Pizzarolle mit Filoteig

Pizza Rolle in Filo Teig Rezept

Meine Jungs lieben Pizza in allen Variationen. Da sie aber leider verwöhnt sind, muss ich mir ab und an etwas Neues einfallen lassen. Die beiden meinen, ich mache das nur für sie, dass ich daraus aber einen schönen Blogbeitrag mache, merken sie erst viel später.

Und ich habe immer meine Test Esser, die sich auch mit Kritik nicht zurückhalten. Der Vorteil für mich, die Jungs sind satt und Männer die satt sind, meckern nicht und ich habe meine Ruhe. 🙂

Aber jetzt wieder zur Pizza.

Wir lieben alle Filoteig, weil er ersten lecker ist und zweitens so schön knuspert. Von den Krümeln auf dem Teller reden wir nicht. Also muss eine Kombination von Filoteig und Zutaten im Pizza style schmecken.

Rezept


Pizza Rolle in Filo Teig Rezept

Pizzarolle mit Filoteig

Die Pizzarolle, eine geschmackvolle Füllung in knusprigem Filoteig, einfach und schnell in der Zubereitung. Schritt für Schritt erklärt.
4.6 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 6 Portionen
Kalorien für 1 Portion 274.4

Zutaten
  

  • 12 Platten Filoteig
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 20-30 g Parmesan (gerieben)
  • 6 Oliven (grün)
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Scheiben roher Schinken
  • 8-10 Scheiben Salami
  • 50 ml Tomatensoße
  • 50 g Schmand
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • TL Oregano
  • Öl zum Beträufeln

Anleitung
 

  • Die Zwiebel, die Oliven, die Paprika und den Knoblauch sehr klein bzw. fein schneiden.
  • Den Schinken und die Salami ebenfalls klein schneiden.
  • Auf einer Arbeitsplatte eine Filoteig Platte auslegen und mit Öl beträufeln.
  • Die Teigplatte auf die erste legen und ebenfalls mit Öl beträufeln. Schon meine Großmutter hat die Teigplatten beträufelt, damit es eine Trennung zwischen den Platten beim Backen gibt und der Teig nicht zu trocken wird.
  • 1-2 TL Tomatensoße im unteren Drittel der Teigplatte mittig auftragen und mit Oregano würzen.
  • Mit Käse und Parmesan bestreuen.
  • Zwiebel, Paprika und Oliven drüberstreuen. Ebenso den Schinken und die Salami.
  • Das linke Drittel der Teigplatte längs nach rechts über die Füllung klappen und die rechte Seite nach links falten.
  • Dann den Teig von unten nach oben aufrollen.
  • Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dann die Rollen 2 bis 6 auf die gleiche Weise fertigen. Den Fotos könnt Ihr entnehmen, dass die Rollen ziemlich groß sind. Man kann auch nur eine Teigplatte nehmen und entsprechend weniger Füllung verarbeiten. Dann sind die Rollen entsprechend kleiner, man hat aber auch mehr Arbeit. Weiter im Rezept. Den Schmand mit einer Gabel etwas aufschlagen, damit er sich einfach mit einem Pinsel auftragen lässt.
  • Also die Rollen mit Schmand bestreichen, den restlichen Käse darüber streuen und das Backblech für 12-15 min in den auf 180°C (Umluft 160°C) vorgeheizten Ofen stellen.
  • Etwas abkühlen lassen, anrichten und servieren und schwupp, weg sind sie!
Gericht Backwaren, Hauptgericht
Land & Region Mediterran

Notizen

Man kann selbstverständlich auch das Fleisch weglassen und eine vegetarische Variante zaubern.

Nährwertangaben

Kalorien: 274.4kcal | Kohlenhydrate: 35.1g | Eiweiß: 13.3g | Fett: 10.4g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie eine Überraschung mit grandiosem Geschmack. Der Knusper des Filoteiges mit der Gemüse-Käse-Füllung ist ein Genuss und erfüllt alle Wünsche an eine Pizza.

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: