Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke

Ein traditionelles Gericht mit hohem gesundheitlichem Potential.
Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke-Rezept-ballesworld

Ihr sucht ein einfaches Gericht mit Kultcharakter, vielen gesundheitlichen Vorteilen, mit der Lieblingszutat Kartoffel und es soll der ganzen Familie schmecken? Dann solltet Ihr in Ruhe weiterlesen.

Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke-Mittagessen-ballesworld

Kartoffeln und Eier: Unschlagbar

In dem Beitrag „Proteine-Bausteine des Lebens“ ist anschaulich dargelegt, warum Eiweiße unverzichtbar sind. Sie müssen dem Körper teilweise über die Nahrung zugeführt werden.

Das es gute und schlechte Lebensmittel gibt ist kein Geheimnis und so ist es auch bei den Proteinen. Mit der „Biologischen Wertigkeit“ hat man ein Konstrukt geschaffen, dass es ermöglicht die Qualität der Eiweiße für unseren Körper zu vergleichen. Das Referenzprotein ist mit dem Wert 100 das Ei. Jetzt kann man anhand dieser Wertigkeiten sein Essen bezüglich seiner Eiweiße bewerten.

Durch geschickte Lebensmittelkombinationen kann die biologische Wertigkeit erheblich gesteigert werden, da sich die Aminosäuren in den einzelnen Lebensmitteln gegenseitig ergänzen und einzelne Defizite ausgeglichen werden.

Eine beliebte Kombination hier bei uns ist Kartoffeln mit Eiern, die Wertigkeit liegt bei 136! Dies ist auch die höchste Wertigkeit einzelner Kombinationen. Das passende Gericht möchte ich Euch heute vorstellen.

Geliebte Kartoffel

Die Kartoffel zählt mit zu den beliebtesten Lebensmitteln der Deutschen. 63 Kilogramm verzehren wir jährlich und allein 6 Kilogramm als Pommes.

In meinem Beitrag Brokkoli und Romanesco im Teigmantel mit Bratkartoffeln habe ich Euch nicht nur ein Rezept für Bratkartoffel vorgestellt, sondern Euch auch mit meiner Art der Zubereitung vertraut gemacht. Seit vielen Jahren schon bereiten wir vieles in einer Heißluftfritteuse zu.

Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke-Hauptgericht-ballesworld

Heißluftfritteuse gesund?

Die in vielen Familien beliebten Pommes oder Bratkartoffeln werden ohne beziehungsweise mit sehr wenig Öl zubereitet. Dadurch, dass enorm weniger Öl verbraucht wird als in einer herkömmlichen Fritteuse, könnte man meinen, dass auch der Geschmack darunter leidet. Ich kann Euch versichern, dass dem nicht so ist, eher umgekehrt. Hinzukommend bedeutet weniger Fett faktisch auch weniger Kalorien.

Ebenfalls ist bestätigt, dass die Lebensmittel, wie zum Beispiel Pommes genauso goldbraun und knusprig werden sowie ihren gewohnt zarten Geschmack beibehalten. Jegliche Mahlzeiten, darunter Fleisch, Fisch, Gemüse oder gar Süßspeisen wie Kuchen, sind in einer Heißluftfritteuse realisierbar. Dabei müssen in geschmacklicher Hinsicht keine Abstriche gemacht werden.

Ein weiteres großes Kriterium neben dem Geschmack ist vor allem der Geruch. Wenn die Fritten ihr klassisches Bad im Fett nehmen, bewirkt das heiße Öl eine extreme Geruchsbelästigung. Im Übrigen stellt das eventuell spritzende Frittierfett eine Gefahrenquelle dar. An all dem spart eine Heißluftfritteuse und bietet hiermit eine Erleichterung bei der Zubereitung.

Zunächst ist anzumerken, dass Fett in diesem Kontext nicht gleich Fett bedeutet. Das gängige Frittieröl wird in seiner Herstellung industriell gehärtet. Dies hat zur Folge, dass das Risiko steigt sich eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zuzuziehen. Dafür sind in erster Linie die sogenannten Transfettsäuren verantwortlich-siehe hierzu den Aufsatz „Speiseöl und -fette“.

Zusammenfassend ist die Frage, ob Essen aus der Heißluftfritteuse gesünder sei, mit „Ja“ zu beantworten. Aufgrund des schonenden Garverfahrens bleiben wichtige Vitamine enthalten. Das Frittieren ohne Öl und stattdessen mit heißer Luft spart Kalorien und reduziert den Fettgehalt deutlich.

Ihr habt bestimmt gemerkt, wie begeistert ich von einer Heißluftfritteuse oder einem Airfryer bin. Wir benutzen diese Geräte schon sehr lange und haben mittlerweile das zweite Gerät im Gebrauch.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 1,86 €

Rezept


Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke-Rezept-ballesworld

Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke

Ein traditionelles Gericht mit hohem gesundheitlichem Potential, einem großartigen Geschmack und viel weniger Kalorien.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien für 1 Portion 573
Kosten/Portion 1,86 €

Zutaten
  

  • 1800 g Kartoffeln
  • 50 g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Bratkartoffelgewürz
  • 1 EL Öl
  • ½ TL Salz
  • 8 Gewürzgurken
  • 8 Eier
  • Öl (zum Braten der Eier)
  • ½ TL Bärlauch Salz (zum Würzen der Eier)
  • ½ TL Paprikapulver (edelsüß)

Anleitung
 

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffelwürfel nochmal im Wasser ausspülen, damit die Stärke aus den Kartoffeln ausgespült wird und diese in der Fritteuse brauner werden. Die Kartoffelstücke grob abtrocknen (Krepp oder Tuch).
  • Die Kartoffeln in die Fritteuse geben, den Esslöffel Öl, das Salz und das Gewürz zugeben, den Deckel schließen und die Kartoffeln in circa 25-30 min garen. (Ob man vorheizen muss, kommt auf das Gerät an).
  • Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  • Rund 5 min vor dem Ende der Backzeit die Zwiebelwürfel und die Speckwürfel in den Airfryer geben und mit Runden drehen lassen 😉.
  • Wenn die goldbraune und knusprige Bratkartoffel fertig sind, diese in der Fritteuse belassen.
  • Die Spiegeleier nach Wunsch braten und mit Bärlauch Salz und Paprikapulver würzen.
  • Die Spiegeleier mit den Bratkartoffeln und den Gewürzgurken anrichten und servieren. Warum die Gurken wichtig sind, erfahrt Ihr in der Notiz.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch

Notizen

Eingelegte Gurken sind reich an gesundheitsfördernden Probiotika. Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die das Bakterien-Gleichgewicht der Darmflora unterstützen. Und das fördert nicht nur die Verdauung, sondern wirkt sich auch auf unsere Gesundheit positiv aus.

Nährwertangaben

Kalorien: 573kcal | Kohlenhydrate: 79.5g | Eiweiß: 20.7g | Fett: 16.8g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie ein sehr gesundes und geschmackvolles Essen nach einer sehr alten Tradition.

Bratkartoffeln mit Spiegelei und Gewürzgurke-Rezeptideen-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: