Überbackener Fenchel mit Möhrenspaghetti

Fenchel ist ein Wunder der Vielfalt. Er lässt sich als Bonbon, Zahncreme, Seife, Salami, Likör, Gewürz, Gemüse und Heilpflanze verwenden. Fenchel stellt zugleich eines der ältesten Gewürze der Welt dar: Bereits 3000 v. Chr. soll man ihn in Mesopotamien genutzt haben.

In der vorchristlichen Zeit empfahlen Heilkundige stillenden Frauen, Fencheltee zu trinken, um die Milchbildung anzuregen. Seit dem Mittelalter ist die Wirkung bei Verdauungsbeschwerden bekannt.

Heute möchte ich Euch eine außergewöhnliche Beilage mit Fenchel vorstellen.

Zubereitungszeit: 35-40 min

Zutaten für 4 Personen


  • 4 Fenchelknollen
  • 4 Möhren
  • 50 g Käse, gerieben
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL brauner Zucker
  • ½ P Kräuterbutter, Paprika-Chili
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Die Möhren schälen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden.

Den Fenchel putzen und längs in 3-4 Scheiben schneiden.

Die Fenchelscheiben in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Wenn die erste Seite schön braun ist, wenden und mit etwas Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen. Eine Scheibe Kräuterbutter auflegen und mit braten lassen.

Die angebratenen Fenchelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dieses Blech in den auf 80 Grad (Umluft 60 Grad) vorgeheizten Backofen zum Warmhalten geben.

Die Möhrenspaghetti in das Bratfett des Fenchel geben und anbraten. Mit dem braunen Zucker etwas karamellisieren. Abschmecken und evtl. etwas mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf 200 Grad erhöhen.

Die Möhren auf die Fenchelscheiben geben. Mit etwas Käse bestreuen.

Das Blech zum Überbacken für 8-10 min zurück in den Ofen geben.

Wenn der Käse gratiniert ist, aus dem Ofen nehmen und anrichten und servieren.

Diese Beilage ist universell und vielseitig einsetzbar.

Sie genießen ein sehr gesundes Gemüse mit eigenem Charakter und der Fenchel harmoniert perfekt mit der Kräuterbutter und den fein karamellisierten Möhren, wobei der Käse das i-Tüpfelchen ist.

Guten Appetit!

- Anzeige -

24 Kommentare

    • You’ll be amazed. Fennel is unusual for many people, but once you’ve enjoyed it, you want to enjoy it more and more often.
      You will love him too.

      Best Wishes
      Balle

    • どうもありがとうございます、そして私はあなたを保証することができます、それはそれがそれが見える方法を好みます。

  1. Fenchelgerichte sind immer seeeehr lecker und das hier liest sich besonders gut, liebe Balle!
    Liebe Grüße von Hanne und Danke 🌷🌞🍀💖

  2. Ich habe nicht so viel Erfahrung mit Fenchel. Wenn ich welchen im Supermarkt finde, werde ich es probieren. Es sieht toll aus.

    Übrigens, mein Mann der Hülsenfrüchtenichtleidenkönner ist total wild mit Tavce Gravce. Wir hatten es gerade letzte Woche wieder. Das ist jetzt ein fester Teil unseres Speiseplans (wie auch andere von deinen Rezepten).

    • Dann ist der Gentleman jetzt ja noch befördert worden, vom Hülsenfrüchtenichtleidenkönner zum Hülsenfrüchteverehrer, was für ein Aufstieg.😁. Es freut mich, dass so ein altes Gericht einen Weg auf Euren Speisenplan gefunden hat. Lieben Dank dafür.

      Liebe Grüße
      Balle

  3. …немам навика да го користам ама убедително ми звучи Твојот блог, …ќе пробам да го внесам во исхраната, …благодарам.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Empfehlung

Bunte Cranberry Taler

Bunte Cranberry Taler, einfach und schnell in der Herstellung, aber mit sensationellem Geschmack und natürlich mit einer bebilderten Anleitung.
%d Bloggern gefällt das: