Quitte Nuss Kuchen
Drucken

Quitten Nuss Kuchen

Einfach und schnell in der Zubereitung, sensationell im Geschmack: der Quitten Nuss Kuchen.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch
Zubereitungszeit 40 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 1 Form
Autor BallesWorld

Zutaten

Kuchen

  • 4 Eier Größe M
  • 250 g Rohrohrzucker
  • 220 g Hartweizengries
  • 150 g Walnüsse gehackt
  • 200 g Quitte gerieben
  • 1 Limette
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker

Zuckerwasser

  • 270 g brauner Zucker oder Rohrohrzucker
  • 450 ml Wasser

Glasur

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 ml Sahne

Anleitungen

  • In einer großen Rührschüssel Eier, Zucker und Vanillezucker mit Hilfe eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine sehr schaumig schlagen.
  • Gries, Walnüsse und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermischen.
  • Die Schale der Limette abreiben den Saft auspressen.
  • Die Quitte auf einer Küchenreibe reiben und mit dem Limettensaft vermischen.
  • Den Limettenabrieb zu der Eier Zucker Mischung geben und unterrühren.
  • Die geriebene Quitte ebenfalls unter diese Eier Zucker Mischung heben.
  • Abschließend die Gries Walnuss Mischung einarbeiten und alles zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Die Backform mit Öl ausreiben und den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
  • Den Teig in die Backform füllen und diese für 20 min in den Backofen geben.
  • In der Zwischenzeit in einen kleinen Topf den Zucker und das Wasser für das Zuckerwasser einfüllen und zum Kochen bringen. Die Mischung ca. 5 min köcheln lassen.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und nach einer kurzen Abkühlphase in der Form in Stücke schneiden.
  • Das Zuckerwasser gleichmäßig über den Kuchen verteilen. Für ca. 30 min zum Abkühlen beiseitestellen.
  • Die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen, mit der Sahne vermischen.
  • Diese mit einem Löffel über den Kuchen verteilen.
  • Den Kuchen 5-10 min abkühlen lassen und anschließend mit gehackten Walnüssen bestreuen.
  • Und jetzt kommt das Problem! Der Kuchen muss mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht abkühlen und ruhen, damit das Zuckerwasser durch den ganzen Kuchen dringen kann.