Brot backen mit Sauerteighefe

Ein großartiges Brot mit selbstgemachtem Sauerteig backen

Heute möchte ich Euch ein einfaches Rezept für ein leckeres Weizenbrot mit selbstgemachter Sauerteighefe vorstellen.

In meinem Beitrag „Sauerteighefe nach Großmutters Art“ habe ich versprochen zu zeigen wie meine Großmutter mit der selbstproduzierten Sauerteighefe ein Brot gebacken hat und dabei noch neue Sauerteighefe gemacht hat.

Versprechen muss man einhalten und daher sofort zum Rezept.

Rezept


Brot backen mit Sauerteighefe Rezept

Brot backen mit Sauerteighefe

Brot backen mit Sauerteighefe, eine einfache Methode ein leckeres Brot zu backen und neue Sauerteighefe zu produzieren.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Gehzeit und Backzeit 1 Std. 50 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 10 Min.
Portionen 10 Portionen
Kalorien für 1 Portion 394.9

Zutaten
  

  • 750 g Mehl (Typ 550)
  • 250 g Sauerteighefe
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 4 EL Olivenöl (Rapsöl, Sonnenblumenöl)
  • 400 ml Wasser (lauwarm)

Anleitungen
 

  • Ein paar Stunden bevor man ein gutes Brot backen möchte, muss man den Sauerteig aus den Kühlschrank nehmen. Zum Beispiel am Abend vorher, wenn man morgens backen möchte.
  • Man muss die Sauerteighefe wieder „zum Leben erwecken“. Das heißt, den Teig aus dem Behälter nehmen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und einmal kurz durchkneten. Danach wieder in das Behältnis zurückgeben und abgedeckt an einem warmen Ort abstellen. Sie werden feststellen, dass der Teig nach einer gewissen Zeit sein Volumen vergrößert hat.
  • Danach kann man mit dem Backen beginnen.
  • In eine Rührschüssel lauwarmes Wasser, Salz, Zucker und Öl geben.
  • Die Sauerteighefe zu den Flüssigkeiten geben. Mit der Hand, einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine vermischen. Der Sauerteig wird sich in dem Wasser lösen.
  • Das Mehl durch ein Sieb in die Rührschüssel einstreuen.
  • Zu einem homogenen Teig kneten oder der Maschine die Arbeit überlassen.
  • Wenn der Teig fertig ist, ihn abdecken und an einem warmen Ort für ca. 30 min gehen lassen, das Volumen sollte sich verdoppeln.
  • Anschließend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 250 g davon abschneiden und kurz mit ein wenig Mehl durchkneten. Diese Teigmenge ist der Ansatz für die neue Sauerteighefe, wie in dem oben erwähnten Beitrag beschrieben verfahren und der nächste Brotlaib ist gesichert.
  • Die größere Teigmenge einmal Durchkneten, zu einer Platte auseinander drücken und von unten nach oben aufrollen.
  • Mit der Naht nach oben in einen bemehlten Gärkorb legen.
  • Abdecken und noch einmal gehen lassen.
  • Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen.
  • Wenn der Teig sich noch einmal verdoppelt hat, diesen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Das Backblech in den vorgeheizten Ofen geben und das Brot für 20 min backen. Danach die Temperatur um 20 °C senken und das Brot für weitere 25-30 min backen.
  • Nach Ende des Backvorganges das Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Gericht Brot
Land & Region Mazedonisch

Nährwertangaben

Kalorien: 394.9kcal | Kohlenhydrate: 71.5g | Eiweiß: 9.8g | Fett: 6.6g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie ein großartig schmeckendes Brot mit selbstgemachter Sauerteighefe.

Guten Appetit

12 Kommentare

  1. Sourdough Bread is one of my favourite breads to make. At the moment because of lockdown bread flour is very difficult to find in the shopsin the UK. Best wishes to you and your family, stay safe. 🙂

  2. Danke für die tollen Rezepte zum Brot und zum Sauerteig. Kann man das genauso mit Roggenmehl backen ?
    Früher habe ich manchmal Rührteigkuchen mit dem „Hermann“ gebacken und auch an Freundinnen weitergegeben. Der Kuchen gelang immer und schmeckte großartig. Die Menge Sauerteig war aber kleiner soweit ich mich erinnere. Habe leider kein Rezept mehr 😕.

    • Ein Hermann Rezept habe ich leider auch nicht, denn zu dieser Zeit lebte ich noch nicht in Deutschland. Mit Weizensauerteighefe sollte man auch Mischbrote backen können, aber Du kannst auf die gleiche Art auch einen Roggensauerteig machen.
      Bleib gesund
      Balle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Tomatisierte Grießflammeri mit gegrilltem Gemüse

Tomatisierte Grießflammeri mit gegrilltem Gemüse, zartschmelzende Grießcreme mit Tomatengeschmack harmoniert wunderbar mit den gegrillten Gemüsen und deren feinen Grillaromen, wobei Fenchel und Staudensellerie die geschmacklichen Highlights setzen. Dank einer bebilderten Step-by-Step Anleitung einfach in der Zubereitung.

Staudensellerie für alle Fälle

Staudensellerie für alle Fälle, ein Beitrag über Müllvermeidung, eine gelungene Resteverwertung und Vorratshaltung. Der schonende Umgang mit Ressourcen wird am Beispiel Staudensellerie gezeigt. Anhand von Bildern wird die Bearbeitung und Verarbeitung von dem Staudensellerie dargelegt.

Veganer Linseneintopf nach Großmutters Art

Veganer Linseneintopf nach Großmutters Art mit der Protein Bombe Linsen, vielen Nährstoffen und großartigem Geschmack durch die verwendete Minze. Einfach und schnell in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Käse-Schinken-Sahne Spätzle

Käse-Schinken-Sahne Spätzle, ein leichtes Gericht der schnellen Küche. Frische Spätzle, Sahne und würziger Käse in einer cremigen Verbindung mit knusprigem Schinken und frischer Petersilie ergibt ein schnelles Essen mit großartigem Geschmack. Trotz der einfachen Zubereitung mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Bananen-Keks-Pudding-Schnitten

Bananen-Keks-Pudding-Schnitten, zartschmelzender butteriger Vanillepudding umhüllt fruchtige Bananen mit einem Hauch von Limette und schokoladigen Keksen unter einer feinen Sahnehaube. Ein Kuchen ohne Backen, aber voller Geschmack und hohem Suchtpotenzial. Dank einer bebilderten Step-by-Step Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Rezeptideen

Brotauflauf nach Großmutters Art

Helfen Sie mit die Brotmenge im Abfall zu reduzieren. Sie erfahren, wie man aus altem Brot ein perfektes und sehr leckeres Essen zubereitet. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Kartoffelstrudel

Angeröstete Kartoffelwürfel mit feinem Hackfleisch und frischer Petersilie ummantelt von cremigem Schmand in einer hinzuspringen Verpackung: Ein knuspriger Kartoffelstrudel aus der mazedonischen Küche, einfach in der Zubereitung und mit großartigem Geschmack. Mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Nudelsalat vom Feinsten

Al dente gekochte Nudeln umhüllt von einem feinen Dressing, angereichert mit mediterranem Gemüse und zarten Kräutern, mit leichtem Crunch gerösteter Pinienkerne und frischen Apfelstückchen sowie einem Hauch von Apfelessig: das ist Nudelsalat vom Feinsten. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Geschmackvoller Zucchinisalat

Einfacher und blitzschneller Zucchinisalat mit Apfel und Minze: exzellenter Geschmack und viele gesunde Inhaltsstoffe. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Maniok Pommes

Maniok Pommes die perfekte Alternative zu Pommes aus Kartoffeln. Einfach in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend