Bärlauch-Minze Salz

Dieses köstliche Salz konserviert den Frühling.
Bärlauch-Minze Salz-Rezept-ballesworld

Welches Kraut schmeckt besonders aromatisch, ist ein gesundes Heilkraut und leider nur sehr kurz im Handel oder der Natur erhältlich? Der Bärlauch!

Bärlauch-Minze Salz-Gewürze-ballesworld

Bärlauch ist sehr gesund

Mit seiner reinigenden und entgiftenden Wirkung hilft Bärlauch, chronische Hautleiden zu verbessern, unterstützt die Verdauung, hilft gegen Frühjahrsmüdigkeit und wirkt regulierend bei Bluthochdruck. Wie Knoblauch enthält Bärlauch den Wirkstoff Allicin, der als ein natürliches Antibiotikum fungiert.

Weitere Vorteile habe ich Euch schon in den Beiträgen Bärlauch Risotto und Bärlauch Minze Creme erläutert.

Bärlauch in der Vorratshaltung

Die Erntezeit des Bärlauchs im Frühjahr ist recht kurz, daher empfiehlt es sich, ihn für später zu konservieren. Eine weitere Variante, neben dem Bärlauch Pesto ist das Bärlauch Salz. In diesem Zusammenhang gibt es noch das Bärlauch Öl, ein großartiges Rezept mit vielen Infos zum Bärlauch findet Ihr bei Bärlauch–heilend und gesund.

Ich habe bei diesem Rezept Minze eingesetzt, weil meine Mutter schon seit Jahrzehnten ein wunderbares Salz mit Minze macht.

Bärlauch-Minze Salz-Selbstgemacht-ballesworld

Aber jetzt zu dem köstlichen Bärlauch Salz, dass sehr vielseitig einsetzbar ist. Bärlauch-Salz ist einfach und schnell gemacht und eignet sich auf Grund seines knoblauchartigen Geschmacks für alle Speisen, in denen man normalerweise Knoblauch verwendet. Der große Vorteil: Von Bärlauch bekommt man keine Knoblauchfahne, auch wenn es so schmeckt. Grillgut mit Bärlauch Minze Salz gewürzt: Absolut lecker!

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht circa: 0,15 €

Rezept


Bärlauch-Minze Salz-Rezept-ballesworld

Bärlauch-Minze Salz

Gesundes Knoblauch Aroma, verfeinert mit Minze in Harmonie mit gutem Meersalzkonserviert den Frühling.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 1 (5g) Portion
Kalorien für 1 Portion 26.4
Kosten/Portion 0,15 €

Zutaten
  

Zutaten für 1 Glas Salz – circa 50 Portionen

  • 80 g Bärlauchblätter (frisch)
  • 20 g Minzblätter (frisch)
  • 250 g grobes Meersalz

Anleitung
 

  • Die frischen Bärlauch- und Minzblätter gut waschen, verlesen und mit einem Krepp oder Tuch trocken tupfen.
  • Die Blätter in einen Zerkleinerer geben und pürieren. Man kann dies auch mit einem Pürierstab oder auch von Hand machen.
  • Die gemahlenen Blätter mit dem Salz vermischen.
  • Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig dünn verteilen.
  • Das Backblech mit der Salz Mischung an der Luft trocknen (rund 24 Stunden). Falls das Kräutersalz schneller gebrauchsfertig sein soll, kann man es auch in einem Dörrautomaten oder bei 50-60 Grad im Backofen in 3-4 Stunden trocknen. Für ein gleichmäßiges Ergebnis das Salz am besten regelmäßig umrühren.
  • Wer möchte kann das Salz noch fein mahlen.
  • Das fertige Bärlauch Minze Salz in ein luftdichtes Gefäß umfüllen.
Gericht Vorratshaltung
Land & Region Deutsch, Mazedonisch

Notizen

Warum verwende ich Minze? Sie ist seit Tausenden von Jahren ein bewährtes Heilmittel bei Magen-Darm-Verstimmungen, aber auch bei Kopfschmerzen und Erkältung. Schon meine Großmutter und auch meine Mutter haben bei vielen Speisen Minze verwandt. Minze verbessert bei vielen Gerichten das Aroma und macht schweres Essen bekömmlicher. Sie verleiht vielen Essen einen besonderen Geschmack und ist aufgrund ihrer gesunden Inhaltsstoffe für Vegetarier und Veganer interessant. Weitere Infos findet Ihr bei Minze – Heilpflanze und Küchenkraut.

Nährwertangaben

Kalorien: 26.4kcal | Kohlenhydrate: 3.1g | Eiweiß: 1.5g | Fett: 0.4g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie köstlich gewürzte Gerichte, wenn Sie das Bärlauch-Minze Salz verwenden.

Bärlauch-Minze Salz-Kräutersalz-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn Euch dieses Rezept, oder eines von den vielen anderen, angesprochen hat, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: