Drucken

Der Kartoffelbaum

Die Weltersten Kartoffelbäume bringen den Herbst in seiner schönsten Form direkt auf den Teller, wie immer in einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.
Gericht Beilage
Land & Region Deutsch
Zubereitungszeit 40 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 2 Personen
Autor BallesWorld

Zutaten

  • 9 Kartoffel mittelgroß
  • 11 Zahnstocher Holz (9 für die Bäume, 1 zum Vorbohren und 1 als Ersatz :) )
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika Pulver mild
  • 1 Bund Rosmarin
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 4-5 EL Parmesan gerieben
  • 3-4 Zehen Knoblauch wer mag.

Anleitungen

  • Aus dem Olivenöl, dem Salz, der Gemüsebrühe, dem Pfeffer und dem Paprikapulver eine Marinade rühren.
  • Die Kartoffeln schälen und waschen.
  • Die Kartoffel genau in der Mitte halbieren. Jede Hälfte in 4 gleichmäßig dicke Scheiben (3-5 mschneiden. Die beiden Enden der Kartoffel ergeben einmal den Fuß des Baumes und zum anderen die Krone.
  • Jetzt geht die Bastelei los. Das erste Ende der Kartoffel mir der Schnittfläche auf die Arbeitsplatte legen und einen Zahnstocher genau mittig hineindrücken. Aber vorsichtig, wir haben nur einen als Ersatz :)!
  • Den Fuß, oder besser die Wurzelscheibe des Baumes, mit der Marinade bestreichen.
  • Eine der beiden großen Scheiben nehmen, mit dem Zahnstocher zum Vorbohren, außerhalb der Mitte ein Loch bohren und dann auf den Fuß setzen. Mit Marinade bestreichen und mit etwas Käse bestreuen.
  • Den Parmesan habe ich eingesetzt, weil wir jetzt Herbst haben und dadurch die Bäumchen schön goldbraun werden.
  • Die zweite große Scheibe nehmen, außermittig vorbohren, aufsetzen und zwar zur anderen Seite, marinieren und mit Käse bestäuben.
  • Mit den kleineren Scheiben auch so verfahren. Zuletzt die Kartoffelspitze als Krone aufsetzten. Abschließend Rosmarinnadeln auflegen oder zwischen die Scheiben stecken.
  • In eine kleine Auflaufform setzen.
  • Anschließend die Bäume 2 bis 9 zusammensetzen. Wer möchte kann natürlich die Kartoffeln vorab marinieren und dann die Bäume zusammenbauen.
  • Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Gravorheizen.
  • Wer mag kann noch etwas Olivenöl, Knoblauch und Rosmarinzweige in die Auflaufform geben.
  • Die Bäumchen in den vorgeheizten Ofen geben und in 20-25 min backen.
  • Aus dem Backofen nehmen und servieren. Ihr erhaltet eine wunderbare Beilage oder bei größerer Stückzahl auch ein vegetarisches Hauptgericht.