Der Laacher See

Ergebnis einer Naturkatastrophe

Zwischen Rhein, Mosel und Ahr befindet sich im Osten der Vulkaneifel das Laacher Seetal. Der Laacher See ist das Zentrum des Vulkangebietes der Osteifel. Dieses Vulkanfeld erstreckt sich mit etwa zehn Kilometern Radius rund um den Laacher See. Der Rhein ist dabei eine natürliche Grenze.

Der Laacher See Landkarte

Vor ca. 13.000 Jahren war der Laacher Vulkan aktiv. Über drei aufeinander folgende Phasen kam es so zur bislang größten Vulkankatastrophe auf europäischem Boden, bei der die Ausbrüche Explosionen mit einer Sprengkraft von rund 500 Hiroshima-Bomben entfalteten.

Nachdem sich die Magmakammer umfassend entleert hatte, brach darüber das Dach des Grundgebirges ein, und es formte sich ein Einbruchskessel, den der Fachkundige Caldera (spanisch: Kesselchen) nennt. Dieser Kessel füllte sich mit der Zeit mit Wasser. Heute misst der See an seiner tiefsten Stelle 53 Meter. Er wird hauptsächlich von Grundwasser gespeist und besitzt keinen natürlichen Abfluss.

Am Ostufer des Sees treten über die Wasseroberfläche ständig Kohlendioxide aus. Fachlich bezeichnet man diese als Mofetten. Man erkennt diese Austritte im Wasser am Brodeln und Blubbern.

Mofetten im Laacher See in der Vulkaneifel

Bewertet eine Gruppe der Fachleute die Mofetten als Ankündigung baldiger neuer Laacher Vulkanaktivitäten, so sprechen andere Wissenschaftler vom „kalten Atem“ des „ersterbenden Vulkans“. Regelmäßig werden seit einigen Jahrzehnten die Ausgasungen im See gemessen und bewertet. Zurzeit und in naher Zukunft dürfte keine Gefahr vom Laacher Vulkan ausgehen. Der Laacher Vulkan „schläft“.

Der Laacher See und seine Umgebung bilden das größte Naturschutzgebiet in Rheinland-Pfalz und sind ein sehr beliebtes Ausflugsziel.

Der See, die umgebende Landschaft, die vorhandene Gastronomie und nicht zuletzt die Abtei Maria Laach bieten für jeden etwas und ich kann einen Besuch nur empfehlen.

Vorheriger ArtikelSpargel-Snack
Nächster ArtikelLeinsamen-Drink

18 Kommentare

    • Wenn ich das gewusst hätte, hätten wir mal winken können, als wir dort waren;-)

      Liebe Grüße Balle

  1. A fascinating post, your photos are just great and I like your close ups as well as the Lake ones.
    The story about Laakersee is totally new to me. Had never heard about this enormous volcano
    nor the lake. Isn’t nature just amazing and what power it contains.

    I love the video you done too with sound effect.
    miriam

    • Dear Miriam, I am pleased about your comment. You’re right, nature is huge and we’re tiny. Once you have the opportunity, please visit the lake once. You will be thrilled just like me. Greetings Balle

  2. Eine sehr schöne Doku über einen der schönsten Vulkanseen der Eifel .Ich sollte die Region mal wieder besuchen .👍👍👍

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Pindjur – das Grundrezept für einen Sommersalat

Pindjur, der Lieblingssalat meiner Großmutter, vielseitig einsetzbar, genial lecker. Seine Einfachheit begeistert; frische Tomaten, gebackener Paprika und frischer Knoblauch mit feinem Olivenöl ergeben einen gesunden mediterranen Salat mit großer Aromenvielfalt. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johannisbeermarmelade mit weißer Schokolade

Bei der Johannisbeermarmelade mit weißer Schokolade vereinen sich die fein süß-säuerlichen Beeren mit der samtigen Schokolade und einem Hauch Limette zu einer großartigen Marmelade mit einmaligem Geschmack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johanniskraut Tee

Johanniskraut Tee- ein Geschenk von Mutter Natur für den Körper und die Seele, wunderschöne Blüten mit der voller Kraft der Sonne an einer genügsamen Pflanze verschenken ihre Heilkräfte. Einfach in der Zubereitung dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Lapa-Mohn und Reis

Lapa-Mohn und Reis, ein veganes sehr altes mazedonisches Gericht, Lapa genannt, überzeugt mit seinen gesunden Inhaltsstoffen, seinem genialen Geschmack, seiner sehr einfachen Zubereitung und das bei nur zwei Zutaten; wenige Kalorien gibt es noch dazu. Trotz der einfachen Zubereitung mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung.

Tomaten-Balsamico Dressing

Tomaten-Balsamico Dressing: Die feine Fruchtsäure der Tomaten harmoniert perfekt mit dem guten Olivenöl, dem dezenten Balsamico, dem subtilen Aroma des Knoblauch und der optimalen Süße des Honig. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Rezeptideen

Brotauflauf nach Großmutters Art

Helfen Sie mit die Brotmenge im Abfall zu reduzieren. Sie erfahren, wie man aus altem Brot ein perfektes und sehr leckeres Essen zubereitet. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Rote Johannisbeermarmelade mit Schuss

Rote Johannisbeermarmelade, die feine Fruchtsäure der Johannisbeere harmoniert perfekt mit der Säure der Limette, dem Rum Aroma und der dezenten Vanillenote. Mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung

Pindjur – das Grundrezept für einen Sommersalat

Pindjur, der Lieblingssalat meiner Großmutter, vielseitig einsetzbar, genial lecker. Seine Einfachheit begeistert; frische Tomaten, gebackener Paprika und frischer Knoblauch mit feinem Olivenöl ergeben einen gesunden mediterranen Salat mit großer Aromenvielfalt. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Johannisbeeren Spritz

Johannisbeeren Spritz, eine Harmonie der Aromen von schwarzen Johannisbeeren, feiner Minze und leichtem Prosecco. Einfach und sehr schnell in der Zubereitung.

Maniok Pommes

Maniok Pommes die perfekte Alternative zu Pommes aus Kartoffeln. Einfach in der Zubereitung und mit bebilderter Schritt für Schritt Anleitung
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend