Herrliche Aprikosen Muffins

Aprikosen Muffins Dessert

Erstmal eine wichtige Information für alle Mädels: Die Aprikose hat einen positiven Einfluss auf Haare und Nägel und sorgt für einen rosigen Teint.

Aprikosen Muffins Nachtisch

Also können wir ohne Bedenken die Aprikosen Muffins essen, gute Ausrede, oder?

Die Aprikose schmeckt nicht nur sündhaft süß, sondern ist auch ein Allroundtalent für unsere Gesundheit. Sie enthält außerordentlich viel Provitamin A (Carotin), außerdem die Vitamine B1, B2 und C sowie Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Phosphor.

Rezept


Herrliche Aprikosen Muffins

Aprikosen Muffin, genial einfach in der Zubereitung und absolut umwerfend im Geschmack.
0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 12 Muffins
Kalorien für 1 Portion 125.3

Zutaten
  

  • 300 ml Milch
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 70 g Schmand
  • 5 EL gemahlene Mandeln
  • 6 Aprikosen
  • 12 Kuvertüre Chips
  • 12 Heidelbeeren
  • 6 Platten Blätterteig
  • Honig zur Dekoration
  • Butter zum Einfetten der Form

Anleitungen
 

  • In einem kleinen Topf den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten, aber statt der vorgegebenen 500 ml Milch nur 300 ml Milch benutzen. Der Pudding soll fester sein, als vorgesehen.
  • Nach der Zubereitung den Pudding zum Abkühlen zur Seite stellen. Hin und wieder rühren, damit sich keine Haut bildet.
  • In der Zwischenzeit die Muffinform ausbuttern und die Blätterteigplatten halbieren.
  • In jede Vertiefung der Form eine Blätterteigplatte einlegen und seitlich andrücken.
  • Die Aprikosen halbieren, die Kerne entfernen und die Schnittflächen mit Zucker bestreuen.
  • Den Schmand zu dem Pudding geben und beides zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Die gemahlenen Mandeln unterrühren.
  • Etwas Puddingmischung in die Muffins einfüllen.
  • Die Aprikosen mit der Schnittfläche nach oben in den Pudding drücken. Die Menge des Pudding sollte so sein, dass die Aprikosen gut umschlossen sind, aber auch der Pudding nicht oben heraus kommt.
  • In die Vertiefung der Aprikose auch etwas von dem Pudding einfüllen.
  • Mit etwas Honig dekorieren und eine Heidelbeere aufsetzen.
  • Einen Kuvertüre Chip auf eine Blätterteigecke drücken.
  • Die Form in den auf 200°C (Umluft 180°C) vorgeheizten Backofen stellen und für 15 min backen.
  • Nach dem Ende der Backzeit, ausformen, etwas abkühlen lassen und servieren.
Gericht Dessert
Land & Region Amerikanisch, Deutsch

Nährwertangaben

Kalorien: 125.3kcal | Kohlenhydrate: 10.9g | Eiweiß: 2.7g | Fett: 7.4g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Wenn man einen Muffin gegessen hat, müssen die Frauen unbedingt vor den Spiegel um zuprüfen, ob sich der Teint verbessert hat. In der Zeit können die Jungs die restlichen Muffins essen. 😊

Aber jetzt einmal Scherz beiseite, man genießt einen traumhaft leckeren Muffin. Die feine Fruchtsüße der Aprikose harmoniert perfekt mit dem Vanille Mandel Pudding und das Ganze ist umhüllt von dem zarten Knusper des Blätterteigs.

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: