Chicorée-Möhren auf Feldsalat

Ein gesunder Salat für kalte Wintertage

Die Zeit des Schlemmens an Weihnachten und Silvester ist vorbei. Jetzt beginnt bei mir die Zeit des Abspeckens. Was ist immer lecker und unterstützt auch das Abnehmen: Salat.       

Bei meinem letzten Einkauf habe ich neben anderen Köstlichkeiten wunderbar zarten frischen Feldsalat entdeckt und blitzschnell war eine vernünftige Portion in meinem Einkaufskorb verschwunden. Meine Freude wurde noch größer als ich versteckt unter Papier Chicorée entdeckte.

Ich weiß, wenn es um Chicorée geht, scheiden sich die Geister: Den einen ist das Gemüse zu bitter, die anderen lieben es gerade für seinen herben Geschmack. In jedem Fall lohnt es sich, dem hellen Gemüse eine Chance zu geben, denn es ist reich an Vitaminen sowie Mineralstoffen und hat wenige Kalorien. Chicorée wird im Winter geerntet und gehört somit zu den frischen Gemüseköstlichkeiten für die kalte Zeit.

Chicorée unterstützt die Verdauung, soll blutzuckersenkend und harntreibend sein, reguliert den Basen-Säure-Haushalt des Körpers und ist damit für Rheumatiker bestens geeignet.

Auf dem Weg nach Hause nahm das heutige Salatrezept Gestalt an und das leckere Ergebnis möchte ich Euch jetzt vorstellen.

Rezept


Chicorée-Möhren auf Feldsalat

Chicorée-Möhren auf Feldsalat

0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Merken
Optisch ein Eye Catcher, geschmacklich umwerfend, einfach und schnell zubereitet.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamt: 35 Minuten
Portionen: 2 Personen
Kalorien (1 Portion): 314.2kcal

Zutaten

  • 100 g Feldsalat
  • 2 Chicorée
  • 6 rote Möhren
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1-2 TL Zucker
  • 1 EL Cashewkerne
  • 1 Stück rote Paprika
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Balsamico

Anleitungen

  • Den Feldsalat verlesen, waschen und trockenschleudern. Den Chicorée in Schiffchen teilen.
  • Die Möhren schälen und auf der Küchenreiben in nicht zu kleine Stifte reiben (damit man noch etwas zum Beißen hat).
  • Aus dem Öl, dem Balsamico und Salz, Pfeffer und Zucker eine Marinade anrühren.
  • Diese zu 3/4 über die geraspelten Möhren geben und alles gut miteinander vermischen.
  • Die restliche Marinade in ein kleines Schälchen geben und in der Mitte des Tellers platzieren.
  • Den Feldsalat auf dem Teller verteilen und die Chicorée Schiffchen darauf anrichten. So entsteht eine Blume.
  • Den Möhrensalat abschmecken und in die Schiffchen einfüllen. Mit Cashewkernen und fein gewürfeltem Paprika dekorieren.

Notizen

Wir haben ein frisches selbstgebackenes Baguette dazu gereicht.

Nährwertangaben

Kalorien: 314.2kcal | Kohlenhydrate: 22.6g | Eiweiß: 4.5g | Fett: 21.8g
Gericht: Salate
Land & Region: Deutsch
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

Sie genießen einen vegetarischen Salat mit dem kräftigen Geschmack der Möhren, mit der leichten Bitternote des Chicorée und dem feinen Geschmack des Feldsalates.

Chicorée-Möhren auf Feldsalat

Guten Appetit

46 Kommentare

  1. Nos da Balle, Namaste 🙂

    Day 2 of the New Year: I trust it has been kind and welcomed you enthusiastically.

    An amazing looking dish beautifully presented as is your signature style. Lamb’s Leaf lettuce has a nutty taste, which I imagine compliments the sweetness of the carrot and the subtle but bitter bite of chicory. These are flavours finding harmony together. Delicious! 🙂

    Hoping all is well and you and yours enjoying a return to normality following the festivities.

    Mwynhewch eich noson. Cymerwch gofal.

    Namaste 🙂

    DN

    • Hello Dewin 🙂

      Thank you, the second day of the year was good. All day I worked, I had too little time for me 🙂 but it does not matter what I thought, I did it 🙂
      I have to admit, salad was especially tasty. After heavy eating and one to two kilos of excess, there must be a diet 😉

      Rwy’n gobeithio eich bod yn iawn, bod ail ddiwrnod eleni yn ddymunol!

      Cyfarchion, Balle .-)

      • Namaste Balle 🙂

        Giving your best to whatever you do,
        No-one can ask much more of you.
        Perhaps the weekend is where you’ll find,
        Chance to relax and peace of mind.
        ~
        I don’t carry much weight at the best of times,
        I burn those calories in lines of rhyme,
        My muse, you see, she keeps me thin,
        No time for food, only time for inkin‘.
        ~
        Have a pleasant evening,
        Enjoy nutritious eating!

        Namaste 🙂

        DN

        • Hello Dewin 🙂
           
          You’re right.
          I used to work more than I could, I could not stop 🙁 until my health stopped me 🙂
          Now I learned a bit too late 🙁 but better than not at all.

          I really envy you that you are not overweight 🙂 I always have to be careful, I’m starving 🙂 🙂

          As we started, we write until tomorrow morning 🙂 🙂 🙂 🙂

          • Namaste Balle 🙂

            I’m sorry to hear your health had to suffer before you took your foot off the proverbial accelerator. I hope good health now prevails and will continue to improve. Indeed, it is better to live and learn by our mistakes, than never to learn at all 🙂

            There are also disadvantages to having a fast-metabolism: for example, fatigue and burn-out might be symptoms more frequently experienced. It is not just a case of eating more healthily, but perhaps eating more healthily more often or using dietary supplements. I’ve often wished I were able to carry more weight.

            Namaste 🙂

            DN

          • Annwyl Dewin 🙂

            Thank you, now I feel much better 🙂 I work less, I am healthy, I try to make my life better.
            That’s true, we have to learn our whole life, sometimes before and sometimes later, unfortunately.
            Too bad that you are not around here, then you could always try my food and carry more weight than you could imagine 😉

            Dymunaf siambr braf i chi. Gofalwch eich hun.

            Balle

          • Namaste Balle 🙂

            I’m very pleased to hear you’ve found balance between work and play: that is important for enjoying life to the full 🙂

            It would be a pleasure to be your professional food-taster! If only I had an educated palette. I’m quite certain such wonderful looking food would add weight to my frame. Your dishes always look very appetising indeed 🙂

            Have a great day! Gofalwch eich hun

            Namaste 🙂

            DN

          • Annwyl Dewin 🙂

            I am also looking forward to achieving a balance between work and leisure 🙂
            Now I feel great, I enjoy every moment.

            I’m very happy that you want to be my food tester, and I’m sure it will not be long before you get a few pounds more.

            Mae llawer o gyfarchion. Namaste 🙂

            Balle

          • That is good to hear Balle 🙂 As my grandfather always used to say, ‚work hard play harder.‘

            Yes indeed, put my name down on the list of food tasters! 🙂

            Enjoy a pleasant evening.

            Namaste 🙂

            DN

          • Your grandfather was great 🙂
            And your name has got a place on my list 🙂

            Dymunaf chi chi noson wych.
            Balle

    • Vielen Dank, es war sehr lecker 🙂
      Ich wünsche dir ebenfalls ein tolles Jahr 2019!
      Liebe Grüße, Balle

  2. This looks scrumptious!
    It is summer here in the southern hemisphere; salads are a definite delight in our very hot weather. &
    This one looks great – I will certainly be trying it! 🙂

    • Du hast recht, ich hätte den Salat besser so genannt 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Abend, Balle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Hacktörtchen mit buntem Ei

Hacktörtchen mit buntem Ei, eine saftige Hackfleisch Füllung von würzigem Geschmack umhüllt ein Ei mit einem bunten und cremigen Innenleben und das Ganze unter einer knusprigen Blätterteighaube mit feinem Chiasamen. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Brot backen mit Sauerteighefe

Brot backen mit Sauerteighefe, eine einfache Methode ein leckeres, gesundes und haltbares Brot ohne Chemie zu backen und neuen Sauerteig zu produzieren. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Sauerteighefe nach Großmutters Art

Sauerteighefe nach Großmutters Art, eine einfache und elegante Möglichkeit eigenen Sauerteig herzustellen. Das was in der Nachkriegszeit funktioniert hat, funktioniert auch heute noch. Trotz der Einfachheit der Zubereitung mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Antipasti Salat nach mazedonischer Art

Antipasti Salat nach mazedonischer Art, Auberginen und Zucchini mit leichten Röstaromen, feiner Säure, einem Hauch Knoblauch und gesundem Olivenöl. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Altes Brot auffrischen

Altes Brot auffrischen mit einer Soße aus frischen Kräutern, Knoblauch und Zitrone zu einem feinen und gesunden Snack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Osterrezepte

Hacktörtchen mit buntem Ei

Hacktörtchen mit buntem Ei, eine saftige Hackfleisch Füllung von würzigem Geschmack umhüllt ein Ei mit einem bunten und cremigen Innenleben und das Ganze unter einer knusprigen Blätterteighaube mit feinem Chiasamen. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Österliche Creme Brûlée Création

Zartes Caramel trifft auf Schokolade, Vanille und Limette, ein Geschmackserlebnis. Sehr schnell und einfach in der Zubereitung, mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Kaninchenkeule nach mazedonischer Art

Geschmorte Kaninchenkeulen, ein Trendiges Gericht, gesund und fettarm, mit traumhaftem Geschmack und einfach in der Zubereitung. Wie immer mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Kartoffel-Rote Bete Cookies

Eine außergewöhnliche Beilage mit dem Trendgemüse Rote Bete. Zartschmelzend und von tollem Geschmack. Einfach in der Zubereitung dank bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Ostereier färben, wie anno dazumal

Im Christentum wurde das Ei zum Symbol für die Auferstehung Jesu Christi. Von außen wirkt es kalt und tot, doch aus seinem...
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend
Chicorée-Möhren auf Feldsalat, https://ballesworld.blog/salatschiffchen/