Salat von Rote Bete

13

Rote Bete ist gesund, wissen alle, aber kaum jemand verzehrt sie. Die meisten Leute mögen sie nicht ,weil sie erdig schmeckt. Sie enthält eine Vielzahl von wertvollen Inhaltsstoffen (Vitamine, Mineralien, Pflanzenstoffe), wie im Beitrag  „Power-Getränk aus Rote-Bete“ schon beschrieben.

DSC_1591

Der Geschmack hält viele trotzdem von einem regelmäßigen Verzehr ab. Es sei denn, man findet leckere Rezepte. Eine russische Bekannte hat mir einmal das folgende Rezept gegeben und seid diesem Zeitpunkt kommt es öfter auf den Tisch. Gerade zum Grillen passt der Salat sehr gut.

DSC_1512


Zutaten:

  • 500 g  gekochte Rote Bete
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 2-3 EL Remoulade (Mayonnaise)
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl
  • ½ Zitrone
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Die Rote Bete auf einer Küchenreibe in Streifen reiben und in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen sehr klein hacken und zur Bete geben. Alle anderen Zutaten dazu geben, vermischen, abschmecken und für eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

DSC_1514

Fertig ist ein schmackhafter Salat.

DSC_1583

Guten Appetit 🙂

 

 

 

 

 

 

 

13 Kommentare

    • First of all thanks for the compliment. My mother still cooks today with a lot of love for the family and for the product. I think she gave me some of that.

      Greetings Balle

  1. Die Russen sind ja gut mit Rote-Beete-Rezepten … ich werde es wohl probieren … obwohl ich sie lieber warm als Gemüse mag und mein Mann gar nicht … nein, stimmt nicht, er mag sie in Essig eingelegt … schwierige Familie … 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.