Tomaten mit Brösel Haube

4

Anti Pasti- oder die verdammt leckeren Kleinigkeiten. Wer kennt sie nicht, sie stehen auf jedem Buffet, lachen einen an und schwupp sind sie weg, im Mund verschwunden. Oder sie stehen als Snack irgendwo rum und bevor man sich versieht, sind sie weg. Lange Rede, kurzer Sinn sie sind eine Sünde wert.

DSC_0953

Ich möchte Euch in lockerer Folge einige meiner Favoriten vorstellen und heute machen „Tomaten mit Brösel Haube“ den Anfang.

DSC_0869


Zutaten für 3 Portionen:

  • 3 Fleischtomaten
  • 7 EL Brösel (Paniermehl)
  • 100 g Parmesan, sehr fein gerieben
  • 2 EL gehackte Kräuter (Oregano, Petersilie, Majoran, Rosmarin etc.)
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe

Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in drei dicke Scheiben schneiden. Diese auf das Backblech legen.

DSC_0901

Die gehackten Kräuter mit dem Olivenöl und der Hälfte der Gewürze vermischen.

Mit dieser Mischung die Tomaten bestreichen.

Das Paniermehl, mit dem Parmesan und den restlichen Gewürzen vermischen und großzügig die Tomaten damit abdecken.

Das Backblech mit den Tomaten in den auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorgeheizten Backofen schieben und ca. 15-20 min überbacken. Die Brösel Haube sollte eine schöne braune Farbe haben.

Die Tomaten kann man kalt und warm genießen, sind schnell zubereitet und daher für alle Zwecke geeignet.

Guten Appetit

4 Kommentare

  1. Liebe Balle, tolle Gerichte stellst du auf deinem Blog vor – da werde ich bestimmt das eine oder andere ausprobieren 🙂

    • Liebe Beate,
      danke für Dein Feedback.
      Ich wünsche Dir jetzt schon viel Spaß beim ausprobieren.

      Liebe Grüße Balle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.