gelbe Masse

  • Für die gelbe Masse die Butter mit dem Puderzucker und dem Eigelb vermischen.
  • Den Orangenabrieb unterziehen.
  • Abschließend die gemahlenen Butterkekse dazugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren.
  • Eine Silikonform ein wenig einfetten. Die gelbe Masse zuerst einfüllen, andrücken.
  • Und dann die schwarze Masse einfüllen.
  • Die Form einige Stunden kaltstellen, danach Ausformen, dekorieren und servieren.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Ihr genießt eine österliche Süßigkeit mit Suchtfaktor. Die unterschiedliche Geschmäcker der beiden Massen harmonieren perfekt.

Schwarz Gelber Osterdessert

Guten Appetit!

%d Bloggern gefällt das: