Mit Bulgur gefüllte Paprika

Mit Bulgur gefüllte Paprika Rezept

Im Netz gibt es viele verschiedene Rezepte für gefüllte Paprika, meist mit der Verwendung von Hackfleisch.

Die Zahl der vegetarischen Rezepte ist überschaubar. In meiner Familie wird schon seit Jahrzehnten eine Füllung mit Reis zubereitet und immer sehr gerne gegessen.

Mit Bulgur gefüllte Paprika

Da wir auch öfter Bulgur essen, war die Idee den Reis durch Bulgur zu ersetzten natürlich schnell geboren.

Daher möchte ich Euch heute meine mit Bulgur gefüllte Paprika vorstellen.

Mit Bulgur gefüllte Paprika

In dem Beitrag „Bulgur Auflauf“ habe ich schon einiges über die gesundheitlichen Vorteile von Bulgur beschrieben und wer möchte kann es dort nachlesen.

Rezept


Mit Bulgur gefüllte Paprika Rezept

Mit Bulgur gefüllte Paprika

Mit Bulgur und Gemüse gefüllte vegetarische Paprika mit großartigem Geschmack und gesunden Inhaltsstoffen.
4.8 von 6 Bewertungen
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 6 Personen
Kalorien für 1 Portion 373.1

Zutaten
  

  • 6 Paprika (rot)
  • 2 Zwiebel (rot)
  • 4 Möhren
  • 250 g Bulgur (grob)
  • 18 Cherry Tomaten
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Minze
  • 120 g Käse (gerieben)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Kurkuma
  • 250 ml Wasser
  • Öl zum Braten

Anleitung
 

  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Möhren schälen und in kleine Scheiben schneiden.
  • Die Knoblauchzehen schälen und in feine Stückchen schneiden.
  • Die Petersilie und die Minze waschen und ebenfalls klein schneiden.
  • Den Bulgur in einem Sieb abspülen, in einen Topf geben und mit gekochtem Wasser übergießen, abdecken und zur Seite stellen.
  • In einer Pfanne mit ein wenig Öl die Zwiebeln und die Möhren anbraten.
  • Wenn die Zwiebeln glasig sind, den Knoblauch hinzufügen und mit anbraten.
  • Anschließend den gequollenen Bulgur zu den Gemüsen geben und alles miteinander vermischen.
  • Mit dem Salz, dem Pfeffer, dem Kurkuma und der Hälfte der Gemüsebrühe würzen und abschmecken.
  • Die geschnittene Minze und Petersilie hinzugeben und vermischen.
  • Die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Die Paprikahälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Innere der Paprika mit dem Rest der Gemüsebrühe bestreuen.
  • Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen.
  • Die Bulgur-Gemüse-Mischung in die Paprika einfüllen.
  • Die kleinen Tomaten halbieren und auf die Paprika legen.
  • Den geriebenen Käse über die Paprika verteilen.
  • Das Backblech in den Backofen geben und für 30 min backen.
  • Nach dem Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen, anrichten und servieren.
Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region Mazedonisch

Notizen

Wir haben zu den gefüllten Paprika noch einen einfachen Joghurt Dip serviert.

Nährwertangaben

Kalorien: 373.1kcal | Kohlenhydrate: 54.3g | Eiweiß: 15.1g | Fett: 9.5g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren der Familie eine gesunde Paprika mit einer geschmackvollen Füllung, kräftigem Käse und durch die Minze mir einem Hauch Orient.

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: