Mehr

    Stachelbeeren Schokoladen Limonade

    Ein schnelles Erfrischungsgetränk

    Hallo liebe Leser, in den nächsten Tagen erwarten wir hier in Deutschland eine neue Hitzewelle, daher möchte ich Euch an dieser Stelle Erfrischungsgetränke und Cocktails vorstellen.

    Den Anfang möchte ich mit einer sehr erfrischenden Limonade aus roten Stachelbeeren machen.

    Ihr wißt alle selber, dass handelsübliche Limonaden reine Zuckerbomben sind.

    Ich möchte Euch zeigen wie ich einfach und schnell eine schmackhafte Limonade mache, ohne Industriezucker einzusetzen.

    Bei sehr vielen Rezepten im Netz wird aus den verwendeten Früchten ein Sirup hergestellt und dann wird dieser mit Wasser zur Limonade verdünnt. Dieser Aufwand ist mir persönlich zu groß. Im Sommer gibt es sehr viele frische Früchte und ich möchte den Geschmack und die Inhaltsstoffe dieser Früchte unverfälscht genießen und daher bereite ich die Limonaden aus frischen Früchten zu.

    Beim heutigen Einkauf habe ich sehr schöne rote Stachelbeeren gefunden und die habe ich für diese Limonade verwandt.

    Stachelbeeren sind wahre Vitamin- und Vitalstoffbomben. Sie enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe in relevanten Mengen. Gerade durch diese Ballaststoffe senken sie den Cholesterinspiegel und sie sind entzündungshemmend, was bei Krankheiten wie Rheuma und Gicht hilft.

    Rezept


    Stachelbeeren Schokoladen Limonade

    5 von 3 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Stachelbeeren Schokoladen Limonade, eine perfekte Kombination ohne Industriezucker,
    sensationell im Geschmack und schnell in der Zubereitung.
    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Gesamt: 30 Minuten
    Portionen: 8 Personen
    Kalorien (1 Portion): 405.3kcal
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 500 Gramm Stachelbeerenrot
    • 3 EL Honig
    • 1 Limette
    • 30 ml Sirup von weißer Schokolade
    • 1/2 Liter Crushed Ice
    • 1200 ml Mineralwassersehr kalt
    • 2-3 Zweige Minze

    Anleitungen

    • Die Stachelbeeren waschen, die Blütenansätze und evtl. vorhandene Stiele entfernen und in ein schlankes Gefäß geben.
    • Mit einem Pürierstab zerkleinern.
    • Diese Mischung durch ein feines Sieb streichen. Aus den eingesetzten 500 g Stachelbeeren erhält man gut 300 ml Fruchtpüree.
    • Den Honig und den Schokosirup dazu geben und nochmal kurz aufmixen.
    • Das Crushed Ice in eine Karaffe geben, eine in dünne Scheiben geschnittene Limette dazugeben und das Fruchtpüree einfüllen. Mineralwasser dazugeben und alles miteinander vermischen.
    • Die Limonade in Gläser füllen und etwas dekorieren.

    Notizen

    Ich hatte zum Beispiel einige Stachelbeeren vorher kurz eingefroren und diese dann als „Eiswürfel“ in die Gläser gegeben.

    Nährwertangaben

    Kalorien: 405.3kcal | Kohlenhydrate: 90.2g | Eiweiß: 3.9g | Fett: 2.1g
    Gericht: Getränke
    Land & Region: Deutsch
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren Sie uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    1. Die Stachelbeeren waschen, die Blütenansätze und evtl. vorhandene Stiele entfernen und in ein schlankes Gefäß geben.

    2. Mit einem Pürierstab zerkleinern.

    3. Diese Mischung durch ein feines Sieb streichen. Aus den eingesetzten 500 g Stachelbeeren erhält man gut 300 ml Fruchtpüree.

    4. Den Honig und den Schokosirup dazu geben und nochmal kurz aufmixen.

    5. Das Crushed Ice in eine Karaffe geben, eine in dünne Scheiben geschnittene Limette dazugeben und das Fruchtpüree einfüllen. Mineralwasser dazugeben und alles miteinander vermischen.

    6. Die Limonade in Gläser füllen und etwas dekorieren.

    7. Ich hatte zum Beispiel einige Stachelbeeren vorher kurz eingefroren und diese dann als „Eiswürfel“ in die Gläser gegeben.

    Sie genießen mit der Familie eine sehr leckere und gesunde Limonade mit purem Fruchtgeschmack, wobei die Fruchtsäure der Stachelbeere mit der Limette perfekt harmoniert und der Honig mit dem Schokosirup das Geschmackserlebnis perfekt macht.

    Prost 🥂 Cheers

    - Anzeige -

    17 Kommentare

    1. Seeing red gooseberries for the first time. It’s beautiful. Here in India, I had seen dark green small ones and light green big gooseberries. I used to make gooseberry juice with big gooseberries and peppermint leaves with water and honey 🙂

    2. Sehr schöner Beitrag! Bestimmt superlekka! 😉

      Guten Morgen.

      Zu meinem Fortsetzungsroman: Die meisten schon veröffentlichten, so wie die kommenden Kapitel werden mit einem Passwort versehen.

      Warum? Siehe meine letzten Blog.

      Du wirst es kostenlos erhalten, als treue Leserin!

      Liebe Grüße Konstantin

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Bananen Cookies mit Bananen Mehl

    Cookies mit dem Super Food Bananen Mehl. Zartschmelzende Cookies mit dem vollen Geschmack der Bananen und dem Crunch der Walnüsse, ein Geschmackserlebnis. Einfach und schnell in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

    Orangenherzen mit Chia, ohne backen

    Heute ist wieder so ein Tag, ein Tag für Süßes. Auf einen heißen Backofen habe ich aber keine Lust, also etwas ohne...

    Kürbis Orangen Punsch

    Kürbis Orangen Punsch mit beispiellosem Geschmack, der feine nussige Geschmack des Butternut Kürbis, der Orangenlikör und der Orangensaft harmonieren sehr gut, der großartige Geschmack wird abgerundet durch feines Vanille- und Zimtaroma. Sehr einfach in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend