Zartbitter Schokoladeneis mit einem Hauch FRISCHER Minze

11

Es ist heiß. Es ist Sommer. Für mich ist dies die schönste Jahreszeit. Aber die Wärme macht auch eine Abkühlung erforderlich und für mich ist Eis die perfekte Erfrischung.

DSC_2917

In den Eisdielen und im Einzelhandel gibt es After Eight Eis, es schmeckt meist toll, aber es ist in der Regel grün. Da wir aber ein Schokoladeneis mit Minze essen wollten, musste ich mir etwas einfallen lassen. Das Ergebnis seht Ihr unten.

DSC_2509


Zutaten für ca 900 ml  Eis:

  • 400 ml Süße Sahne zum Schlagen
  • 100 ml Milch
  • 300 ml Kondensmilch
  • 5 EL Zartbitter Kakao Creme, gehäuft
  • 3 El Puderzucker
  • 4-6 Zweige Minze

Zubereitung:

Die Minze waschen, die Blätter abzupfen und klein zupfen mit den 100 ml Milch in ein schlankes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer die Minze pürieren.

DSC_2512

Sahne steif schlagen und zur Seite stellen.

DSC_2520

Die Kondensmilch in eine Rührschüssel geben. Den Puderzucker und die Kakao Creme hinzugeben und mit einem Handmixer vorsichtig zu einer homogenen Masse verrühren.

DSC_2515

Die Milch Minze Mischung durch ein feines Sieb zu der Kakao Creme geben und unterrühren.

Die Sahne zu der Kakao Creme geben und vorsichtig unterheben, bis eine glatte Masse entsteht.

Das Eis in einen entsprechend großen Plastikbehälter geben und in den Gefrierschrank stellen. Das Eis jede Stunde verrühren, damit es gleichmäßig gefriert. Wer eine Eismaschine sein Eigen nennt, kann natürlich diese mit der Creme befüllen.

DSC_2892

Wir haben es am nächsten Tag genossen und ich muss sagen, dass Warten hat sich gelohnt.

Es ist ein wohlschmeckendes Schokoladeneis in einer schönen Konsistenz mit einem Hauch frischer Minze entstanden. Damit hat sich das gekaufte Eis für alle Zeiten erledigt.

DSC_2910

Zubereitungszeit: 20-30 min | Gefrierzeit: 6-8 Std

11 Kommentare

  1. Das werde ich heute mal ausprobieren ! Das Rezept liest sich schon zum dahinschmelzen !!!
    Ich werde berichten wie es geschmeckt hat .
    Danke für das tolle Rezept 😉

    • Dann habe ich ja Glück gehabt mit diesem Rezept. Ich hoffe, noch öfter Deinen Geschmack zu treffen.

      Liebe Grüße Balle

    • Hallo Stella,
      ich konnte das Rezept vor meinem Mann leider nicht geheimhalten. Du glaubst nicht was passiert ist, die Dose ist leeeeeer. Sauber, ohne eine kleine Spur von Eis. Du siehst, meiner ist genau so.

      Liebe Grüße Balle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.