Schoko Orange Plätzchen aus dem Kontaktgrill

Schwarz-Weiß-Gebäck in neuer Form.
Schoko Orange Plätzchen aus dem Kontaktgrill-Rezept-ballesworld

Schwarz-Weiß-Gebäck ist schon seit vielen Jahren in Deutschland ein Renner. Noch nicht so lange, aber auch sehr beliebt ist die Kombination Schokolade und Orange. Beides ist auch in meiner Familie sehr beliebt.

Schoko Orange Plätzchen aus dem Kontaktgrill-Kleingebäck-ballesworld

Warum sollte man nicht diese beiden Kombinationen miteinander verbinden? Die Optik von Schwarz-Weiß-Gebäck und den Geschmack von Schokolade mit Orange. Mir läuft jetzt schon wieder das Wasser im Mund zusammen.

Mit meinem Beitrag Limetten Plätzchen vom Kontaktgrill habe ich Euch eine andere Möglichkeit der Zubereitung von Plätzchen aufgezeigt.

Schoko Orange Plätzchen aus dem Kontaktgrill-Keksen-ballesworld

Diese energie- und zeitsparende Zubereitungsart gefällt mir sehr. Vereinfacht sie doch vieles beim Backen von Plätzchen. Ich freue mich jetzt schon auf Euren Feedback.

Information zum Preis des Gerichtes

Bei der Zubereitung verwende ich, soweit es aktuell immer möglich ist Bio-Produkte.

Pro Portion kostet das Gericht: 0,20 €

Rezept


Schoko Orange Plätzchen aus dem Kontaktgrill-Rezept-ballesworld

Schoko Orange Plätzchen aus dem Kontaktgrill

Schwarz-Weiß-Gebäck vom Kontaktgrill, köstliche Plätzchen mit dem vollen Geschmack von Schokolade und Orange, einfach und schnell zubereitet.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 55 Stück
Kalorien für 1 Portion 92.4
Kosten/Portion 0,20 €

Zutaten
  

Weißer Teig:

  • 280 g Mehl
  • 125 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Orange (Abrieb und Saft)

Schwarzer Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 70 g Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kakao

Anleitung
 

Weißer Teig

  • Die Schale der Orange reinigen und diese abreiben und den Saft auspressen.
  • In eine Rührschüssel das Mehl einsieben, die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, die Prise Salz und das Ei hinzugeben, sowie 2 TL Orangenabrieb und 50 ml Saft der Orange zufügen. (Der restliche Orangensaft darf genossen werden.)
  • Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten oder der Maschine die Arbeit überlassen.
  • Den Teig der Rührschüssel entnehmen und in Haushaltsfolie einschlagen. Den Teig zum Ruhen für 2-3 Stunden in den Kühlschrank geben.

Schwarzer Teig

  • In eine Rührschüssel das Mehl und den Kakao einsieben. Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker, die Prise Salz und die beiden Eier zu dem Mehl in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verrühren oder verrühren lassen.
  • Den Teig der Rührschüssel entnehmen und in Haushaltsfolie einschlagen. Den Teig zum Ruhen für 2-3 Stunden in den Kühlschrank geben.

Gemeinsame Weiterverarbeitung

  • Beide Teige aus dem Kühlschrank nehmen und auspacken.
  • Den Kontaktgrill aufheizen.
  • Mit einem kleinen Löffel von beiden Teigen eine in etwa gleich große Menge Teig abnehmen. Ich orientiere mich an eine Walnuss. Von jedem Teig eine halbe Walnuss, ergibt eine ganze Walnuss 😉.
  • Den heißen Grill öffnen, 6 Kugeln auf der Grillfläche verteilen (je nach Größe 4-8) und den Grill schließen (bitte nicht drücken). Die Plätzchen für 2-3 min grillen und fertig.
  • Die goldbraunen und duftenden Kekse dem Grill entnehmen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Dann die nächste Portion grillen.
Gericht Backwaren
Land & Region Mazedonisch

Notizen

  1. Die Plätzchen sind eine perfekte Beilage zum Kaffee oder zum Tee. Sie sind etwas fester als manch andere Kekse. Dadurch sind sie auch etwas haltbarer, obwohl diese Portion reicht bei meinem Mann 14 Tage 😉, also spielt die Haltbarkeit bei ihm keine Rolle.
  2. Die Plätzchen können sehr variabel verändert werden. Beispielsweise kann man Orange gegen Kirsche tauschen. Oder in der Weihnachtszeit etwas Zimt oder Spekulatiusgewürz hinzufügen, großartig. Sollte man den Orangensaft weglassen, weil man Spekulatiusgewürz verwenden möchte, muss man die fehlende Flüssigkeit durch lauwarme Milch ersetzen.
  3. Wer mag, kann seiner kreativen Ader freien Lauf lassen und die Plätzchen noch dekorieren. Vielleicht mit flüssiger Kuvertüre oder in diese tauchen.
  4. In ganz vielen Rezepten, auch in meinem oben, steht in der Zutatenliste „1 Prise Salz“….  Salz fungiert in dem Gebäck als Geschmacksverstärker und bringt die Süße des Gebäcks besser zur Geltung.

Nährwertangaben

Kalorien: 92.4kcal | Kohlenhydrate: 11.1g | Eiweiß: 1.4g | Fett: 4.6g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie oder den Gästen wunderbare Knabbereien mit dem dezenten Aroma von Orange und Schokolade.

Schoko Orange Plätzchen aus dem Kontaktgrill-Backwaren-ballesworld

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Ihnen mein Rezept gefallen hat, habe ich noch passende Rezeptideen für Sie:

Eure Balle

Gefällt Euch mein Rezept?

Wenn ich mit meinem Rezept Euren Geschmack getroffen habe, Ihr Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept habt, dann hinterlasst mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewertet das Rezept mit Sternen 😊.

%d Bloggern gefällt das: