• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Schnelle Mozzarella Rolle-Eine Hommage an unsere italienischen Freunde

    Enthält Werbung, ohne Bezahlung.

    Es ist Fußballweltmeisterschaft und ein kleiner Imbiss während des Spieles ist nicht zu verachten. Bei meinen Überlegungen erinnerte ich mich an eine Vorspeise bei einem Italien Aufenthalt, eine Mozzarella Rolle. Diese war mit einem Pesto aus getrockneten Tomaten gemacht. Und dann fiel mir Gianluigi Buffon, der grandiose Torwart der Italiener, den ich immer verehrt habe, ein. Aus beiden Gedanken zusammen entstand die Rolle in den Landesfarben Italiens, als kleine Huldigung an den italienischen Fußball.

    DSC_1374


    Zutaten für 4 Personen:

    • 1 P Mozzarella in Block form
    • 1 Glas Pesto Arrabbiata rot
    • 1 Glas Pesto Werde grün

    Zubereitung:

    Den Käse längs in ca 5-6 mm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Scheiben so legen, dass sie ungefähr 5 mm übereinander liegen. Das Blech für ein paar Minuten in den auf 60-70 Grad Umluft vorgeheizten Backofen geben.

    DSC_1378

    Aus dem Ofen nehmen und mit einem weiteren Backpapier abdecken. Mit einer Teigrolle die Scheiben miteinander verkleben. Durch den Druck und die leichte Erwärmung verkleben die Scheiben und es entsteht eine große Platte.

    DSC_1383

    Die Käseplatte je zur Hälfte mit rotem und grünem Pesto bestreichen.

    DSC_1386

    Mit Hilfe des Backpapieres zu einer festen Rolle wickeln, wie bei einem Strudel zum Beispiel.

    Anschließend die Rolle noch in Folie einwickeln und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.

    DSC_1391

    Auspacken, aufschneiden, anrichten und dekorieren und der Besuch kann kommen oder das Spiel beginnen.

    Guten Appetit!

    - Anzeige -

    5 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Naturarznei Schwarzkümmel – Negilla Sativa

    Durch meine Beschäftigung mit den Naturheilmitteln bin ich natürlich auch auf den Schwarzkümmel – Negilla Sativa - gestoßen. Seit weit mehr als 2000 Jahren...

    Kürbis-Cranberry-Blechkuchen

    Meine Jungs hatten Lust auf Kuchen und ich aber wenig Zeit. Da ich den Beiden diesen Wunsch nicht abschlagen wollte, weil ich selbst Lust auf Kuchen hatte, musste mir schnell etwas einfallen. Das Ergebnis seht ihr hier. Die gesundheitlichen Vorteile von Kürbis habe ich schon im Beitrag „Kürbis Cordon bleu“ beschrieben. Er soll gegen Diabetes helfen, die Sehkraft stärken und positive Wirkungen bei Frauen- und Männerleiden haben. Cranberrys können das Herz-Kreislauf-System und den Blasen-Nieren-Trakt vor Erkrankungen schützen. Die vorbeugende Wirkung von Cranberrys gegen Blasenentzündungen ist in aller Munde. Einige wissenschaftliche Studien belegen diesen positiven Effekt. Cranberrys sind reich an Antioxidantien und anderen wertvollen Inhaltsstoffen, die beispielsweise Entzündungen bekämpfen und den Cholesterin-Spiegel senken. Zutaten für ein Blech 38 mal 24 cm: 1 P Mürbeteig, Fertigprodukt 1200 g Kürbis, gerieben, Butternut 80 g Cranberrys, getr. 50 g Mandelstifte 4 EL Dattelzucker (dieser*) 50 ml Praline Nuss Sirup (diesen*) 1 Limette Zubereitung: Den Butternut schälen, entkernen und in eine Schüssel reiben. Die geriebene Menge sollten die 1200 g sein. Die anderen Zutaten, Cranberrys, Mandelstifte, Dattelzucker, Praline Nuss Sirup und den Saft der Limette zu dem geriebenen Kürbis in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig darauf ausrollen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Kürbismischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen für 30-35 min in den Ofen geben. Etwas abkühlen lassen, anrichten und servieren. Das war doch sehr einfach und schnell, oder? Der Praline Nuss Sirup in Verbindung mit den Mandelstiften passt perfekt zu dem nussigen Geschmack des Butternut und der fruchtige Charakter der Cranberrys, unterstützt durch die Limette, harmonisiert hervorragend damit. Guten Appetit! Meta: Kürbis-Cranberry-Blechkuchen, sehr einfach in der Zubereitung und trotzdem eine Geschmacksexplosion im Gaumen. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Erklärung

    Festung Hohensalzburg: Der Wächter

    Am Ende meiner Berichte möchte ich Euch natürlich noch das Wahrzeichen von Salzburg vorstellen: Die Festung Hohensalzburg. Ich glaube es gibt fast keinen Ort in...

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend

    Schnelle Mozzarella Rolle-Eine Hommage an unsere italienischen Freunde, https://ballesworld.blog/schnelle-mozzarella-rolle-eine-hommage-an-unsere-italienischen-freunde/