Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör

Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör-Rezept-BallesWorld

Ihr habt eine unbändige Lust auf eine großartig schmeckende Marmelade, die wenig Arbeit macht, die schnell zubereitet ist und alle begeistert, dann habe ich heute die richtige Marmelade für Euch: Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör.

Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör-Konfitüre-BallesWorld

Ob als süßer Brotaufstrich oder als nettes Mitbringsel für Verwandte und Freunde – mit meinem Pfirsichmarmeladen Rezept für einen großartigen selbstgemachten Aufstrich punkten Sie immer auf der ganzen Linie.

Das Einkochen von Konfitüre macht nicht nur Spaß, es geht auch schnell und ist unkompliziert. Im Gegensatz zu fertigen Produkten können Sie selbst entscheiden, was in Ihrer Marmelade enthalten sein soll und die Zutaten nach Lust und Laune kombinieren.

Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör-Brotaufstrich-BallesWorld

Nutzen Sie also den Sommer und kochen Sie möglichst viel frisches Obst zu Marmelade ein. Versuchen Sie es einmal mit meiner „Sauerkirschmarmelade mit Kirschlikör“ oder mit „Rote Johannisbeermarmelade mit Schuss“.

Aber kommen wir jetzt zu einem meiner Favoriten: Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör.

Rezept


Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör-Rezept-BallesWorld

Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör

Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör: Eine geschmackliche Offenbarung und trotzdem einfach in der Zubereitung.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 1 Portion 25g
Kalorien für 1 Portion 46.9

Zutaten
  

Zutaten für 6 Gläser (230ml)

  • 900 g Plattpfirsich
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 100 ml Weinbergpfirsichlikör
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 P Vanillezucker

Anleitungen
 

  • Die Pfirsiche abwiegen, 900 g mit Stein, waschen und in Stücke schneiden.
  • Diese Stücke gleich in einen hohen Kochtopf geben. Den Likör, den Zitronensaft, den Gelierzucker und den Vanillezucker dazugeben.
  • Alles miteinander vermischen und zum Kochen bringen.
  • In der Zwischenzeit die erforderliche Menge Twist off Gläser vorbereiten. Hierzu schütte ich kochendes Wasser in die Gläser, dadurch werden die Gläser sauber und heiß.
  • Beginnt die Mischung sprudelnd zu kochen, noch 3-4 min unter Rühren weiterkochen lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit einmal mit dem Pürierstab durchmixen.
  • Nachdem Ende der Zeit, die Gelierprobe machen, dabei einen Esslöffel der Marmelade auf einen kleinen Teller geben. Die Mischung sollte relativ zügig gelieren, ist dies nicht der Fall, noch 1-2 min weiterkochen lassen.
  • Ist die Gelierprobe erfolgreich, kann die Marmelade in die heißen Gläser gefüllt werden. Mit dem Deckel verschließen und für 5-10 min auf den Deckel stellen. Danach wieder umdrehen.
  • Die Pfirsichmarmelde mit Weinbergpfirsichlikör ist fertig und Sie können sie genießen.
Gericht Marmeladen, Vorratshaltung
Land & Region Deutsch

Notizen

  1. Ich schäle die Pfirsiche nicht, weil ich alle Inhaltsstoffe der Früchte genießen möchte und ich viel Arbeit dadurch gespart habe. Durch das Pürieren ist die Schale in der Marmelade nicht mehr erkennbar.
  2. Wenn Sie eine alkoholfreie Marmelade zubereiten möchten, können Sie den Likör durch 100 ml Pfirsichsaft ersetzen.

Nährwertangaben

Kalorien: 46.9kcal | Kohlenhydrate: 11.4g | Eiweiß: 0.1g | Fett: 0.1g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie erhalten eine wunderbare Marmelade mit einem besonderen Geschmack. Auf einer Scheibe Brot für einen guten Start in den Tag oder als Ergänzung zu Kuchen und Gebäck.

Pfirsichmarmelade mit Weinbergpfirsichlikör-Selbstgemacht-BallesWorld

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: