Maniok Bratlinge

Ein ungewöhnlicher Bratling mit afrikanischem Flair

Wenn Ihr einen außergewöhnlichen vegetarischen Bratling mit exzellentem Geschmack sucht, der aber auch noch einfach in der Zubereitung ist, dann müsst Ihr einfach weiterlesen.

In meinem Beitrag „Maniok Schnitzel“ habe ich Euch schon die Vorteile, auch die gesundheitlichen, von Maniok oder Yuka dargelegt. Daher lohnt es auch die kleinsten Reste zu verwerten.

Maniok Bratling-Vegetarisch-ballesworld

Bei der Zubereitung der Maniok Schnitzel, aber auch bei den „Maniok Pommes“ bleiben immer der Anfang und das Ende der Knolle übrig. Aus diesen Enden, aus denen man beim Besten Willen keine Schnitzel mehr schneiden kann, kann man aber einen sehr leckeren Bratling zaubern.

Ihr wißt, bei mir werden keine Lebensmittel weggeworfen. Für eine Resteverwertung gibt es immer das passende Rezept. So auch in diesem Fall, die Enden werden geschält und mitgekocht. Aus diesen Stücken kann man ein großartiges Püree machen; der Grundstock für einen leckeren Bratling.

Maniok Bratling-Rezeptideen-ballesworld

Auch heute kommt mit Rondelle wieder ein afrikanisches Gewürz von Camerootz zum Einsatz. Rondelle vereinigt Zwiebel und Knoblauch in sich.

Rezept


Maniok Bratlinge-Rezept-ballesworld

Maniok Bratlinge

Bei dem Maniok Bratling wird aus Resten der Maniokknolle und Zutaten, welche man in der Regel im Haus hat, eine wunderbare Beilage gezaubert.
5 von 4 Bewertungen
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 1 Bratling
Kalorien für 1 Portion 159.1

Zutaten
  

Zutaten für 8-10 Bratlinge

  • 200 g Maniok (oder die Enden der Knolle-"Reste")
  • 150 g Schmand
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Petersilie (gehackt, frisch)
  • 1 Prise Rondelle, Afrikanisches Gewürz (Zwiebel-Knoblauch)
  • 1 Ei (Größe L)
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • 7 EL Panko (ersatzweise Paniermehl)
  • 1 EL Sesamsamen (ungeschält)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Öl zum Braten

Anleitungen
 

  • Der Maniok schälen und in Stücke schneiden.
  • Die Maniok Stücke für 2-3 min in kaltes Wasser legen. Das Wasser wird trüb und sollte anschließend weggeschüttet werden.
  • In einem Topf rund 800 ml Wasser geben und mit jeweils einem ½ TL Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen und zum Kochen bringen. Maniok Stücke in kochendem Wasser (circa 30 min) Garkochen.
  • Wer Reste verwertet, weil er Schnitzel gemacht hat, kann sich diesen Arbeitsgang sparen, denn er hat die Stücke ja schon.
  • Die gekochten Maniokstücke in ein Sieb schütten und abtropfen lassen.
  • Die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.
  • Die Petersilie waschen und fein hacken.
  • Die Maniokstücke in einen Zerkleinerer geben, den Knoblauch und den Zitronensaft zugeben und fein pürieren.
  • Den Schmand zugeben und nochmals durchmixen. Es entsteht eine relativ klebrige Masse.
  • Diese in eine Schüssel umfüllen.
  • Zu der Maniok Schmand Mischung das Ei, Salz, Pfeffer, Rondelle, Zitronensaft, Gemüsebrühe, Parmesan und die gehackte Petersilie zugeben, mit einer Gabel unterrühren und abschmecken.
  • Das Pankomehl und die Sesamsamen abschließend unterrühren.
  • Öl in einer große Pfanne geben und erhitzen. Mit einem Löffel eine Portion der Bratlingmischung aus der Schüssel nehmen und vorsichtig in die Pfanne geben. Die masse leicht zu einem runden Bratling andrücken. Die Bratlinge bei mittlere Hitze ausbacken.
  • Wenn sie goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf ein Küchenkrepp geben.
  • Bratlinge mit einem besonderen Geschmack anrichten und servieren.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Afrikanisch, Deutsch

Nährwertangaben

Kalorien: 159.1kcal | Kohlenhydrate: 11.7g | Eiweiß: 2.1g | Fett: 11.2g

Equipment

Sparschäler
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie einen Bratling mit wunderbaren Aromen und einem großartigen Geschmack, außen kross und innen butterzart.

Maniok Bratling-Einzigartiges Gericht-ballesworld

Enthält Werbung, ohne Bezahlung

Guten Appetit

Vorheriger ArtikelManiok Schnitzel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neue Rezepte

Maniok Bratlinge

Maniok Bratlinge, eine wundervolle Vereinigung afrikanischer und europäischer Zutaten zu einem Bratling der Besonderheiten. Außen kross und innen butterzart. Das fein süßliche Püree der Maniok in Verbindung mit Schmand, feinem Olivenöl, dem Crunch von Panko und Sesam und einem Hauch von Zitrone, Knoblauch und Rondelle ergeben einen Bratling mit wundervollen Aromen und exzellentem Geschmack. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Maniok Schnitzel

Maniok Schnitzel, eine vegetarische Weltreise für den Gaumen, zarte Maniok Schnitzel in einer kräftig gewürzten Panade aus japanischem Panko, mit italienischem Käse, afrikanischem Pebe und in mediterranem Öl gebacken. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Exotisches Reis Dessert

Exotisches Reis Dessert: die dezente Fruchtsäure der Ananas harmoniert wunderbar mit der Süße der Papaya, der feinen Säure der Limette, dem Crunch der Papayakerne und jeweils einem Hauch Vanille, Maracuja, Kokos und Honig. Das alles eingebettet in zartschmelzendem Jasminreis. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach und schnell in der Zubereitung.

Nudeln mit Gemüse nach mediterraner Art

Ein Gericht für alle Alle, ob Oma und Opa oder die Enkel, Nudeln mit Gemüse nach mediterraner Art, ist gesund, preiswert, schnell und einfach zubereitet. Frische Gemüse in Olivenöl gebraten, mit einem Hauch Knoblauch und vielen frischen Kräutern garantieren einen wahren Eßgenuss für Alle. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung für die Zubereitung.

Stachelbeergrütze mit frischer Vanille

Bei der Stachelbeergrütze mit frischer Vanille harmonieren die feine Fruchtsäure der Beeren mit der frischen Bourbon Vanille perfekt zu einem glutenfreien Dessert miteinander. Dank einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung einfach in der Zubereitung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem kostenlosen Newsletter keine Beiträge mehr verpassen!

Rezeptideen

Brotauflauf nach Großmutters Art

Helfen Sie mit die Brotmenge im Abfall zu reduzieren. Sie erfahren, wie man aus altem Brot ein perfektes und sehr leckeres Essen zubereitet. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Mozzarella Wrap

Mozzarella Wrap von BallesWorld eine Geschmacksbombe mit einzigartigen Aromen. Mozzarella, Frischkäse, Kapern und Rucola harmonieren perfekt miteinander und werden geschmacklich unterstützt durch die leicht pfefferige Note der AMC Pfeffermischung und der dezenten Schärfe der AMC Intenso Mischung.

Geschmackvoller Zucchinisalat

Einfacher und blitzschneller Zucchinisalat mit Apfel und Minze: exzellenter Geschmack und viele gesunde Inhaltsstoffe. Wie immer mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Kartoffelstrudel

Angeröstete Kartoffelwürfel mit feinem Hackfleisch und frischer Petersilie ummantelt von cremigem Schmand in einer hinzuspringen Verpackung: Ein knuspriger Kartoffelstrudel aus der mazedonischen Küche, einfach in der Zubereitung und mit großartigem Geschmack. Mit einer bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.

Hackbällchen mit Reis in Kräutersoße

Hackbällchen mit Reis in Kräutersoße, ein Geschmackserlebnis. Wunderbar zarte Reis-Hack-Bällchen garen in einer Kräutersoße und nehmen die Aromafülle der Kräuter auf. Einfach in der Zubereitung mit der bebilderten Schritt für Schritt Anleitung.
%d Bloggern gefällt das:
Send this to a friend