Zartschmelzender Apfelkuchen mit Kokosfett

Ein altes Rezept meiner Mutter

Unlängst stöberte ich noch einmal durch mein altes Rezeptheft.

Wenn ich alte Rezepte lese, genieße ich die Erinnerung an meine Oma und an meine Mutter und ihre Rezept Kompositionen. Die Rezepte sind in der Regel sowohl einfach als auch schnell und immer von der Liebe zur Familie und zum Produkt geprägt.

Heute entschied ich mich für ein sehr einfaches, leckeres und schnelles Rezept.

Den Apfelkuchen habe ich etwas an die heutige Zeit angepasst.

Rezept


Apfelkuchen mit Kokosfett

Zartschmelzender Apfelkuchen mit Kokosfett

Zartschmelzender Apfelkuchen mit Kokosfett: eine Geschmacksexplosion mit butterzartem Teig und einer großartigen Apfelfüllung.
0 von 0 Bewertungen
Zubereitungszeit 45 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Portionen 8 Portionen
Kalorien für 1 Portion 536.7

Zutaten
  

  • 270 g Mehl
  • 30 g Kokosmehl (Bio)
  • 200 g Kokosöl (Bio)
  • 200 g Rohrohrzucker (Bio)
  • 2 Eier
  • ½ Limette (Saft und Abrieb)
  • 1 Packung Backpulver
  • 5-6 Äpfel
  • 2-3 EL brauner Zucker
  • 3 EL Calvados

Anleitungen
 

  • Die Äpfel schälen und auf einer Küchenreibe grob reiben und in eine große Pfanne geben.
  • Den braunen Zucker, den Limettensaft und den Calvados dazugeben, miteinander vermischen und etwas karamellisieren.
  • Von der Herdplatte nehmen und kaltstellen.
  • In eine Schüssel das Mehl, das Kokosmehl und das Backpulver ein sieben und miteinander vermischen.
  • Kokosöl und Zucker mit Hilfe einer Küchenmaschine aufschlagen.
  • Die Eier dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Die Mehl Mischung und den Limettenabrieb dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Eine Springform einfetten und die Hälfte des Teiges einfüllen und glattstreichen.
  • Die Apfelfüllung auf dem Teig verteilen.
  • Den restlichen Teig über die Apfelmischung geben und verteilen.
  • In den auf 180°C (Umluft 160°C) vorgeheizten Backofen geben und für ungefähr 25-30 min backen.
  • Nachdem Backen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsch, Mazedonisch

Notizen

Enthält Alkohol!

Nährwertangaben

Kalorien: 536.7kcal | Kohlenhydrate: 60.6g | Eiweiß: 5.7g | Fett: 27.5g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Das Kokosfett gibt dem Kuchen einen besonderen unvergleichbaren Geschmack und dieser harmoniert perfekt mit der Apfelfüllung.

Hausgemachter Apfelkuchen mit Kokosfett

Guten Appetit

Vorheriger ArtikelPaprika Käse Baguette
Nächster ArtikelLübeck

37 Kommentare

  1. Oh, Balle, this is the most delicious looking apple pie! I do love a good apple pie with ice cream; and coconut is another of my faves. Together they must be heaven… 🙂

    • My dear Carolyne, I do not want to contradict you. You are completely rechrist, it is heavenly.

      Best wishes
      Balle

  2. Ächz, das wird ein „heavy spring“. Ich wurde gerade gestern moralisch dazu erpresst, deine Brownies zu backen trotz Eiern. 😉 Ich muss aufhören, meinem Mann von deinen Rezepten zu erzählen … 😉 😀 (ich selber bin natürlich die Selbstbeherrschung in Person, besonders wenn es um Aaaaapfelkuchen geht …)

    • Das Du die Selbstbeherrschung in Person bist, habe ich nicht anders erwartet. Und die Geschichte mit der Erpressung kenne ich auch, ich glaube die beiden „Jungs“ von uns können sich die Hand geben, aber bis zum Schulterblatt;-).
      Aber ich bin glücklich, wenn meine Rezepte so gut ankommen.

      Wünsche Euch einen schönen Sonntag
      Balle

  3. Eine Geschmacksexplosion: der zartschmelzende Apfelkuchen mit Kokosöl
    =
    Explosionsartiger Orgasmus im Rachenraum mit fruchtig – öligem Ausklang

    —> fantastisch: da muss man einfach reinbeißen ! … Einen guten Sonntag !

    • Herzlichen Glückwunsch, Du hast mich heute als Erster zum Lachen gebracht!!!

      Dir auch einen schönen Sonntag
      Balle

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Maniok Bratlinge

Maniok Bratlinge, eine wundervolle Vereinigung afrikanischer und europäischer Zutaten zu einem Bratling der Besonderheiten. Außen kross und innen butterzart. Das fein süßliche Püree der Maniok in Verbindung mit Schmand, feinem Olivenöl, dem Crunch von Panko und Sesam und einem Hauch von Zitrone, Knoblauch und Rondelle ergeben einen Bratling mit wundervollen Aromen und exzellentem Geschmack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Maniok Schnitzel

Maniok Schnitzel, eine vegetarische Weltreise für den Gaumen, zarte Maniok Schnitzel in einer kräftig gewürzten Panade aus japanischem Panko, mit italienischem Käse, afrikanischem Pebe und in mediterranem Öl gebacken. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Exotisches Reis Dessert

Exotisches Reis Dessert: die dezente Fruchtsäure der Ananas harmoniert wunderbar mit der Süße der Papaya, der feinen Säure der Limette, dem Crunch der Papayakerne und jeweils einem Hauch Vanille, Maracuja, Kokos und Honig. Das alles eingebettet in zartschmelzendem Jasminreis. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach und schnell in der Zubereitung.

Nudeln mit Gemüse nach mediterraner Art

Ein Gericht für alle Alle, ob Oma und Opa oder die Enkel, Nudeln mit Gemüse nach mediterraner Art, ist gesund, preiswert, schnell und einfach zubereitet. Frische Gemüse in Olivenöl gebraten, mit einem Hauch Knoblauch und vielen frischen Kräutern garantieren einen wahren Eßgenuss für Alle. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung.

Stachelbeergrütze mit frischer Vanille

Bei der Stachelbeergrütze mit frischer Vanille harmonieren die feine Fruchtsäure der Beeren mit der frischen Bourbon Vanille perfekt zu einem glutenfreien Dessert miteinander. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Rezeptideen

Brotauflauf nach Großmutters Art

Helfen Sie mit die Brotmenge im Abfall zu reduzieren. Sie erfahren, wie man aus altem Brot ein perfektes und sehr leckeres Essen zubereitet. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Mozzarella Wrap

Mozzarella Wrap von BallesWorld eine Geschmacksbombe mit einzigartigen Aromen. Mozzarella, Frischkäse, Kapern und Rucola harmonieren perfekt miteinander und werden geschmacklich unterstützt durch die leicht pfefferige Note der AMC Pfeffermischung und der dezenten Schärfe der AMC Intenso Mischung.

Hackbällchen mit Reis in Kräutersoße

Hackbällchen mit Reis in Kräutersoße, ein Geschmackserlebnis. Wunderbar zarte Reis-Hack-Bällchen garen in einer Kräutersoße und nehmen die Aromafülle der Kräuter auf. Einfach in der Zubereitung mit der bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Kartoffelstrudel

Angeröstete Kartoffelwürfel mit feinem Hackfleisch und frischer Petersilie ummantelt von cremigem Schmand in einer hinzuspringen Verpackung: Ein knuspriger Kartoffelstrudel aus der mazedonischen Küche, einfach in der Zubereitung und mit großartigem Geschmack. Mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Geschmackvoller Zucchinisalat

Einfacher und blitzschneller Zucchinisalat mit Apfel und Minze: exzellenter Geschmack und viele gesunde Inhaltsstoffe. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend