Mehr
    Schlagworte Kürbis Rezepten

    Tag: Kürbis Rezepten

    Flammkuchen mit Kürbis, Tofu und Zwiebeln

    Flammkuchen mit Kürbis, Tofu und Zwiebeln: Ein gesundes Gericht, bei dem der zartnussige Geschmack des Kürbisses perfekt mit der leichten Schärfe von Zwiebel und Schnittlauch und dem kräftigen Tofu Geschmack harmoniert und die Kürbiskerne liefern den Biss dazu. Einfach in der Zubereitung und mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

    Kürbis Risotto

    Butterzartes und cremiges Risotto mit Kürbis und Kürbiskernen, ein vegetarischer Traum. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung

    Gespickter Kürbis

    Der Trend: Kürbis, Käse und Bacon: eine Geschmacksexplosion im Gaumen und ein Augenschmaus obendrein. Mit bebildertem Schritt für Schritt Anleitung.

    Kürbis-Cranberry-Blechkuchen

    Meine Jungs hatten Lust auf Kuchen und ich aber wenig Zeit. Da ich den Beiden diesen Wunsch nicht abschlagen wollte, weil ich selbst Lust auf Kuchen hatte, musste mir schnell etwas einfallen. Das Ergebnis seht ihr hier. Die gesundheitlichen Vorteile von Kürbis habe ich schon im Beitrag „Kürbis Cordon bleu“ beschrieben. Er soll gegen Diabetes helfen, die Sehkraft stärken und positive Wirkungen bei Frauen- und Männerleiden haben. Cranberrys können das Herz-Kreislauf-System und den Blasen-Nieren-Trakt vor Erkrankungen schützen. Die vorbeugende Wirkung von Cranberrys gegen Blasenentzündungen ist in aller Munde. Einige wissenschaftliche Studien belegen diesen positiven Effekt. Cranberrys sind reich an Antioxidantien und anderen wertvollen Inhaltsstoffen, die beispielsweise Entzündungen bekämpfen und den Cholesterin-Spiegel senken. Zutaten für ein Blech 38 mal 24 cm: 1 P Mürbeteig, Fertigprodukt 1200 g Kürbis, gerieben, Butternut 80 g Cranberrys, getr. 50 g Mandelstifte 4 EL Dattelzucker (dieser*) 50 ml Praline Nuss Sirup (diesen*) 1 Limette Zubereitung: Den Butternut schälen, entkernen und in eine Schüssel reiben. Die geriebene Menge sollten die 1200 g sein. Die anderen Zutaten, Cranberrys, Mandelstifte, Dattelzucker, Praline Nuss Sirup und den Saft der Limette zu dem geriebenen Kürbis in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig darauf ausrollen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Kürbismischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Kuchen für 30-35 min in den Ofen geben. Etwas abkühlen lassen, anrichten und servieren. Das war doch sehr einfach und schnell, oder? Der Praline Nuss Sirup in Verbindung mit den Mandelstiften passt perfekt zu dem nussigen Geschmack des Butternut und der fruchtige Charakter der Cranberrys, unterstützt durch die Limette, harmonisiert hervorragend damit. Guten Appetit! Meta: Kürbis-Cranberry-Blechkuchen, sehr einfach in der Zubereitung und trotzdem eine Geschmacksexplosion im Gaumen. Wie immer mit einer Schritt für Schritt Erklärung

    Kürbis Cordon Bleu im Knuspermantel

    Das Weltbeste Kürbis Cordon Bleu. Für Kochanfänger in einer Schritt für Schritt Anleitung auf dem Weg zum Genuss.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!