Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube

Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube-Rezept-BallesWorld

Chili con Carne, oft auch nur Chili, ist die Bezeichnung eines scharfen Gerichtes aus Fleisch und Chilischoten.

Mehrere Millionen Rezepte im Netz von einem Gericht und von kaum einem Gericht gibt es so viele Varianten. Die Rede ist von Chili con Carne.

Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube-Rezeptidee-BallesWorld

Weder der Ursprung des Namens Chili con Carne noch der eines Originalrezeptes ist eindeutig geklärt, wahrscheinlich liegt er im Süden Nordamerikas. Es wird heute der Tex-Mex-Küche zugeordnet. Wie bei anderen Gerichten wird auch in diesem Fall über die Herkunft, die richtigen Zutaten und die Schreibweise gestritten.

Heute möchte ich Euch eine meiner Variationen von Chili con Carne vorstellen. Da die Art der Präsentation eines Chili Gerichtes immer sehr ähnlich ist, möchte ich Euch eine gänzliche neue Variante vorstellen.

Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube-Gratin-BallesWorld

Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube. Durch diese Veränderung erfährt das Gericht selbst auch eine geschmackliche Änderung. Eine Schicht wunderbar schlotziger Kartoffelstampf bedeckt das scharfe Chili, dass führt zu einer einmaligen Aromenvielfalt und einer Geschmacksexplosion im Mund. Ich freue mich schon jetzt auf Euer Feedback.

Rezept


Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube-Rezept-BallesWorld

Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube

Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube, eine Schicht wunderbar schlotziger Kartoffelstampf bedeckt das scharfe Chili, dass führt zu einer einmaligen Aromenvielfalt und einer Geschmacksexplosion im Mund.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 40 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 504.6
Kosten/Portion 1,43€

Zutaten
  

4 Auflaufformen ca 13x13x6 cm

    Chili

    • 250 g Hackfleisch (gemischt)
    • 2 Paprika (rot)
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Möhren
    • 1-2 Chili
    • 255 g Bohnen (für Chili, Dose)
    • 140 g Mais (Dose)
    • 350 ml Tomatensauce
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 2 TL Gemüsebrühe
    • 1 TL Pfeffer
    • ½ TL Salz
    • 2 TL Kreuzkümmel
    • ½ Bund Petersilie
    • 100 ml Wasser (heiß)
    • Öl zum Braten

    Kartoffelhaube

    • 800 g Kartoffeln
    • 50 g Butter (zimmerwarm)
    • 250 ml Milch (warm)
    • ½ TL Salz
    • 1 TL Gemüsebrühe
    • 1 TL Pfeffer
    • 120 g Käse (gerieben)

    Anleitung
     

    • Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und kochen.
    • Paprika, Zwiebeln, Chili und Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln.
    • In einer Pfanne mit ein wenig Öl die Paprika, die Zwiebeln, die Chili und die Möhren anbraten. Die feinen Knoblauchwürfel mit anbraten.
    • Wenn die Zwiebeln fast glasig sind, das Fleisch zugeben und mit anbraten.
    • Die Bohnen und den Mais, aus der Dose, abtropfen lassen und zu der Fleisch-Gemüse-Mischung geben und mit anbraten. Die 100 ml heißes Wasser anschütten.
    • Die Tomatensauce in die Pfanne geben, unterrühren, kurz mit braten.
    • Die Gewürze ebenfalls zugeben, unterrühren und abschmecken.
    • Die gewaschene und klein geschnittene Petersilie unterheben und die Pfanne vom Herd nehmen.
    • Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen.
    • In der Zwischenzeit sind die Kartoffeln gar und können zu einem Kartoffelstampf verarbeitet werden. Dazu die Butter, die Milch und die Gewürze zu den Kartoffeln geben und grob stampfen.
    • Die kleinen Auflaufformen ausbuttern und mit einem Viertel der Gemüsemischung füllen.
    • Die Chili Mischung mit einem Viertel des Kartoffelstampfes abdecken.
    • Mit dem geriebenen Käse (30 g) bestreuen.
    • Die Formen in den vorgeheizten Backofen geben und für 20-25 min backen.
    • Nachdem Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und servieren.
    Gericht Hauptgericht
    Land & Region Deutsch, Mexikanisch

    Notizen

    Man kann auch nur eine Auflaufform benutzten.

    Nährwertangaben

    Kalorien: 504.6kcal | Kohlenhydrate: 49.6g | Eiweiß: 22.1g | Fett: 21.8g
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

    Sie servieren der Familie ein Chili der besonderen Art, schlotziger Kartoffelstampf bedeckt feuriges Chili con Carne.

    Chili con Carne unter einer Kartoffelhaube-Mexikanisch-BallesWorld

    Guten Appetit

    %d Bloggern gefällt das: