• Startseite
  • Blog
  • Rezepte
Mehr

    Paprika Käse Baguette

    Ihr Lieben, heute möchte ich noch einmal mit Euch backen. Besser gesagt, ich möchte Euch ein neues Rezept vorstellen.

    Im Kühlschrank stand noch ein Rest meines selbstgemachten Frischkäses. Da heute auch noch Salat auf dem Speiseplan stand, kam mir die Idee noch ein Baguette dazu zu backen.

    Die Zutaten


    Paprika Käse Baguette

    0 von 0 Bewertungen
    Rezept drucken Merken
    Paprika-Käse-Baguette: Knusperkruste umhüllt soft weiches Brot mit dezentem Käse und Paprika Geschmack.
    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Backzeit: 30 Minuten
    Gesamt: 1 Stunde
    Portionen: 2 kleine Baguette
    Kalorien (1 Portion): 2544.9kcal
    Autor: BallesWorld

    Zutaten

    • 500 g MehlTyp 550
    • 300 ml Wasserlauwarm
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • 1 TL Agaven Dicksaft
    • 1 Packung Hefetrocken
    • 80-100 g Frischkäse
    • 2 Snack Paprika

    Anleitungen

    • In eine Rührschüssel das Wasser, das Olivenöl und den Agaven Dicksaft einfüllen. Durch ein Sieb das Mehl mit dem Salz und der Hefe in diese Rührschüssel einstreuen. Anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Oder macht es wie ich und läßt diese Arbeit eine Maschine machen. Egal wie, der geknetete Teig muss anschließend abgedeckt werden und man muss ihn gehen lassen.
    • In der Zwischenzeit die Paprika kleinschneiden und mit dem Käse vermischen. Mit Salz würzen und abschmecken.
    • Wenn der Teig ausreichend gegangen ist, diesen aus der Schüssel nehmen, von Hand durchkneten und halbieren.
    • Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Graaufheizen.
    • Eine Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen, mit der Hälfte der Käse-Paprika-Mischung bestreuen. Dann von unten nach oben wie eine Roulade auf rollen und zu einem Baguette formen. Das Baguette auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Genauso mit der anderen Teighälfte verfahren. Beide noch einmal abdecken und gehen lassen.
    • Wenn sie ihr Volumen nochmal vergrößert haben, in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 25-30 min backen.
    • Wenn sie goldbraun gebacken sind und der Geruch in den letzten Winkel der Wohnung gezogen ist und alle hungrigen Mäuler angezogen hat, die Baguette aus dem Backofen nehmen und zum Abkühlen vor den Hungrigen in Sicherheit bringen. 😉

    Notizen

    Zubereitungszeit 30 min, ohne Gehzeit

    Nährwertangaben

    Serving: 2kleine Baguette | Calories: 2544.9kcal | Carbohydrates: 389.1g | Protein: 64.6g | Fat: 73.7g
    Gericht: Backwaren
    Land & Region: Mediterran
    Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder markieren uns unter #ballesworld!

    Schritt für Schritt Anleitung


    Bild: Zutaten

    In eine Rührschüssel das Wasser, das Olivenöl und den Agaven Dicksaft einfüllen. Durch ein Sieb das Mehl mit dem Salz und der Hefe in diese Rührschüssel einstreuen. Anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Oder macht es wie ich und lässt diese Arbeit eine Küchenmaschine machen. Egal wie, der geknetete Teig muss anschließend abgedeckt werden und man muss ihn gehen lassen.

    In der Zwischenzeit die Paprika kleinschneiden und mit dem Käse vermischen. Mit Salz würzen und abschmecken.

    Wenn der Teig ausreichend gegangen ist, diesen aus der Schüssel nehmen, von Hand durchkneten und halbieren.

    Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) aufheizen.

    Eine Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen, mit der Hälfte der Käse-Paprika-Mischung bestreuen. Dann von unten nach oben wie eine Roulade aufrollen und zu einem Baguette formen. Das Baguette auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Genauso mit der anderen Teighälfte verfahren. Beide noch einmal abdecken und gehen lassen.

    Wenn sie ihr Volumen nochmal vergrößert haben, in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 25-30 min backen.

    Wenn sie goldbraun gebacken sind und der Geruch in den letzten Winkel der Wohnung gezogen ist und alle hungrigen Mäuler angezogen hat, die Baguette aus dem Backofen nehmen und zum Abkühlen vor den Hungrigen in Sicherheit bringen. 😉

    Sie genießen ein herrlich duftendes Brot mit dem feinen Käse und Paprika Geschmack der Füllung.

    Zubereitungszeit 30 min, ohne Gehzeit

    Backzeit 25-30 min

    Guten Appetit!

    - Anzeige -

    28 Kommentare

    1. It’s nice to have friends, friendship is a fortune. I wish you a nice weekend and all the best. Best regards, Balle

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Empfehlung

    Brombeermarmelade mit Cognac

    Eine einfach herzustellende Brombeermarmelade mit perfekt ausbalanciertem Geschmack für das besondere Frühstück.

    Süßer Nudelkuchen von BallesWorld

    Nach meiner Erinnerung hat meine Mutter für uns Kinder hin und wieder Nudeln mit Milch und Zucker gekocht. Diese gab es dann...

    Herzhafte Quarkbällchen

    Herzhafte goldbraune Quarkbällchen, locker und fluffig, geschmacklich eine Sensation und einfach in der Zubereitung. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

    %d Bloggern gefällt das:

    Send this to a friend