Gegrillte Hähnchenschenkel und Gemüse

Gegrillte Hähnchenschenkel und Gemüse-Rezept-ballesworld

In Deutschland bezeichnet man üblicherweise geteilte Hähnchenbrust als Hähnchensteak. Dies ist aber nicht überall so. In Mazedonien zum Beispiel werden ausgelöste Hähnchenschenkel auch als Hähnchensteaks bezeichnet und sie werden dort fast an jeder Ecke zum Verzehr angeboten. Über Holzkohle gegrillt, zwischen zwei Brotscheiben, ein Traum.

Gegrillte Hähnchenschenkel und Gemüse-Perfekte Grill-Menü-ballesworld

Ich möchte jetzt keine Diskussion lostreten, welches Stück Fleisch besser schmeckt. Was aber an und für sich unstrittig ist, ausgebeintes Fleisch ist einfacher zu grillen und wird nicht so leicht trocken wie zum Beispiel die Hähnchenbrust.

Das Ausbeinen von Hähnchenschenkeln ist etwas aufwendiger, aber mittlerweile gibt es sie schon im Kühlregal, frisch, in Bio-Qualität und ohne Haut.

Gegrillte Hähnchenschenkel und Gemüse-Rezeptideen-ballesworld

Warum erwähne ich explizit die Haut? Hähnchen, wie anderes Geflügel auch, ist gesund, eiweißreich und fettarm. So enthalten 100 g Brustfleisch (ohne Haut) nur 1 g Fett. Etwas anders sieht es beim übrigen Fleisch aus. In der Keule zum Beispiel sitzen viele kleine Muskeln, die durch dünne Fettschichten voneinander getrennt sind, dadurch enthält dieses Körperteil mehr Geschmack aber auch mehr Kalorien. Das meiste Fett sitzt aber unter der Haut und wenn sie entfernt wird, verzehre ich weniger Fett.

Neulich hatte ich noch 2 Portionen Pellkartoffeln vom Vortag im Kühlschrank, Paprika nicht mehr ganz knackig war auch noch da. Hähnchensteaks übernachten öfter in unserem Kühlschrank, daher blieb nur noch die Frage Grill oder Pfanne? Seltsamerweise gewinnt immer der Grill!

Rezept


Gegrillte Hähnchenschenkel und Gemüse-Rezept-ballesworld

Gegrillte Hähnchenschenkel und Gemüse

Gegrillte Hähnchenschenkel sind saftig mit einem feinen Knoblaucharoma, einem Hauch Schärfe und großartigem Geschmack, an einer knackigen Kartoffel Paprika Beilage.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Grillzeit 20 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien für 1 Portion 1068.8
Kosten/Portion 2,08€

Zutaten
  

  • 4 Hähnchenschenkel (ohne Haut und Knochen)
  • 750 g Kartoffeln (gekocht)
  • 2 Paprika
  • 10 Cherry Tomaten
  • 15 Zehen Knoblauch
  • 8-10 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz mit Kräutern
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Chili (getrocknet oder ein frischer Chili)
  • 2 EL Kräuter (gehackt-Majoran, Oregano, Thymian, Petersilie)

Anleitung
 

  • Für die Fleischmarinade die Kräuter waschen und klein hacken.
  • Knoblauchzehen schälen, 10 Zehen ganz lassen und 5 Zehen in Stücke schneiden.
  • In einem kleinen Gefäß die Hälfte des Öles geben, die ganzen Kräuter, die in Stücke geschnittenen Knoblauch, Salz, Pfeffer und Chili hinzufügen und alles zu einer Marinade verrühren.
  • Die Hähnchensteaks mit der Marinade übergießen und für mindestens 30 min ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Pellkartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Die beiden Paprika waschen und entkernen, in große Stücke schneiden.
  • Eine für den Grill geeignete Form nehmen, die Kartoffeln und die Paprika einfüllen, mit dem restlichen Öl beträufeln, mit dem Meersalz bestreuen und alles miteinander vermischen.
  • Diese Form auf den vorgeheizten Grill stellen und in Ruhe grillen.
  • Wenn die Kartoffeln schon Farbe angenommen haben, den restlichen Knoblauch zugeben und unterrühren.
  • Die Hähnchensteaks jetzt auch auf den Grill legen und grillen. Von jeder Seite rund 5 min.
  • Werfen wir noch einen Blick auf die Kartoffeln, wenn diese wie gewünscht goldbraun sind, noch die Tomaten (hier handelt es sich um Tomaten von meinem Balkongarten) zugeben. Und noch 1-2 min grillen.
  • Jetzt zum Besten: anrichten, servieren und genießen.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch

Nährwertangaben

Kalorien: 1068.8kcal | Kohlenhydrate: 83.4g | Eiweiß: 40.6g | Fett: 60.3g
Haben Sie das Rezept ausprobiert?Erwähnen Sie @ballesworldblog oder nutzen Sie den Hashtag #ballesworld!

Sie servieren saftige Hähnchensteaks mit einem feinen Knoblaucharoma, einem Hauch Schärfe und großartigem Geschmack, an einer knackigen Kartoffel Paprika Beilage.

Gegrillte Hähnchenschenkel und Gemüse-Sommer-ballesworld

Guten Appetit

%d Bloggern gefällt das: