Drucken

Grüne Bohnen Auflauf

Genießen Sie einen außergewöhnlichen Auflauf mit grünen Bohnen, einfach in der Zubereitung und mit ausführlicher Anleitung.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor BallesWorld

Zutaten

  • 700 g grüne Bohnen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 5 Eier
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 150 g Schinkenspeck in Würfel für Vegetarier ohne Speck
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1-2 TL Salz
  • 1-2 TL Pfeffer
  • 1-2 TL Gemüsebrühe
  • 200 g Schmand
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Mehl
  • 1-2 EL Petersilie gehackt
  • Öl zum Braten und ca. 1 2 l kochendes Wasser

Anleitungen

  • Die Eier in einem Eierkocher hart kochen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Paprika, Möhre, Zwiebel, Knoblauch und Speck vorbereiten und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Bohnen putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
  • In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Paprika, die Zwiebel und die Möhre anbraten.
  • Wenn die Zwiebel glasig ist, den Knoblauch und den Speck hinzufügen und weiter braten.
  • Die Bohnen ebenfalls in die Pfanne geben, unterrühren und weiter braten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Gemüsebrühe würzen.
  • Heißes Wasser dazugeben, die Bohnen müssen sehr gut bedeckt sein (1 cm mehr). Die Petersilie noch hinzufügen und unterrühren. Mit einem Deckel abdecken und bei kleiner Hitze dünsten lassen.
  • In der Zwischenzeit die Eier schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  • In einer Schüssel aus dem Schmand, der Sahne und dem Mehl eine Soße rühren. Diese mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen und abschmecken.
  • Wenn die Bohnen noch Biss haben, die Hitze ausschalten.
  • Die Hälfte der Bohnen in eine Auflaufform geben.
  • Die geschnittenen Eier darauf verteilen.
  • Die restlichen Bohnen darüber geben.
  • Auf den Bohnen die Soße verteilen und die Auflaufform für ca. 25 min in den auf 200 Grad (Umluft 180 Gravorgeheizten Backofen geben.
  • Nach dem Ende der Backzeit anrichten und servieren.