Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen

Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen Rezept

Der Vatertag (Herrentag, Männertag) ist ein in verschiedenen Teilen der Welt begangenes Brauchtum zu Ehren der Väter.

Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt begangen.

Eine der Lieblingsbeschäftigungen der Männer an diesem Tage ist eindeutig das Grillen. Ob jetzt zu Hause im Familienkreis oder mit den „Kumpeln“ auf Tour, Hauptsache der Grill qualmt. Aber nur von Fleisch und Bier kann man nicht leben, die eine oder andere Beilage gehört dazu. Und Nudelsalat geht immer.

Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen Rezeptideen

Daher möchte ich Euch heute einen leichten Nudelsalat vorstellen.

Eine Zutat des Salates ist Baby Spinat, die gesundheitlichen Vorteile habe ich Euch in dem Beitrag „Spinat hilft bei Verdauungsproblemen „vorgestellt“.

Eine weitere Zutat sind Cashewkerne.

Cashewkerne sind nicht nur sehr beliebt, sondern auch reich an Vital- und Nährstoffen.

Sie enthalten viel hochwertiges pflanzliches Protein und besitzen viele ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Diese wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und können evtl. bei einem hohen Cholesterinspiegel helfen.

Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen Grillen

Cashews sind sehr gute Lieferanten von Magnesium und Phosphor, diese sind wichtig für Muskeln, Nerven, Herz und Knochen. B Vitamine und Aminosäuren sind ebenfalls in relevanten Mengen enthalten und helfen gegen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche sowie Depressionen.

Jetzt endlich zum Rezept

Rezept


Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen Rezept

Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen

Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen, ein leichter Nudelsalat mit großer Aromenvielfalt und großartigem Geschmack.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien für 1 Portion 613.2

Zutaten
  

  • 300 g Nudeln (Mini Farfalle)
  • 125 g Spinat
  • 2 Zwiebeln (rot)
  • 20 Cherry Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 70 g Cashewkerne
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 EL Apfelessig (Naturtrüb)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Farfalle nach Packungsanleitung kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.
  • Den Spinat waschen und abtropfen lassen, die Zwiebeln schälen und in feine Viertelringe schneiden und den Mozzarella in Würfel schneiden.
  • Für das Dressing das Olivenöl, den Apfelessig, den Honig, die Knoblauchzehe und Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und bis zu einer cremigen Konsistenz aufmixen.
  • In eine große Schüssel die Nudeln geben, Spinat, Zwiebeln und Mozzarella hinzufügen.
  • Das Dressing darüber geben und alles miteinander verrühren.
  • Die halbierten Tomaten hinzufügen und unterrühren.
  • Die Cashewkerne darüber streuen.
  • Anrichten und servieren.
Gericht Beillagen, Salate
Land & Region Deutsch

Notizen

Hin und wieder habe ich schon erwähnt, dass beim Grillen meist Reste übrigbleiben. Es bleibt auch Gemüse übrig und da man keine Lebensmittel wegwerfen soll, habe ich ein perfektes Rezept für Euch: „Leichter Nudelsalat mit gegrilltem Gemüse„.

Nährwertangaben

Kalorien: 613.2kcal | Kohlenhydrate: 51.9g | Eiweiß: 17.9g | Fett: 35.2g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie genießen einen leichten Nudelsalat mit zartem Spinat, weichem Käse, würzigen Zwiebeln, crunchigen Nüssen und einem elegantem Dressing mit dezenter Knoblauchnote.  

Farfalle-Spinat-Salat mit Cashewkernen Gesund

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: