Honig-Walnüsse-Zitrone Power Mix

Honig-Walnüsse-Zitrone Powermix Rezept

Meine Großmutter hat ihre Familie tgl. mit einem natürlichen Stärkungsmittel versorgt.

In unserer ganzen Familie wird dieses Stärkungsmittel immer noch bei allen Anzeichen einer leichten Unpässlichkeit zubereitet.

Bestimmt in jeder Familie weltweit gibt es einen Asterix und Obelix Fan, so auch in meiner. Und daher hat dann dieser Fan den Begriff „Zauberpaste“ für dieses Stärkungsmittel ins Spiel gebracht und daher heißt es jetzt bei uns Zauberpaste.

Auch dieses Rezept möchte ich Euch heute näherbringen.

Die Zutaten:

  1. Wallnüsse verbessern den Fettstoffwechsel, senken den Cholesterinspiegel, lindern Entzündungen, schützen die Bauchspeicheldrüse und das Herz. D.h. Walnüsse bieten Schutz vor vielen Krankheiten inklusive Krebses.
  2. Zitronen verbessern die Verdauung, stärken das Immunsystem, entgiften und reinigen die Nieren, schützen die Gelenke, entsäuern und heilen die Schleimhäute.
  3. Honig heilt Wunden, hilft bei Erkältungen und Magen-Darm-Beschwerden, stärkt das Immunsystem, hemmt Entzündungen, hilft gegen Viren und reguliert den Blutdruck und schützt das Herz.
  4. Zimt senkt die Blutzuckerwerte und den Cholesterinwert, regt den Stoffwechsel an, hilft beim Fettabbau und wird in der Krebstherapie eingesetzt.

Und jetzt zum Rezept:

Rezept


Honig-Walnüsse-Zitrone Powermix Rezept

Honig-Walnüsse-Zitrone Power Mix

Ein sensationelles Stärkungsmittel mit Honig,Zitrone, Walnüsse und Zimt, einmalig im Geschmack und absolut gesund.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 1 kg Zauberpaste
Kalorien für 1 Portion 25.3

Zutaten
  

  • 500 g Honig (Bio)
  • 500 g Biozitronen mit Schalen
  • 500 g Walnüsse (Bio, gemahlen)
  • 3-5 TL Zimt (Bio)

Anleitungen
 

  • Die Schalen der Zitronen gut abbürsten und in grobe Stücke schneiden, in den Mixer geben und fein pürieren.
  • Das Zitronenpüree mit dem Honig vermischen.
  • Danach die gemahlenen Walnüsse untermischen.
  • Zu guter Letzt kann man – nach Geschmack- noch 3-5 Teelöffel Zimt unterrühren.
Gericht Gesundheitstipps
Land & Region Mazedonisch

Notizen

Die Wundermischung bitte im Kühlschrank lagern und jeden Morgen einen Esslöffel davon genießen.
 
 

Nährwertangaben

Kalorien: 25.3kcal | Kohlenhydrate: 2.6g | Eiweiß: 0.5g | Fett: 1.6g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Die Mischung schmeckt so gut, dass wir uns schon alle nach dem Genuss auf den nächsten Morgen freuen.

Viel Gesundheit

%d Bloggern gefällt das: