Herzhafte Quarkbällchen Rezept
Drucken

Herzhafte Quarkbällchen

Herzhafte goldbraune Quarkbällchen, locker und fluffig, geschmacklich eine Sensation und einfach in der Zubereitung
Gericht Backwaren
Land & Region Mediterran
Zubereitungszeit 1 Stunde
Gehzeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 40 Quarkbällchen
Kalorien 666.5kcal
Autor BallesWorld

Zutaten

  • 650 g Mehl
  • 50 g Maismehl
  • 250 g Quark 40% oder 250 g Schmand oder 200 g Joghurt
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 3 Eier
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 1 P Hefe 7g, getrocknet
  • 1 P Backpulver
  • 3 EL Sesam
  • 1 TL Kurkuma
  • Öl zum Ausbacken geschmacksneutral

Anleitungen

Vorbereitung

  • Ungefähr 2 Stunden vorher den Quark aus dem Kühlschrank nehmen, damit er Zimmertemperatur annehmen kann.

Zubereitung

  • In eine Schüssel die trockenen Zutaten, Mehl, Maismehl, Salz, Zucker, Backpulver, Trockenhefe und Kurkuma geben. Dabei die Mehle durch ein Sieb geben. Alle Zutaten mit einander gut vermischen.
    Herzhafte Quarkbällchen Krapfen
  • In eine große Rührschüssel den Quark geben, mit einem Schneebesen etwas aufschlagen und dann lauwarmes Wasser und warme Milch dazugeben. Die flüssigen Zutaten gut verrühren.
    Herzhafte Quarkbällchen Krapfen
  • Jetzt die trockenen Zutaten in die Rührschüssel zu den Flüssigkeiten geben. Zuletzt die 3 Eier auf die Mehlmischung geben. Da jetzt alle Zutaten in einem Gefäß sind, müssen diese zu einer glatten Masse verrührt werden.
    Herzhafte Quarkbällchen
  • Den Teig zu decken und für ca. 30 min an einem warmen Ort gehen lassen.
    Herzhafte Quarkbällchen
  • In einem größeren Topf das Öl erhitzen und dann die Quarkbällchen bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken. Auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen.
    Herzhafte Quarkbällchen

Notizen

Zu den Quarkkrapfen habe ich den Ajvar Dip gereicht.

Nutrition

Kalorien: 666.5kcal | Kohlenhydrate: 106.6g | Eiweiß: 25.5g | Fett: 13.5g