Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf

Hausmannskost vom Feinsten in einer schnellen, einfachen und köstlichen Variante.

Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf-Rezept-ballesworld

Sucht Ihr ein einfaches und schnelles Gericht, mit dem man seine Familie und auch Freunde und Gäste begeistern kann? Dann solltet Ihr weiterlesen, denn heute möchte ich Euch ein einfach köstliches Gericht aus der Kategorie Hausmannskost vorstellen.

Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf-Hauptgericht-ballesworld

Hausmannskost?

Als Hausmannskost werden seit dem 16. Jahrhundert deftige, nahrhafte und traditionell zubereitete Gerichte bezeichnet. Die Zutaten der Hausmannskost entsprechen laut Wikipedia dem klimatisch und geografisch bedingtem Nahrungsangebot in der jeweiligen Region. Ein schönes Beispiel hierfür ist der Ajvar meiner mazedonischen Heimat. Bei uns in Mazedonien wird sehr viel Paprika angebaut und entsprechend verarbeitet. So entstand der Ajvar und kann als Hausmannskost im Sinne der obigen Beschreibung benannt werden.

Hier in Deutschland wäre aufgrund der fehlenden Paprika der Ajvar nie entstanden, dafür gibt es hier zum Beispiel die Spätzle, über die wir gleich noch reden werden.

Beispiele für Hausmannskost sind Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke und Quer durch den Garten nach Großmutters Art.

Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf-Zubereitung-ballesworld

Köstliche Spätzle

Kommen wir jetzt zu den Spätzle. Die Spätzle sind eine schwäbische beziehungsweise alemannische Spezialität. Spätzle sind Eierteigwaren aus Mehl, Salz und Frischei mit unregelmäßiger Form und rauer, poriger Oberfläche, bei welcher der zähe Teig direkt in kochendes Salzwasser eingebracht wird – wobei ihre Form zwischen dünn und dick, länglich und kurz variiert. Spätzle haben eine jahrhundertelange Tradition in Schwaben und sind jetzt nicht nur in Schwaben beliebt.

Auch in meiner Küche werden sie gerne genossen und daher gibt es einige Rezepte hier bei BallesWorld. Aus der Resteküche stammt das Gericht Spätzle mit Gemüseresten die Käse-Schinken-Sahne Spätzle sind sehr beliebt.

Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf-Rezeptideen-ballesworld

Köstliche Paprika Flocken

Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen, bei vielen meiner Rezepte verwende ich Paprika Flocken, scharf oder mild. Ein Ziel meines Blogs ist es meinen Lesern die mazedonische Küche etwas näher zu bringen. Ein wichtiges Grundnahrungsmittel in Mazedonien ist Paprika – siehe oben -. Schon immer wurde Paprika in großen Mengen angebaut und auch exportiert. Neben dem genialen Ajvar als Nationalprodukt Mazedoniens gibt es noch Bukovec. Hierbei handelt es sich um eine bestimmte regionale Paprikasorte die getrocknet und zu einem grandiosen Gewürz verarbeitet wird. Bukovec verleiht dem Essen, egal ob scharf oder süß, einen genialen und besonderen Geschmack. Bukovec ist leider in Deutschland nicht so einfach erhältlich, aber man kann auf die handelsüblichen Paprika oder Chili Flocken ausweichen. Auch diese peppen ein Gericht auf. 

Die Vielseitigkeit der Paprika Flocken – egal ob mild oder scharf – können Sie an den Bukovec-Paprikaflocken Schnecken und den Frittierte Kartoffeln aus Heißluftfritteuse erkennen.

Kommen wir jetzt zu dem neuen Rezept.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell möglich ist, immer Bio-Produkte. Pro Portion kostet das Gericht circa: 2,13 €

Rezept

Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf-Rezept-ballesworld

Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf

Hausmannskost vom Feinsten in einer schnellen, einfachen und köstlichen Variante. Mit nur wenigen Zutaten eine wahre Leckerei zaubern.
5 von 9 Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 552.7
Kosten/Portion 2,13 €

Zutaten
  

  • 250 g Hackfleisch (gemischt)
  • 400 g Spätzle (frisch aus dem Kühlregal)
  • 450 g Porree
  • 100 g Käse (gerieben)
  • 200 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1-2 TL Paprika Flocken (mild oder scharf)
  • 2 EL Öl zum Anbraten
  • 250 ml Wasser (heiß)

Anleitung
 

  • Den Lauch verlesen, waschen, halbieren und klein schneiden.
    450 g Porree
  • In einer beschichteten Pfanne, ohne Öl, das Hackfleisch scharf anbraten. Wenn es rundum angebraten, also krümelig ist, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
    250 g Hackfleisch
  • Den Backofen auf 220°C (200 Grad Umluft) vorheizen.
  • In die gleiche Pfanne den Lauch anbraten, eventuell etwas Öl zugeben. So lange braten bis der Porree weich ist. Die Spätzle zugeben und mit dem Lauch gut vermischen und noch etwas braten lassen.
    400 g Spätzle, 2 EL Öl zum Anbraten, 450 g Porree
  • Das Hackfleisch zugeben und unterrühren.
  • Die Spätzle-Lauch Mischung in eine Auflaufform füllen und das heiße Wasser und die Sahne angießen. Die Gewürze zugeben, vermischen und abschmecken.
    200 ml Sahne, ½ TL Salz, ½ TL Pfeffer, 1 TL Gemüsebrühe, 250 ml Wasser, 1-2 TL Paprika Flocken
  • Anschließen mit dem geriebenen Käse bestreuen und für 20 min in den vorgeheizten Backofen geben.
    100 g Käse
  • Nach Ablauf der Zeit den goldbraunen Auflauf aus dem Ofen nehmen, anrichten und servieren.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch

Notizen

Sie können auf das Hackfleisch verzichten und erhalten dann eine vegetarische Leckerei.

Nährwertangaben

Kalorien: 552.7kcal | Kohlenhydrate: 31.3g | Eiweiß: 25.8g | Fett: 34.3g

Equipment

Pfanne 28 cm
Porzellan Backform oval
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Die Vorratshaltung ist im Moment ein sehr wichtiges Thema und aus diesem Grunde möchte ich auf eine meiner alten Rezeptserien aufmerksam machen: Ein Bio-Hähnchen für sieben Gerichte. Sieben köstliche und sehr preiswerte Gerichte.

Sie servieren der Familie eine großartige Leckerei voller Vitalstoffe.

Spätzle-Porree-Hackfleisch Auflauf-Mittagessen-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

Eure Balle

%d Bloggern gefällt das: