Blumenkohl-Dip mit Cashewkernen

Die köstliche Variante eines Dips für viele Gelegenheiten.
Blumenkohl-Dip mit Cashewkernen-Rezept-ballesworld

Viele Menschen denken, dass Dips nur geschmackvolle Begleiter zu Chips, Crackern oder kleinen Snacks sind. Dabei können sie noch vieles mehr: sie verleihen Vorspeisen und Hauptgerichten eine persönliche eigene Note. Grillgerichte werden besonders schmackhaft und individueller. Dips mit der richtigen Konsistenz können aber auch als Brotaufstrich genutzt werden.

Blumenkohl-Dip mit Cashewkernen-Aufstrich-ballesworld

Zu Beginn der Grillsaison möchte ich Euch in den nächsten Tagen leckere Begleiter für die nächsten Grillabende vorstellen. Beginnen möchte ich mit einem wunderbaren Blumenkohl Dip.

Blumenkohl ist gesund

Im Blumenkohl finden sich zahlreiche Mineralstoffe sowie B-Vitamine und das wichtige Vitamin C. Vitamin C ist zum Beispiel wichtig für das Bindegewebe. Wie andere Kohlsorten auch, enthält Blumenkohl reichlich Vitamin K.

Blumenkohl ist, im Gegensatz zu manch anderen Kohlsorten, leicht bekömmlich und wird sehr oft als Schonkost eingesetzt. Weitere Informationen findet Ihr unter Blumenkohl – der Superstar. Die sehr leckeren Blumenkohlfrikadellen mit Chia darf ich nochmal in Erinnerung bringen.

Blumenkohl-Dip mit Cashewkernen-Gesund-ballesworld

Knoblauch gegen hohe Blutfettwerte

Dank seiner vielen sekundären Pflanzenstoffe wie Polyphenolen oder Sulfiden, wirkt sich Knoblauch besonders gesund auf unsere Blutfette aus. Das wiederum kann Herzerkrankungen vorbeugen. Außerdem kann Knoblauch blutdrucksenkend wirken. Auch dafür ist das in der Knolle enthaltene Allicin verantwortlich.

Viele von uns vermeiden den Genuss von Knoblauch wegen den damit verbundenen Geruchsbelästigungen. Aber auch dagegen gibt es ein Mittel: die Petersilie. In meinem Beitrag über den Petersilientee könnt Ihr nachlesen, warum die Petersilie die Geruchsstoffe des Knoblauches neutralisiert; siehe auch unten in der Notiz.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,60 €

Rezept


Blumenkohl-Dip mit Cashewkernen-Rezept-ballesworld

Blumenkohl-Dip mit Cashewkernen

Die köstliche Variante eines Dips mit feinem Blumenkohl und einer dezenten Schärfe für viele Gelegenheiten.
5 von 5 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Portionen 10 Portionen
Kalorien für 1 Portion 95.1
Kosten/Portion 0,60 €

Zutaten
  

  • 500 g Blumenkohl
  • 50 g Cashewkerne
  • 200 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Chili (klein)
  • 1 Lauchzwiebel
  • 100 ml Milch (1,5% Fett)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer (frisch gemahlen)

Anleitung
 

  • Den Blumenkohl in Rösschen teilen, waschen und abtropfen lassen.
  • Die Knoblauchzehen schälen.
  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Blumenkohlteile in eine Schüssel geben, das Olivenöl und drei Knoblauchzehen ebenfalls in diese Schüssel geben und alles miteinander vermischen.
  • Diese Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und darauf verteilen. Die Cashewkerne darüber streuen. Das Blech in den vorgeheizten Ofen geben und für 25 min backen. Dadurch verliert der Kohl Flüssigkeit und erhält wunderbare Röstaromen.
  • Die Lauchzwiebel putzen, abwaschen und zerteilen. Den Chili waschen, halbieren und in Stücke schneiden. Eine Knoblauchzehe klein schneiden. (Wer es nicht scharf mag, entfernt die Kerne).
  • Der Chili, die Knoblauchzehe und die Frühlingszwiebel in einen Zerkleinerer geben und in kleine Stücke zerkleinern. Wer mag, kann dies auch von Hand machen.
  • Nach der Backzeit den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  • Alle Zutaten, bis fein zerkleinerte Gemüse in einen Blender geben und zu einem sämigen Dip mixen.
  • Den Dip aus dem Blender streichen und den feine Gemüse Stückchen unterziehen.
  • Den großartigen Dip anrichten, servieren und die Begeisterung der Gäste und der Familie entgegen nehmen😉.
Gericht Dip
Land & Region Deutsch

Notizen

  1. Wer die leichte Knoblauchschärfe vermindern oder verstärken möchte, vermindert oder erhöht die Anzahl der Zehen.
  2. Petersilie gehört nicht nur als Dekoration auf den Teller, sondern sie gehört als das „Nahrungsergänzungsmittel der Natur“ in fast jedes Gericht. Petersilie steckt so voller Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit einer riesigen Bioverfügbarkeit, dass man nicht umhin kann sie zu benutzen. Unter anderem kann sie bei Völlegefühl im Magen, Sodbrennen, Blasenbeschwerden, Rheuma, Erschöpfung, hohem Cholesterin, Eisenmangel und vielem mehr, helfen. Weitere Informationen findet Ihr unter: Petersilie-das natürliche uns preiswerte Nahrungsergänzungsmittel.

Nährwertangaben

Kalorien: 95.1kcal | Kohlenhydrate: 6.4g | Eiweiß: 3.4g | Fett: 5.8g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie und den Gästen einen Dip mit einer wunderbaren Konsistenz und einem großartigen Geschmack.  

Blumenkohl-Dip mit Cashewkernen-Rezeptideen-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: