• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Überraschungspäckchen mit Nduja

    Meine Familie liebt Überraschungen beim Essen und ich experimentiere gerne, also harmoniert das perfekt.

    Nduja ist eine scharfe italienische Rohwurst und sie wird bei mir immer beliebter, weil sie vielseitig einsetzbar ist. Ein Beispiel habe ich Euch mit meinem Linsen Nduja Auflauf schon vorgestellt. Ein weiteres Beispiel möchte ich Euch heute vorstellen: das Überraschungspäckchen .

    Vor ein paar Tagen gab es in meiner Küche noch einen Rest Nduja und bei mir erwachte die Experimentierfreudigkeit. Und ich kann es vorwegnehmen, meine Vorkoster waren begeistert.


    Überraschungspaket mit Nduja

    Rezept drucken Pin Recipe
    Knuspriger Blätterteig umhüllt zartschmelzenden Käse auf einem Bett aus kräftiger Nduja, ein Hammer Geschmack! Das Überraschungspaket für die Gäste.
    Zubereitungszeit: 40 Minuten
    Backzeit: 15 Minuten
    Arbeitszeit: 55 Minuten
    Gericht: Snack
    Land & Region: Deutsch, Mediterran
    Portionen: 12 Pakete
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 2 Packungen Blätterteig frisch
    • 12 St Baby Bel
    • 100 g Nduja
    • 4 EL Tomatenketchup
    • 12 Bacon Scheiben
    • 1 EL Chia Samen
    • 1 Eigelb
    • 12 Muffinformen Papier

    Anleitungen

    • In einer kleinen Pfanne die Nduja erhitzen und den Ketchup dazu geben. Alles miteinander vermischen. Mit dem Ketchup nehme ich etwas Schärfe aus dem fertigen Gericht. Von der Herdplatte nehmen und kaltstellen.
    • Auf einer Arbeitsplatte ein Paket Blätterteig ausrollen und in 8 Vierecke teilen
    • In die Vertiefungen einer Muffinform die Papierformen einlegen.
    • Jetzt ein Teigstück in die Form geben und den Rand so formen das keine Ecken bleiben. Alle 8 Stücke in die Form geben.
    • Die Rolle Blätterteig ausrollen und teilen und noch 4 Formen füllen. Der restliche Teig wird noch zum Abdecken benötigt.
    • Jetzt wird der Käse verarbeitet. Also erst einmal den Käse auspacken und die Bacon Streifen halbieren. Dann eine halbe Baconscheibe auf der Arbeitsplatte auslegen, ein Stück Käse darauflegen und die Enden der Baconscheibe links und rechts nach oben schlagen. Dann den zweiten Bacon Streifen auf die Arbeitsplatte legen und das Stück Käse mit dem ersten Bacon um 90 Grad gedreht auf das zweite Stück legen und auch hier die Enden links und rechts nach oben schlagen. So ist der Käse komplett eingepackt.
    • Beginnen wir mit der Füllung der Überraschungspäckchen.
    • Die erkaltete Nduja Mischung in die 12 Muffinformen geben. Dann jeweils ein Käse Bacon darauf legen.
    • Den restlichen Teig in schmale Streifen schneiden, diese sollten so lang sein wie der Durchmesser der Muffins.
    • Jeweils 4 Streifen über Kreuz auf die Päckchen geben und andrücken.
    • Das Eigelb aufschlagen und mit diesem die Päckchen bestreichen. Anschließend den Chia Samen darüber streuen.
    • Das Blech mit den Muffins in den auf 200 Grad (Umluft 180 Gravorgeheizten Backofen geben und für 15 min backen.
    • Aus dem Ofen nehmen, einen Moment abkühlen lassen und zum Verzehr frei geben.
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung

    In einer kleinen Pfanne die Nduja erhitzen und den Ketchup dazu geben. Alles miteinander vermischen. Mit dem Ketchup nehme ich etwas Schärfe aus dem fertigen Gericht. Von der Herdplatte nehmen und kaltstellen.

    Auf einer Arbeitsplatte ein Paket Blätterteig ausrollen und in 8 Vierecke teilen.

    In die Vertiefungen einer Muffinform die Papierformen einlegen.

    Jetzt ein Teigstück in die Form geben und den Rand so formen das keine Ecken bleiben. Alle 8 Stücke in die Form geben.

    Die 2. Rolle Blätterteig ausrollen und teilen und noch 4 Formen füllen. Der restliche Teig wird noch zum Abdecken benötigt.

    Jetzt wird der Käse verarbeitet. Also erst einmal den Käse auspacken und die Bacon Streifen halbieren. Dann eine halbe Baconscheibe auf der Arbeitsplatte auslegen, ein Stück Käse darauflegen und die Enden der Baconscheibe links und rechts nach oben schlagen. Dann den zweiten Bacon Streifen auf die Arbeitsplatte legen und das Stück Käse mit dem ersten Bacon um 90 Grad gedreht auf das zweite Stück legen und auch hier die Enden links und rechts nach oben schlagen. So ist der Käse komplett eingepackt.

    Beginnen wir mit der Füllung der Überraschungspäckchen.

    Die erkaltete Nduja Mischung in die 12 Muffinformen geben. Dann jeweils ein Käse Bacon darauflegen.

    Den restlichen Teig in schmale Streifen schneiden, diese sollten so lang sein wie der Durchmesser der Muffins.

    Jeweils 4 Streifen über Kreuz auf die Päckchen geben und andrücken.

    Das Eigelb aufschlagen und mit diesem die Päckchen bestreichen. Anschließend den Chia Samen darüber streuen.

    Das Blech mit den Muffins in den auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen geben und für 15 min backen.

    Aus dem Ofen nehmen, einen Moment abkühlen lassen und zum Verzehr frei geben.

    Ihr hättet die Augen meiner Jungs sehen müssen als sie die Überraschungspäckchen angeschnitten haben und der Käse so langsam aus seiner Baconhülle floss, aber dann wurde das getoppt durch den Geschmack. So schnell waren die Teller noch nie leer.

    Der knusprige Blätterteig umhüllt den zartschmelzenden Kern und die kräftige Nduja harmoniert perfekt mit dem Geschmack des Bacon und des Käses.

    Enthält Werbung- ohne Bezahlung!

    Zubereitungszeit: 30-40 min

    Backzeit: 15 min

    Guten Appetit!

    - Anzeige -
    Vorheriger ArtikelBalles österliche Fruchteier
    Nächster ArtikelTravemünde

    34 Kommentare

    1. Delightful, Balle… Can you send me a bunch?
      Hahah… I’m soooo lazy, Balle!
      Oh well; this is another recipe to add to a very long list of Balle’s recipes..
      😜 😋 😘

      • Hello my love, I have to disappoint you unfortunately, my boys were faster and had a huge appetite. 😞
        But, once you come by, I like to make as many as you can eat. 😊😍

        Best wishes
        Balle

    2. Super lecker sieht es aus und deine Anleitung ist so gut, dass ich es auch schaffen werde.
      Habe vielen lieben Dank. Wünsche dir einen schönen Sonntagabend.

    3. Das ist wieder eine sehr leckere Idee, meine Liebe! Die kann ich ganz leicht in vegetarisch umwandeln. Dann habe ich gleich etwas für nächsten Sonntag, um meinen Gentleman zu überraschen … 🙂

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Brennnessel: Ein verhasstes Unkraut oder eine Heilpflanze?

    Die Brennnessel wird in fast allen Gärten als Unkraut bekämpft, meist erfolglos. Sie ist ein wahrer Überlebenskünstler und spätestens im nächsten Jahr ist sie...
    %d Bloggern gefällt das: