Quitten Nuss Kuchen

Unsere Urgroßmütter wussten die Quitte noch zu schätzen und haben daraus Quittenkompott, Quittenbrot und viele Leckereien mehr auf den Tisch gezaubert.

Auch in meiner Kindheit habe ich die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der Quitte genossen. Im Winter waren die Quitten für uns das wichtigste Obst. Die Quitte ist überdies eine Frucht mit großer Wirkung. Sie stärkt die Verdauung, hilft gegen Erkältungen und lindert Entzündungen der Haut. 

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Quitte zwar immer mehr vom europäischen Markt verdrängt, neuerdings scheint sie aber ein kleines Comeback zu erleben. 

Heute möchte ich Euch ein uraltes Rezept meiner Familie vorstellen. Ich habe es nur dem heutigen Trend angepasst.

Rezepte


Quitte Nuss Kuchen

Quitten Nuss Kuchen

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Merken
Einfach und schnell in der Zubereitung, sensationell im Geschmack: der Quitten Nuss Kuchen.
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Gesamt: 1 Stunde
Portionen: 1 Form

Zutaten

Kuchen

  • 4 EierGröße M
  • 250 g Rohrohrzucker
  • 220 g Hartweizengries
  • 150 g Walnüssegehackt
  • 200 g Quittegerieben
  • 1 Limette
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker

Zuckerwasser

  • 270 g brauner Zuckeroder Rohrohrzucker
  • 450 ml Wasser

Glasur

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 ml Sahne

Anleitungen

  • In einer großen Rührschüssel Eier, Zucker und Vanillezucker mit Hilfe eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine sehr schaumig schlagen.
  • Gries, Walnüsse und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermischen.
  • Die Schale der Limette abreiben den Saft auspressen.
  • Die Quitte auf einer Küchenreibe reiben und mit dem Limettensaft vermischen.
  • Den Limettenabrieb zu der Eier Zucker Mischung geben und unterrühren.
  • Die geriebene Quitte ebenfalls unter diese Eier Zucker Mischung heben.
  • Abschließend die Gries Walnuss Mischung einarbeiten und alles zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Die Backform mit Öl ausreiben und den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Den Teig in die Backform füllen und diese für 20 min in den Backofen geben.
  • In der Zwischenzeit in einen kleinen Topf den Zucker und das Wasser für das Zuckerwasser einfüllen und zum Kochen bringen. Die Mischung ca. 5 min köcheln lassen.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und nach einer kurzen Abkühlphase in der Form in Stücke schneiden.
  • Das Zuckerwasser gleichmäßig über den Kuchen verteilen. Für ca. 30 min zum Abkühlen beiseitestellen.
  • Die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen, mit der Sahne vermischen.
  • Diese mit einem Löffel über den Kuchen verteilen.
  • Den Kuchen 5-10 min abkühlen lassen und anschließend mit gehackten Walnüssen bestreuen.
  • Und jetzt kommt das Problem! Der Kuchen muss mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht abkühlen und ruhen, damit das Zuckerwasser durch den ganzen Kuchen dringen kann.
Gericht: Dessert
Land & Region: Deutsch
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

Sie genießen einen unbeschreiblich saftigen und leckeren Kuchen. Der fruchtige Geschmack der Quitte harmoniert perfekt mit dem feinen Limettenaroma, dem Crunch der Walnüsse und dem zarten Gries, getoppt mit der feinen Glasur.

Guten Appetit!

- Anzeige -

15 Kommentare

    • Hello Nasuko,

      I’m just packing up. I packed a big piece of cake and send it to Japan tomorrow 🙂

      Greetings, Balle

    • Hello Allan 🙂
      My boys are happy that they have a supporter.
      You’re right, six hours are too long, but it must be 🙂
      Greetings, Balle

Schreibe eine Antwort zu kagould17 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlung

Antipasti Salat nach mazedonischer Art

Antipasti Salat nach mazedonischer Art, Auberginen und Zucchini mit leichten Röstaromen, feiner Säure, einem Hauch Knoblauch und gesundem Olivenöl. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Altes Brot auffrischen

Altes Brot auffrischen mit einer Soße aus frischen Kräutern, Knoblauch und Zitrone zu einem feinen und gesunden Snack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Überbackener Blumenkohl auf mediterrane Art

Überbackener Blumenkohl nach mediterraner Art: eine einmalige Kombination. Butter-zarter Blumenkohl umgeben von einer cremigen Soße mit Gemüsestückchen und feinen Kräutern und mit dezentem Knoblaucharoma unter einer Käsehaube. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Knoblauch-Creme Suppe

Knoblauch-Creme Suppe, ein Gesundheits Booster zur Stärkung des Immunsystems. Die Gemüse unterstützen den Geschmack des Knoblauchs, der Ingwer verleiht eine subtile Schärfe und die afrikanischen Gewürze Rondelle und Pepe runden die Suppe zum einem Geschmackserlebnis ab. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Quiche mit gekochten Eiern und Bärlauch

Gekochte Eier in einer traumhaften Schmand Käse Creme mit feinem Bärlauch Aroma bedecken knusprigen Blätterteig mit dem Hauch einer Senfsoße. Einfach und gesund. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Österliche Creme Brûlée Création

Zartes Caramel trifft auf Schokolade, Vanille und Limette, ein Geschmackserlebnis. Sehr schnell und einfach in der Zubereitung, mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Kaninchenkeule nach mazedonischer Art

Geschmorte Kaninchenkeulen, ein Trendiges Gericht, gesund und fettarm, mit traumhaftem Geschmack und einfach in der Zubereitung. Wie immer mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Ostereier färben, wie anno dazumal

Im Christentum wurde das Ei zum Symbol für die Auferstehung Jesu Christi. Von außen wirkt es kalt und tot, doch aus seinem...

Überbackener Fenchel mit Möhrenspaghetti

Überbackener Fenchel, eine Trend Beilage für alle Fälle. Das gesunde Gemüse harmoniert perfekt mit der Kräuterbutter und den Möhrenspaghetti. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Anleitung
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend