Apfel Walnuss Kuchen

Ein traumhaft leckerer Kuchen nach einem sehr alten Rezept.
Apfel Walnuss Kuchen-Rezept-ballesworld

Wenn Ihr ein einfaches Kuchenrezept für viele Gelegenheiten sucht, dann solltet Ihr weiterlesen. Ich möchte Euch heute ein sehr altes Rezept für einen unglaublich saftigen und leckeren Kuchen vorstellen, der nicht nur die Familie begeistert.

Apfel Walnuss Kuchen-Dessert-ballesworld

Mit dem Cola Bananen Kuchen und dem Zartschmelzenden Apfelkuchen mit Kokosfett habe ich schon sehr alte Rezepte vorgestellt, die aber immer noch die Esser begeistern. Das heutige Rezept ist auch schon Jahrzehnte alt und ich habe es nur ein wenig den heutigen Gegebenheiten angepasst.

Gestattet mir noch ein paar Sätze zu den Hauptzutaten.

Äpfel sind gesund und beliebt

Äpfel eignen sich für eine gesunde Ernährung, denn sie enthalten viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Außerdem enthalten sie Antioxidantien, die die Zellen vor freien Radikalen schützen. Die enthaltenen Ballaststoffe können den Cholesterinspiegel senken und Schadstoffe aus dem Körper schwemmen. Der Apfel ist in Deutschland das beliebteste Obst: Im Durchschnitt isst jeder 30 Kilogramm oder etwa 125 Äpfel pro Jahr.

Apfel Walnuss Kuchen-Rezeptideen-ballesworld

Die Walnuss – regionales Superfood

Walnüsse besitzen einen sehr hohen Gehalt an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Durch den Fettanteil von über 60 Prozent sind sie aber auch recht kalorienreich. In Walnüssen ist zudem Vitamin E enthalten. Auch Vitamine der B-Gruppe kommen in Walnüssen vor. Weitere Infos findet Ihr unter Die Walnuss-ein regionales Superfood der Extraklasse.

Jetzt aber zum Rezept.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,77 €

Rezept


Apfel Walnuss Kuchen-Rezept-ballesworld

Apfel Walnuss Kuchen

Ein traumhaft leckerer Apfel Walnuss Kuchen nach einem sehr alten Rezept und mit großartigem Geschmack.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 25 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Portionen 9 Portionen
Kalorien für 1 Portion 351.5
Kosten/Portion 0,77 €

Zutaten
  

Kuchen

  • 4 Eier (Größe M)
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 200 g Hartweizengrieß
  • 200 g Äpfel (geriebene)
  • 100 g Walnüsse (gehackt)
  • 1 P Backpulver
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • ½ Zitrone (Saft und Abrieb)
  • Öl zum Einfetten der Form

Zuckerguss

  • 200 g Zucker
  • 400 ml Wasser
  • ½ Zitrone (Saft)

Deko

  • 2 EL Kokosflocken mit Apfel Geschmack

Anleitung
 

  • Den Grieß mit den Walnüssen und dem Backpulver in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.
  • Die Zitronenschalle abreiben und die Zitrone auspressen.
  • Die Äpfel schälen und auf einer Haushaltsreibe grob reiben.
  • Die geriebenen Äpfel mit etwas Zitronensaft beträufeln und vermischen, damit sie nicht braun werden.
  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier und den Zucker in eine Rührschüssel geben und sehr schaumig schlagen. Das Volumen sollte sich in etwa verdoppeln. Am einfachsten geht dies mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät.
  • Den Vanilleextrakt, den Zitronenabrieb einer ganze Zitrone und den restlichen Zitronensaft zu der Eier Zucker Mischung geben und unterrühren.
  • Die Grieß Walnuss Mischung auch hinzugeben und alle Zutaten miteinander vermischen.
  • Die Äpfel zufügen und untermischen.
  • Die Backform einfetten, den Teig hineinfüllen und den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und rund 30 min backen.
  • Nach Ablauf der Backzeit die Stäbchenprobe machen und den duftenden Kuchen nach der gelungenen Probe aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  • Wenn der Kuchen abgekühlt ist, muss der Guss gefertigt werden. Dazu den Zucker mit dem Wasser und dem Zitronensaft in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen.
  • In der Zwischenzeit den erkalteten Kuchen in der Form in Stücke schneiden. Dies macht man, damit der Guss in die Zwischenräume laufen kann.
  • Den heißen Guss mit einer kleinen Suppenkelle gleichmäßig über den Kuchen verteilen. Dabei beachten, dass der ganze Kuchen benetzt wird.
  • Den Kuchen zum Abkühlen 1-2 Stunden zur Seite stellen.
  • Die einzelnen Stücke mit den Kokosflocken mit Apfel Geschmack dekorieren.
  • Den traumhaft leckeren Kuchen anrichten und servieren.
Gericht Backen
Land & Region Mazedonisch

Notizen

Nach der Backzeit muss die Stäbchenprobe gemacht werden. Einen Holzspieß in den Kuchen stecken und herausziehen. Bleiben noch Teigreste an dem Holz hängen, muss der Kuchen noch ein paar Minuten im Ofen verbleiben.

Nährwertangaben

Kalorien: 351.5kcal | Kohlenhydrate: 59.2g | Eiweiß: 6.8g | Fett: 13g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie und den Gästen einen saftigen Kuchen von großartigem Geschmack und hohem Suchtfaktor.

Apfel Walnuss Kuchen-Nachtisch-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: