Mehr

    Unwiderstehliche Partysnacks von BallesWorld

    Es kommt überraschend Besuch. Bei vielen bricht Panik aus. Meine schnelle Knabberei ist in wenigen Minuten fertig.

    Rezept


    • 2 Pakete Blätterteig
    • 1 Glas Pesto,
    • 1 Eigelb
    • 20 -30 gr. Parmesan
    • TL Sesam
    • 1 TL Kümmel
    • 1 TL Chiasamen
    • (wir verwenden selbstgemachtes Pesto. Ein Fertigprodukt geht auch. Wie wir Pesto machen, zeige ich in einem anderen Beitrag)

    Zubereitung


    00000PORTRAIT_00000_BURST20180505151912921

    Auf der Arbeitsplatte ein Paket Blätterteig ausrollen. Das Backpapier aber bitte darunter lassen. Den Blätterteig mit Pesto einschmieren und mit Parmesan bestreuen.

    Die zweite Packung Blätterteig öffnen und so auf die erste Lage Teig legen, dass das Backpapier oben ist. Dieses abziehen. Jetzt mit einem scharfen Messer die große Teigplatte in drei Teile teilen und dann in ca 1 bis 1.5 cm breite Streifen schneiden.

    Die einzelnen Streifen Teig in sich drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den 2. Streifen drehen usw. Wenn alle Streifen Blätterteig gedreht sind dürfte das Blech voll sein.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180505153836919

    Das Eigelb in einer Tasse gut verrühren und die Teigstreifen mit Eigelb bestreichen. Dies gibt beim Backen eine schöne Farbe und die Gewürze bleiben am Teig haften.

    Jetzt die Teigstreifen nach belieben mit Sesam, Kümmel oder Chiasamen bestreuen.

    Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Teiglinge ca. 12 min backen.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180505160320688

    Etwas auskühlen lassen und mit einem Dip servieren.

    00000PORTRAIT_00000_BURST20180505164353641

    Die Knabberstangen sind so köstlich, dass die Gäste nicht mehr gehen oder wiederkommen. 😉

    Vorbereitungszeit: 20-30 min | Backzeit: 12 min

    Guten Appetit!!!

    - Anzeige -

    11 Kommentare

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Weizenbrot mit Bockshornklee

    Weizenbrot mit Bockshornkleesamen, Honig und Balsamico in einer einzigartigen Kombination von umwerfendem Geschmack. Einfach in der Zubereitung und mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

    Impressionen von Madeira, Teil 4

    Die Schönheit einer Insel im November in Wort und Bild.

    Benediktinerabtei Maria Laach – Ein Ort für Alle

    Es gibt nicht nur einen Mann für alle Fälle, sondern auch einen Ort für alle Fälle: die Benediktinerabtei Maria Laach. Sie liegt in der...

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend