Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst

Ein Energie- und Gesundheitsbooster mit tollem Geschmack
Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst-Rezept-ballesworld

In Gesprächen mit Freunden und Verwandten oder bei der Korrespondenz mit meinen Lesern, konnte oder musste ich feststellen, dass der Wunsch nach gesunder Ernährung oder nach gesunden Subtanzen immer größer wird.

Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst-Gesund-ballesworld

Auf Grund dieser Gespräche habe in nochmal das Wissen meiner Mutter bezüglich der Naturheilmittel angezapft. Sie konnte sich an eine Paste aus getrocknetem Obst erinnern.

Mit meinem Beitrag „Zitronen-Ingwer-Honig Creme“ habe ich Euch schon einmal ein Rezept zur Stärkung des Immunsystems vorgestellt. Wenn Ihr das heutige Rezept anschaut und mir der og Creme vergleicht, werdet ihr feststellen, dass in beide Honige vorhanden ist. Zum einen ist der Honig eine hervorragende Substanz um die Inhaltsstoffe homogen zu verbinden und zum anderen ist Honig unheimlich gesund und sollte von daher in keinem Rezept fehlen.

Zu den getrockneten Früchten noch ein paar Sätze.

Für jedes Trockenobst gilt folgendes: Durch das Trocknen und den Entzug von Wasser steigt der Fruchtzuckergehalt signifikant an. Die Früchte enthalten daher im getrockneten Zustand auch besonders viel Energie und einen sehr hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt.

Feigen können aufgrund des hohen Mineralstoffe- und Vitamingehalts Müdigkeit und Konzentrationsschwächen entgegenwirken. Dank ihres hohen Ballaststoffgehaltes können sie Erleichterung bei leichten Verstopfungen bringen und sie werden auch schon seit Jahrtausenden dafür eingesetzt. Feigen wirken zudem antibakteriell und können den Stoffwechsel anregen.

Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst-Heilmittel-ballesworld

Aprikosen sind ohnehin gesunde Früchte, aber auch hier ist nach der Trocknung der Nährstoffgehalt um den Faktor 5 höher. Getrocknete Aprikosen enthalten große Mengen wichtiger Vitamine und Mineralstoffe. Vitamin A für Augen, Knochen, Haut und Schleimhäute. Vitamin B5 fördert die Konzentration, regt den Stoffwechsel an. Vitamin C stärkt unter anderem das Immunsystem. Kalium reguliert den Blutdruck und das Zellwachstum. Eisen ist wichtig für das Immunsystem und den Energiestoffwechsel.

Aprikosen mit ihrer schönen Farbe sind leider aus Gründen der Haltbarkeit und der Optik geschwefelt. Ungeschwefelte Früchte in Bio Qualität gibt es auch im Handel, nur das Aussehen hat gelitten, die Früchte sind dunkelbraun.

Datteln sind reich an Zucker und haben einen entsprechenden Kaloriengehalt. Das brachte ihnen den Namen „Brot der Wüste“ ein. Ballaststoffe, Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium sowie reichlich B-Vitamine machen sie zu einer gesunden Nascherei. Der Gehalt des Stimmungsaufhellers Tryptophan ist sehr hoch, abends 3 Datteln und ruhiger Schlaf wartet.

Die gesundheitlichen Vorteile der anderen Zutaten sind in dem Beitrag „Honig-Walnüsse-Zitrone Power Mix“ erläutert.

Rezept


Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst-Rezept-ballesworld

Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst

Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst, ein Energie- und Gesundheitsbooster mit großartigem Geschmack zur Stärkung des Immunsystems und des allgemeinen Wohlbefindens.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 28 Portionen
Kalorien für 1 Portion 59.2

Zutaten
  

Zutaten für eine Kur von einer Woche für 2 Personen

  • 250 g Honig
  • 3 Zitronen
  • 50 g getrocknete Feigen
  • 50 g getrocknete Datteln
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g Walnüsse

Anleitungen
 

  • Die Feigen, Datteln und Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Die Walnüsse schälen und ganz lassen, wenn sie den Schälvorgang ganz überstanden haben.
  • Eine Zitrone waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die beiden anderen Zitrone auspressen.
  • In einen Zerkleinerer die Trockenfrüchte und die Nüsse geben.
  • Den Zitronensaft und die geschnittene Zitrone ebenfalls zugeben und die Zutaten zu einer feinen homogenen Masse zerkleinern.
  • Das Obst ist sehr klebrig und es kann sich schon einmal am Rand des Zerkleineres absetzen, daher bei Bedarf den Deckel öffnen und das Obst vom Rand entfernen.
  • Wenn die Masse die gewünschte Konsistenz hat, diese in eine Schüssel geben und den Honig zufügen.
  • Alles mit einem Holzlöffel verrühren.
  • In Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Verzehrhinweis:
    Man sollte morgens und abends jeweils 30 min vor dem Essen einen Esslöffel Paste zu sich nehmen.
Gericht Gesundheitstipps
Land & Region Mazedonisch

Notizen

  1. Ich habe alle Produkte in Bio Qualität verwandt, daher musste ich die Zitronenschale auch nicht abbürsten. Was man selbstverständlich auch machen kann.
  2. Anstatt einen Zerkleinerer zu nutzen, kann man das Trockenobst auch durch einen Fleischwolf drehen.
  3. Der Vitamincocktail ist für 2 Personen und einer Woche berechnet. Bei einer größeren Menge können Sie den obigen Rechner nutzen.
  4. Die Paste hält sich rund 14 Tage im Kühlschrank.

Nährwertangaben

Kalorien: 59.2kcal | Kohlenhydrate: 11.1g | Eiweiß: 0.5g | Fett: 1.3g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen Gesundheitsbooster von großartigem Geschmack.

Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst-Gesunde ernährung-ballesworld

Gute Gesundheit

%d Bloggern gefällt das: