Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt

Edle Früchte mit einer erlesenen Füllung in feinherber Schokolade.

Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt-Rezept-ballesworld

Den heutigen Beitrag möchte ich einmal mit einer Frage beginnen. Habt Ihr auch im Winter mehr Lust auf Süßes? So leckere Sachen zum Niederknien? Ich hoffe, ich bin nicht die Ausnahme. Nichtsdestotrotz, heute möchte ich Euch eine besondere Praline vorstellen, eine Köstlichkeit, die alle Sinne anspricht. Wie immer, zuerst ein paar Infos.

Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt-Praline-ballesworld

Wie gesund sind Trockenfrüchte? 

Die Konservierung durch Dörren und Trocknen ist die älteste Möglichkeit zur Haltbarmachung von Früchten. Schon im Altertum wurden Feigen und Datteln durch Trocknen haltbar gemacht und als Grabbeigabe verwendet.

Doch sind Trockenfrüchte genauso gesund wie frisches Obst? Getrocknete Früchte enthalten große Mengen an Antioxidantien und versorgen den Organismus mit einer Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Der einzige Unterschied zwischen frisch und trocken ist das fehlende Wasser. Dadurch erhöht sich der Energiegehalt. Trockenfrüchte bestehen zu 50 bis 60 Prozent aus Fruchtzucker, dieser geht im Verhältnis zu normalem Zucker nicht so schnell ins Blut.

Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt-Zubereitung-ballesworld

An dieser Stelle darf ich Euch noch ein Rezept zur Stärkung des Immunsytems vorstellen: Honig-Zitronen Paste mit Trockenobst und das man mit Trockenobst auch großartig backen kann, erfahrt Ihr bei Veganer Kuchen mit Trockenobst.

Glücksbringer Pistazien

Das Besondere an Pistazien ist ihr hoher Gehalt an B-Vitaminen. Diese sind unter anderem wichtig für die Nerven. Pistazien liefern vor allem Vitamin B1 und B6. Sie werden für die Kommunikation zwischen Nerven und Muskeln benötigt, beeinflussen die Regeneration des Nervensystems und die Bildung von Botenstoffen wie dem Glückshormon Serotonin. Sie enthält weiterhin viele Omega 3-Fettsäuren („gute Fette“), die die Cholesterinwerte senken. Außerdem steckt in der Nuss viel Eiweiß und Calcium – gut für unsere Muskeln und Knochen.

Auch in der Küche können die Pistazien mit ihrem feinen Geschmack die Laune der Esser verbessern. Eine besonders gute Figur machen sie bei den Gebackene Bananen aus der Heißluftfritteuse. Die Marzipan-Pistazien Stäbchen sind die Lieblinge meines Mannes.

Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt-Dessert-ballesworld

Feinste Kakaonibs

Neben den Pistazien sind auch die Kakaonibs reich an Calcium und Magnesium. Beide Mineralstoffe benötigt unser Körper für gesunde Knochen und Zähne. Durch die enthaltenen Ballaststoffe bleiben wir länger satt und sie unterstützen unser Verdauungssystem. Die leckere Frucht des Kakaobaumes enthält wertvolle Antioxidantien, die den Alterungsprozess verlangsamen können.

Von meinen leckeren Rezepten mit Kakaonibs darf ich Euch die Bananen-Hafer Plätzchen mit Kakaonibs und die Gebratene Bananen in Orangensoße ans Herz legen.

So, jetzt gibt es leckere Pralinen.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,19 €

Rezept

Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt-Rezept-ballesworld

Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt

Edle Früchte mit einer erlesenen Füllung in feinherber Schokolade. Eine leckere Überraschungspraline aus drei Sorten Früchte und zwei verschiedenen Füllungen lassen alle Genießerherzen höherschlagen.
5 von 8 Bewertungen
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 47 Stück
Kalorien für 1 Portion 60.2
Kosten/Portion 0,19 €

Zutaten
  

Zutaten für 47 – 50 Stück

Anleitung
 

  • Die Marzipanrohmasse in kleine Stücke schneiden und gleichmäßig auf zwei kleine Schüsseln verteilen. In die erste Schüssel die Pistazien und in die zweite Schüssel die Kakaonibs geben.
    200 g Marzipanrohmasse, 2 TL Pistazien, 2 TL Kakaonibs
  • Die Marzipanmasse gut durchkneten, damit die Pistazien beziehungsweise die Kakaonibs gleichmäßig eingearbeitet sind. Die durchgearbeitete Marzipanmasse 1 auf ein Brett legen und mit den Händen eine etwa fingerdicke Rolle ausrollen. Ebenso mit der zweiten Sorte verfahren. Die beiden „Würste“ in Stücke schneiden. Die Größe ist abhängig von der Fruchtgröße.
  • Softes, also weiches, Trockenobst ist entsteint. Für die Füllung rolle ich die Datteln mit leichtem Druck zwischen den Fingern, dabei legt man den Schnitt, der beim Entsteinen gemacht wurde, frei.
    47–50 Stück Trockenobst
  • In jede jetzt geöffnete Frucht ein Stück Marzipan geben und die Frucht wieder mit den Fingern wieder zusammendrücken. Die fertigen Früchte auf ein Brett legen.
  • Bei den Aprikosen und den Pflaumen muss man diesen Schnitt mit einem scharfen Messer über die gesamte Länge der Frucht selbst machen. Welche Früchte man mit welcher Sorte Marzipan befüllt, sollte man dem Zufall überlassen, damit es wahre Überraschungspralinen sind.
  • Die Schokolade klein schneiden und über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
    200–250 g Zartbitterschokolade
  • Einen kleinen Spieß, zum Beispiel einen Zahnstocher, seitlich in eine Frucht stecken und in die flüssige Schokolade tauchen – siehe hierzu in der Notiz unten – und auf einem Rost oder einem Stück Backpapier zum Abtropfen und trocknen ablegen.
  • Mit einer sehr feinen Reibe die weiße Schokolade über die Pralinen reiben und für 2- bis 3 Stunden kühl stellen. Die Schokolade sollte fest sein.
    1-2 Stückchen weiße Schokolade
  • Anschließend kann die exquisite Praline angerichtet und serviert werden. Sie eignen sich auch prima als kleines Mitbringsel für besondere Besuche oder als kleines Dankeschön.
Gericht Praline
Land & Region Deutsch

Notizen

Beim Eintauchen der Früchte in die flüssige Schokolade benötigt man immer relativ viel Schokolade in dem Topf, damit man die ganze Frucht eintauchen kann. Daher bleibt auch immer ein großer Rest. Wenn man in vorweihnachtlichen Backorgien steckt, kann man diese Schokolade immer weiter verwerten. Wenn nicht, sollte man wie folgt verfahren. Man hält die Praline an dem Holzstäbchen über das Schokoladenbad und verteilt die Schokolade mit einem Siliconpinsel gleichmäßig über die Frucht und legt sie wie oben beschrieben ab. Man verbraucht weniger Schokolade und produziert keine großen Reste.

Nährwertangaben

Kalorien: 60.2kcal | Kohlenhydrate: 8.8g | Eiweiß: 0.8g | Fett: 2.1g

Equipment

Cocktail-Zahnstocher
Silikonpinsel
Schokoladen Schmelztopf
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Die Vorratshaltung ist im Moment ein sehr wichtiges Thema und aus diesem Grunde möchte ich auf eine meiner alten Rezeptserien aufmerksam machen: Ein Bio-Hähnchen für sieben Gerichte. Sieben köstliche und sehr preiswerte Gerichte.

Sie servieren der Familie und den Gästen eine Überraschungspraline mit exquisitem Geschmack.

Trockenfrüchte mit Marzipan gefüllt-Nachtisch-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

Eure Balle

%d Bloggern gefällt das: